Abo
  • Services:
Anzeige
Android-IA läuft parallel zu Windows 8.
Android-IA läuft parallel zu Windows 8. (Bild: Intel)

Android-IA 4.2.2: Jelly Bean für Windows-8-Tablets

Android-IA läuft parallel zu Windows 8.
Android-IA läuft parallel zu Windows 8. (Bild: Intel)

Intel hat Android-IA auf Basis von Android 4.2.2 alias Jelly Bean veröffentlicht. Die Android-Distribution läuft auf Tablets parallel zu Windows 8.

Während Android-x86 für Notebooks entwickelt wird, zielt Intel mit Android-IA auf Tablets mit Intel-Prozessor ab. Entsprechende Tablets gibt es derzeit vor allem mit Windows 8, und so läuft Android-IA 4.2.2 auch per Dual-Boot parallel zu Windows 8.

Anzeige

Die jetzt veröffentlichte Version von Android-iA bezeichnet Intel selbst als "Pre-Alpha". Der Code enthalte noch viele Bugs und sei nicht großartig optimiert. Beispielsweise wird die Bluetooth-Unterstützung derzeit nicht aktiviert.

Android-IA läuft nur auf Geräten mit UEFI Boot, Systeme mit klassischem Bios werden nicht unterstützt. Als Kernel kommt Linux 3.8 zum Einsatz, als Boot Loader wird Gummiboot eingesetzt und Mesa wird auf Basis der Upstream-Version von Freedesktop.org verwendet. Zudem gibt es in der aktuellen Version auf Basis von Android 4.2.2 einen interaktiven Installer, der Android-IA parallel zu Windows 8 installieren kann.

Derzeit unterstützt Intel mit Android-IA die Tablets Acer Iconia W700, Lenovo X220T und Lenovo X230T sowie Samsung XE700T. Den für Windows entwickelten Tablets und Convertibles fehlen aber einige Sensoren, die Google für eine Zertifizierung von Android-Geräten erfordert. Intel betrachtet sie als Entwicklungsplattformen. Denn Android-IA wird vom Intel Open Source Technology Center vor allem für Gerätehersteller entwickelt, die Android-Tablets mit Intel-Prozessoren auf den Markt bringen wollen.

Intel nutzt für Android-IA die Quellen des Android Open Source Project (AOSP) und stellt diesem seinerseits seine eigenen Entwicklungen zur Verfügung.


eye home zur Startseite
fuzzy 13. Mär 2013

Unsinn. Auf allem was nicht Windows-RT-Tablet ist, muss Secure Boot deaktivierbar sein.

trooper1988 13. Mär 2013

Naja kaufen soll man es sich nicht aber es gibt bestimmt menschen die sich ein Windows 8...

EqPO 13. Mär 2013

Es gibt noch AndroVM. Basis ist der x86-Port von Android, der in einer VirtualBox läuft...

d1m1 13. Mär 2013

kT



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  2. Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, Augsburg
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 189,99€
  2. (-75%) 7,49€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Re: bei mir genau umgekehrt ...

    lottikarotti | 21:51

  2. Re: Die Frage wäre ja...

    ssj3rd | 21:39

  3. Das ist eh die Zukunft.

    TC | 21:25

  4. common business

    johnDOE123 | 21:25

  5. Touchtastatur schlechter nach dem Upgrade.

    TC | 21:20


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel