Android: Huawei soll an günstigeren faltbaren Smartphones arbeiten

In der zweiten Hälfte des Jahres 2021 soll Huawei insgesamt drei neue Smartphones mit faltbarem Display vorstellen - auch günstigere Modelle.

Artikel veröffentlicht am ,
Huawei plant offenbar preiswertere faltbare Smartphones.
Huawei plant offenbar preiswertere faltbare Smartphones. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Der chinesische Hersteller Huawei soll die Veröffentlichung preiswerterer Smartphones mit faltbaren Displays planen. Das berichtet die Digitimes unter Berufung auf Quellen innerhalb der Smartphone-Fertigungsindustrie.

Stellenmarkt
  1. Informatiker / innen oder Physiker / innen (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  2. Entwicklungsingenieur (m/w/d) Backofenelektronik / Home Connect
    BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
Detailsuche

Bislang sind die Smartphones mit faltbarem Display von Huawei teuer: Das in Deutschland erhältliche Mate Xs kostet aktuell bei Huawei 2.500 Euro, das bislang nur für China vorgestellte Mate X2 kostet dort umgerechnet auch zwischen 2.300 und 2.500 Euro. Das Galaxy Z Fold 2 von Samsung kostet im Vergleich 1.540 Euro im Onlineshop des Herstellers.

Den Quellen der Digitimes zufolge will Huawei sogar neue faltbare Smartphones im Einsteigerbereich anbieten. Was das preislich bedeuten wird, ist noch nicht abzusehen. So günstig wie ein herkömmliches Einsteiger-Smartphone dürften die Modelle mit faltbarem Display aber sicherlich nicht werden, da die Bildschirmtechnologie um einiges teurer sein dürfte.

Faltbares Display könnte Kunden über fehlende Google-Apps hinwegtrösten

Mit preiswerteren Falt-Smartphones könnte Huawei auch versuchen, Kunden trotz fehlender Google-Anbindung seiner Smartphones zu gewinnen. Der Hersteller versucht seit einiger Zeit, mehr Programmierer für seinen eigenen App-Marktplatz Huawei Gallery zu gewinnen. Die Aussicht auf ein faltbares Display zu einem relativ geringen Preis könnte manchen davon überzeugen, über die Nachteile der fehlenden Google-Apps hinwegzusehen.

Golem Akademie
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    21.–25. Februar 2022, Virtuell
  2. Unreal Engine 4 Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    28. Februar–2. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Von Huawei gibt es bezüglich neuer Smartphones mit faltbaren Displays noch keine offiziellen Angaben. Inwieweit der Hersteller tatsächlich neue und preiswerte Modelle präsentieren wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch unklar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Open Source
"Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden"

Die E-Mail eines großen Konzerns an den Entwickler von Curl zeigt wohl eher aus Versehen, wie problematisch das Verhältnis vieler Firmen zu Open-Source-Software ist.

Open Source: Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden
Artikel
  1. Elektro-Pick-up: Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt
    Elektro-Pick-up
    Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt

    In einem Video wird ein neuer Cybertruck-Prototyp von Tesla im Detail gezeigt. Es stammt vermutlich aus der Gigafactory in Texas.

  2. Raumfahrt: US-Weltraumstreitkräfte starten zwei Spionagesatelliten
    Raumfahrt
    US-Weltraumstreitkräfte starten zwei Spionagesatelliten

    Was können denn andere Satelliten im geostationären Orbit? Fliegen wir hin und schauen nach.

  3. App Store: Apple muss 5 Millionen Euro Strafe zahlen - pro Woche
    App Store
    Apple muss 5 Millionen Euro Strafe zahlen - pro Woche

    Die niederländische Verbraucherschutzbehörde macht Ernst: Ändert Apple nicht seine Vorgaben im App Store, gibt es eine hohe wöchentliche Strafe.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • RX 6900XT 16 GB für 1.495€ • Acer Curved Gaming-Monitor 27" 259€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • Corsair 16GB DDR4-4000 111,21€ • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. Gigabyte 34" Curved UWQHD 144Hz 429,30€) • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /