Abo
  • Services:

Android: HTC zieht sich aus dem Tabletmarkt zurück

HTC wird sich erst einmal aus dem Tabletmarkt zurückziehen. In den USA wurde daher die Vermarktung von HTC-Tablets ausgesetzt. Ob es nochmal neue Android-Tablets von HTC geben wird, ist derzeit ungewiss.

Artikel veröffentlicht am ,
Kein Nachfolger des Flyer in Aussicht
Kein Nachfolger des Flyer in Aussicht (Bild: HTC)

Auf dem internationalen Tabletmarkt hat HTC bisher keine nennenswerten Marktanteile erreicht. Nun zieht der Hersteller die Konsequenz daraus und hat zunächst für die USA den Verkauf der HTC-Tablets ausgesetzt, wie Fierce Wireless mit Verweis auf einen HTC-Sprecher berichtet. In den USA wird neben dem Flyer mit 7-Zoll-Display auch das Jetstream mit 10-Zoll-Touchscreen verkauft. Auf dem Weltmarkt ist HTC nur mit dem Flyer im Tablet-Segment vertreten.

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau

Ob HTC auch international die Vermarktung von Tablets ganz einstellen wird, ist nicht bekannt. Eine Anfrage von Golem.de an HTC ist bisher unbeantwortet geblieben.

Im November 2011 hatte HTC noch vor, 2012 ein Tablet mit besonderen Eigenschaften auf den Markt zu bringen. Im vergangenen August gab es dann nochmal das Gerücht, dass HTC in diesem Jahr ein neues Android-Tablet auf den Markt bringen werde. Ein neues HTC-Tablet wird es aber vorerst doch nicht geben. Aktuell bekräftigte der HTC-Sprecher, dass das Ziel im Grunde weiter bestehe. HTC wolle aber nur wieder ein Tablet anbieten, wenn es sich entsprechend von der Konkurrenz abheben kann. HTC werde deshalb den Tabletmarkt weiter sehr genau beobachten.

Auch LG hat sich vom Tabletmarkt verabschiedet

Im Juni 2012 hatte LG verkündet, aus dem Tabletmarkt auszusteigen und zunächst keine Tablets mehr zu entwickeln. LG werde sich - wie HTC nun - vorerst nur auf den Smartphone-Bereich konzentrieren. Sowohl LG als auch HTC haben es bisher nicht geschafft, im Tabletmarkt nennenswerte Marktanteile zu erreichen. Im zweiten Quartal 2012 lag Acer mit einem Marktanteil von gerade mal 1,5 Prozent auf dem fünften Platz des internationalen Tabletmarkts.

LG und HTC haben im Smartphone-Markt mit sinkenden Marktanteilen zu kämpfen. Daher erscheint die Konzentration auf diesen Bereich sinnvoll. Denn im Smartphone-Markt werden deutlich mehr Geräte abgesetzt als im Tabletsegment. Während im zweiten Quartal 2012 auf dem Weltmarkt knapp 154 Millionen Smartphones verkauft wurden, waren es im gleichen Zeitraum lediglich 24,99 Millionen Tablets.

Nachtrag vom 12. Oktober 2012

HTC hat Golem.de bestätigt, dass die Aktivitäten im Tabletmarkt eingestellt werden. Demnach wird es das Flyer nicht mehr lange in Deutschland geben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 85,55€ + Versand
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  4. und The Crew 2 gratis erhalten

Bill S. Preston 15. Okt 2012

Wenn Sie den Laden ganz dicht machen haben sie überhaupt keine Kosten mehr! Und auch...

OxKing 12. Okt 2012

Angeblich wollte google das Nexus7 zusammen mit HTC entwickeln, die hatten aber kein...

nmSteven 11. Okt 2012

Die DPA hat neulich ein interview mit HTC CEO Peter Chou geführt idem er gesagt habe...

elgooG 11. Okt 2012

Wie kommst du auf die Idee? Eigentlich geht es erst jetzt so richtig los. ;-) Alleine...

maerchen 11. Okt 2012

Mein Vater hat so ein Ding und will es nicht mehr her geben. Gut verarbeitet, Fotos sind...


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /