Abo
  • Services:
Anzeige
Die verbesserte 3D-Ansicht in Google Earth für Android
Die verbesserte 3D-Ansicht in Google Earth für Android (Bild: Google)

Android: Großes Update für Google Earth mit neuer 3D-Engine

Die verbesserte 3D-Ansicht in Google Earth für Android
Die verbesserte 3D-Ansicht in Google Earth für Android (Bild: Google)

Google hat für die eigene Globus-App Google Earth eine neue Version für Android-Geräte veröffentlicht. Im Mittelpunkt steht dabei die verbesserte 3D-Engine.

Anzeige

Google hat mit der neuen Google-Earth-Version seit zehn Jahren erstmals grundlegende Änderungen an der 3D-Engine vorgenommen. Satelliten-Bilder sollen nun detailreicher dargestellt werden, wie das Unternehmen im eigenen Maps-Blog bekanntgab. Insgesamt reagiere die App zügiger und ruckelfreier, versprechen die Entwickler.

Des Weiteren erhält Google Earth in Zukunft die gleichen Aktualisierungen wie Google Maps. Beide Dienste sollen dadurch immer möglichst aktuell sein. Straßen und Beschriftungen wurden ebenfalls überarbeitet. Auf Vergleichsbildern wird deutlich, dass Straßenverläufe genauer zu erkennen sind.

  • Google Earth mit der Straßenansicht in der neuen Version (Bild: Google)
  • Google Earth mit der Straßenansicht in der alten Version (Bild: Google)
Google Earth mit der Straßenansicht in der neuen Version (Bild: Google)

Eigens erstellte Karten können mit der neuen Softwareversion über den Cloud-Speicher Google Drive in Google Earth geöffnet werden.

Für Android-Nutzer steht die neue Version im Play Store zum Herunterladen bereit. Die iOS-Version erhält vorerst keine Aktualisierung. Wann diese zu erwarten ist, hat Google nicht bekanntgegeben.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 25. Okt 2014

OK,ich hatte das update auch offensichtlich noch garnicht ;-) ;-) ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AKDB, München
  2. Verbraucherzentrale Bundesverband e.V., Berlin
  3. Lampe & Schwartze, Bremen
  4. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Amberg-Weiden


Anzeige
Top-Angebote
  1. 383,14€ - 30€ MSI-Cashback
  2. 44,00€ für 1 Modul oder 88,00€ für 2 Module)
  3. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Zu kleine SSD

    FrankM | 22:34

  2. Re: 16GB RAM Maximum

    Carlo Escobar | 22:26

  3. Re: Aber Suchmaschinen-Bombing ist weiter erlaubt...

    Cok3.Zer0 | 22:24

  4. Re: Inexio = Monopolstellung mit überteuerten...

    RipClaw | 22:16

  5. Re: USB Type-C fehlt

    Carlo Escobar | 22:08


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel