Android: Google veröffentlicht finale Beta von Android 11

Die dritte Beta von Android 11 ist der Release Candidate - entspricht also im Grunde der finalen Version, die bald erscheinen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Android 11 ist soweit fertig.
Android 11 ist soweit fertig. (Bild: Google)

Google hat die dritte und letzte Betaversion von Android 11 veröffentlicht. Weitere Betaversionen sind vor der Veröffentlichung der finalen Version von Android 11 nicht geplant.

Stellenmarkt
  1. Software Developer / Entwickler (m/w/d) C++
    INIT Group, Karlsruhe
  2. (Senior) Product Owner für Digitale Geldanlage (w/m/d)
    VisualVest GmbH, Frankfurt am Main
Detailsuche

Nachdem mit der zweiten Beta bereits Platform Stability erreicht wurde, bezeichnet Google die dritte Beta nun als Release Candidate. Das bedeutet, dass zwischen der finalen Version und der dritten Beta keine nennenswerten Unterschiede mehr bestehen werden.

Bereits die zweite Beta war weitgehend fertig, in der dritten Entwicklerversion wurden noch einige kleine Fehler beseitigt. Damit hätten Entwickler alles, um ihre Apps für Android 11 bereitzumachen, wie Google in einem Blogbeitrag schreibt.

Nur noch kleine Änderungen

In der dritten Beta wurden Änderungen bezüglich des Exposure Notification Systems vorgenommen - also der Schnittstelle, die unter anderem für die Corona-Warn-App verwendet wird. Ansonsten gibt es keine neue Funktionen gegenüber der zweiten Betaversion, die im Juli 2020 veröffentlicht wurde.

Golem Karrierewelt
  1. Einführung in das Zero Trust Security Framework (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    18.01.2023, virtuell
  2. Adobe Premiere Pro Grundkurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die dritte Betaversion von Android 11 ist für die Geräte der Pixel-2-, Pixel-3- und Pixel-4-Reihen verfügbar, inklusive des neuen Pixel 4a. Für Googles jüngstes Smartphone steht die Entwicklerversion aber noch nicht bereit, sie soll jedoch bald erscheinen.

Wer bereits eine vorherige Entwicklerversion von Android 11 auf seinem Smartphone installiert hat, kann sich die neue Variante drahtlos herunterladen. Wer noch nicht am Betaprogramm teilnimmt, kann sich hier anmelden. Alternativ lassen sich die Images auch mit einem Flash-Tool installieren. Wer kein kompatibles Smartphone hat, kann Android 11 auch im Emulator von Android Studio verwenden und seine Apps dort testen.

Einen genauen Termin für die Veröffentlichung von Android 11 hat Google auch in seiner jüngsten Ankündigung nicht mitgeteilt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektro-Kombi
Opel Astra setzt auf Effizienz statt großem Akku

Mit dem Opel Astra Sports Tourer kommt der erste vollelektrische Kombi eines deutschen Herstellers auf den Markt.

Elektro-Kombi: Opel Astra setzt auf Effizienz statt großem Akku
Artikel
  1. Berlin: Tier stellt E-Roller-Angebot wieder ein
    Berlin
    Tier stellt E-Roller-Angebot wieder ein

    Die E-Roller von Tier werden zum Jahreswechsel aus dem Stadtbild verschwinden. Sie sind im Unterhalt zu teuer gewesen.

  2. App-Store-Rauswurfdrohung: Musk attackiert Apple
    App-Store-Rauswurfdrohung
    Musk attackiert Apple

    Apple hat angeblich seine Werbeaktivitäten auf Twitter weitgehend eingestellt und mit einem App-Store-Rauswurf gedroht.

  3. Kryptografie: Warum Kaiser Karls Geheimcode fast 500 Jahre geheim blieb
    Kryptografie
    Warum Kaiser Karls Geheimcode fast 500 Jahre geheim blieb

    War Kaiser Karl V. ein kryptografisches Genie? Wir werfen einen Blick auf seinen Geheimcode und klären, warum er erst jetzt entschlüsselt wurde.
    Eine Analyse von Johannes Hiltscher

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Samsung Cyber Week • Top-TVs (2022) LG & Samsung über 40% günstiger • AOC Curved 34" WQHD 389€ • Palit RTX 4080 1.499€ • Astro A50 Gaming-Headset PS4/PS5/PC günstiger • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Thrustmaster Flight Sticks günstiger [Werbung]
    •  /