Android: Google stellt stabilen AR-Modus für Motion Stills vor

Für die Android-App Motion Stills hat Google einen neuen AR-Modus vorgestellt. Dieser soll virtuelle Objekte besonders stabil und realistisch in echte Umgebungen einbinden, was in unseren Versuchen gut klappt.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Hühnchen frisst uns aus der Hand.
Ein Hühnchen frisst uns aus der Hand. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Google hat eine neue Funktion für seine App Motion Stills vorgestellt. In der Android-Version der Anwendung können Nutzer jetzt auch virtuelle Objekte in die Aufnahmen einer realen Umgebung setzen. Diese AR-Aufnahmen können Nutzer wie bisherige Aufnahmen in Motion Stills aufzeichnen und als Video oder GIF teilen.

  • Das projizierte Hühnchen sitzt auf unserer Hand. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Das projizierte Hühnchen sitzt auf unserer Hand. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Stellenmarkt
  1. IT-Koordination und Teamleitung (w/m/d)
    Hochschule für Musik Freiburg i. Br., Freiburg
  2. Expertinnen bzw. Experten Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung (w/m/d) im Referat ... (m/w/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Detailsuche

Der AR-Modus basiert auf der gleichen Technik, die Google auch für die Privatsphären-Maskierung in Youtube verwendet, bei der Objekte verschwommen angezeigt werden. Entsprechend akkurat soll die Platzierung der virtuellen Objekte in Motion Stills sein.

Objekte skalieren beim Näherkommen

So sollen Nutzer beispielsweise ein Objekt auf eine Fläche setzen können, das auch bei Bewegungen darum nicht verrutscht. Bei Annäherung an das Objekt wird dieses skaliert, was den Realismusgrad erhöhen soll.

In unseren Tests funktioniert das tatsächlich sehr gut: Setzen wir ein kleines Huhn auf unsere Hand, können wir uns mit dem Smartphone darum herumbewegen, ohne dass das Tierchen von seiner Stelle rutscht. Auch die Skalierung funktioniert zuverlässig: Das Huhn wird größer, je näher wir uns ihm nähern.

Golem Akademie
  1. Dive-in-Workshop: Kubernetes
    25.-28. Januar 2022, online
  2. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
  3. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
Weitere IT-Trainings

Ganz perfekt ist das System jedoch nicht: Laufen wir beispielsweise mit einem Objekt auf der Hand umher, verwirren wir den Bewegungssensor unseres Huawei Mate 10 Pro genug, um die Projektion verrutschen zu lassen.

Aktuell nur für Android-Version verfügbar

Momentan können wir in Motion Stills einen Dinosaurier, ein Lebkuchenmännchen, einen Außerirdischen, einen Roboter, ein Huhn und eine Weltkugel in die reale Welt setzen. Die Funktion ist momentan nur für die Android-Version von Motion Stills verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Truth Social
Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
Artikel
  1. Bis Ende 2022: VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren
    Bis Ende 2022
    VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren

    2022 werden VWs Manager den Kurs des Unternehmenschefs Herbert Diess nicht fahren können - Elektroautos und Hybride können als Dienstwagen nicht bestellt werden.

  2. Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
    Infiltration bei Apple TV+
    Die Außerirdischen sind da!

    Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  3. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /