• IT-Karriere:
  • Services:

Android: Google Maps integriert Essenssuche mit Lens

Bei Restauranteinträgen in Google Maps finden sich häufig Fotos der Speisekarte. Dank integrierter Google-Lens-Funktion lassen sich nun die jeweiligen Gerichte in diesen Fotos anklicken und anschauen, ohne Maps zu verlassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die integrierte Lens-Funktion bei einem Restaurant in Berlin
Die integrierte Lens-Funktion bei einem Restaurant in Berlin (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Google hat eine neue Funktion für seinen Kartendienst Maps freigeschaltet. Nutzer können künftig bei Einträgen von Restaurants direkt in der Maps-App auf ihrem Android-Smartphone einen besseren Eindruck der angebotenen Gerichte erhalten. Dafür hat Google eine auf der I/O 2019 vorgestellte Funktion von Google Lens integriert.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Elektrobit Automotive GmbH, Ulm

Bei der Funktion handelt es sich um die Möglichkeit, mit Lens die einzelnen Gerichte auf dem Speisekartenfoto zu erfassen und sich anschließend Bilder der jeweiligen Gerichte anzeigen zu lassen. Bei Restauranteinträgen in Maps finden sich häufig bereits derartige Bilder von Speisekarten; wird eines dieser Fotos ausgewählt, erscheint am unteren Bildrand das Lens-Symbol mit der Beschriftung "Gerichte ansehen".

Klicken Nutzer auf ein Gericht, werden ihnen - wenn möglich - Fotos desselben Gerichts angezeigt, die von Nutzern im gleichen Restaurant gemacht wurden. Liegen keine Bilder aus den ausgewählten Restaurants vor, werden Bilder aus dem Internet angezeigt. Dazu zeigt Lens Links mit Informationen zu dem jeweiligen Gericht an, worunter häufig auch Rezepte sind.

Praktisch bei unbekannten Gerichten

Die Essenserkennung ist besonders dann praktisch, wenn Nutzer nicht wissen, um welche Art von Gericht es sich handelt. Liegen Bilder aus dem Restaurant vor, lässt sich zudem ein guter Eindruck gewinnen, wie das jeweilige Essen in dem Lokal zubereitet wird.

Dank der Integration der Lens-Erkennung müssen Nutzer Google Maps nicht mehr verlassen und auch nicht mehr selbst ein Foto der Speisekarte mit Lens machen. Wir haben die Funktion bei mehreren Restaurants in Berlin ausprobiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (PC), 64,97€ (PS4), 69,99€ (Xbox One)
  2. 9,49€
  3. (-75%) 7,50€
  4. (-83%) 6,99€

Cerdo 09. Mär 2020 / Themenstart

Es wäre schon eine große Hilfe, wenn man endlich mal anständig nach Speisen suchen...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Disney Plus - Test

Der Streamingdienst Disney Plus wurde am 24. März 2020 endlich auch in Deutschland gestartet. Golem.de hat die Benutzeroberfläche einem Test unterzogen und auch einen Blick auf das Film- und Serienangebot des Netflix-Mitbewerbers geworfen.

Disney Plus - Test Video aufrufen
Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  2. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China
  3. Human Drive Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

    •  /