Android: Google lässt Glücksspiel-Apps im Play Store zu

In Deutschland dürfen Glücksspiel-Apps aus dem Play Store künftig auch Geldgewinne ausschütten. Die Auswahl bleibt aber beschränkt.

Artikel veröffentlicht am ,
Casino-Apps werden in Deutschland weiterhin keine echten Geldbeträge auszahlen können.
Casino-Apps werden in Deutschland weiterhin keine echten Geldbeträge auszahlen können. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Google hat in seinen Entwicklerrichtlinien erklärt, dass künftig auch in Deutschland Glücksspiel-Apps mit Geldauszahlung im Play Store angeboten werden dürfen. Bislang sind hierzulande in Googles App-Marktplatz nur Glückspielangebote erlaubt, bei denen nicht um echtes Geld gespielt werden kann.

Stellenmarkt
  1. Research Scientist*(m/w/d) Risikobewertung KI
    Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut EMI, Efringen-Kirchen
  2. Senior SAP SCM Inhouse Berater (m/w/d) als Prozess- und Anwendungsspezialist
    Metabowerke GmbH, Nürtingen
Detailsuche

Google schränkt die Auswahl an möglichen Anwendungen für Deutschland allerdings auf zwei Kategorien ein. Erlaubt sind ab dem 1. März 2021 Sportwetten-Apps und Apps für Lotterien, die vom Staat organisiert werden. Weiter nicht im Play Store erhältlich sind Casino-Apps sowie Fantasy-Sport-Apps mit echten Geldgewinnen.

In anderen europäischen Ländern sind hingegen auch Casino-Apps mit Geldgewinnen verfügbar, etwa in Frankreich. In Großbritannien ist es erlaubt, Apps aus allen vier Kategorien im Play Store anzubieten.

Zertifizierung durch Google und Lizenzen sind notwendig

Entwickler, die ihre Glücksspielanwendung im Play Store hochladen wollen, müssen einen Zertifizierungsprozess von Google durchlaufen. Dazu muss zunächst eine Bewerbung eingereicht werden. Zudem müssen alle notwendigen Lizenzen vorhanden sein.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.10.2022, virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    13.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

In Deutschland konnten Anbieter von Glücksspiel-Apps mit Geldauszahlung ihre Anwendungen bislang nur in alternativen App-Stores ohne entsprechende Beschränkungen anbieten. Alternativ lassen sich Android-Anwendungen auch als Download auf einer Webseite anbieten - für die Installation müssen Nutzer aber eine entsprechende Option auf ihrem Android-Smartphone aktivieren.

Die Verfügbarkeit im Play Store dürfte es für die Anbieter einfacher machen, ihre Anwendungen zu verbreiten und neue Kunden zu gewinnen. Verbraucherschützer und Suchtexperten waren bereits alarmiert, als Glücksspiele mit Geldauszahlung noch kein Thema für den Play Store in Deutschland waren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesgerichtshof
Ebay-Bewertungen dürfen auch ungerecht sein

Ein Käufer, der sich über gängige Portokosten beschwert hat, kann weiter "Ware gut, Versandkosten Wucher" erklären. Der Bundesgerichtshof sieht dies nicht als Schmähkritik, sondern durch die Meinungsfreiheit geschützt.

Bundesgerichtshof: Ebay-Bewertungen dürfen auch ungerecht sein
Artikel
  1. Tim Cook: Apple will Entwicklung in München weiter ausbauen
    Tim Cook
    Apple will Entwicklung in München weiter ausbauen

    Laut Konzernchef Cook ist der Standort München wegen der Mobilfunktechnik für Apple "sehr, sehr wichtig". Doch da ist noch mehr.

  2. Berufsschule für die IT-Branche: Leider nicht mal ausreichend
    Berufsschule für die IT-Branche
    Leider nicht mal "ausreichend"

    Lehrmaterial wie aus einem Schüleralbtraum, ein veralteter Rahmenlehrplan und nette Lehrer, denen aber die Praxis fehlt - mein Fazit aus drei Jahren als Berufsschullehrer.
    Ein Erfahrungsbericht von Rene Koch

  3. Spracherkennung: BMW setzt künftig auf Amazons Alexa-Technik
    Spracherkennung
    BMW setzt künftig auf Amazons Alexa-Technik

    Nach FiatChrysler setzt nun auch BMW auf eine speziell angepasste Version von Amazons Sprachassistenten Alexa.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Controller GoW Ragnarök Edition vorbestellbar • Saturn Technik-Booster • Viewsonic Curved 27" FHD 240 Hz günstig wie nie: 179,90€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 499€, ASRock RX 6800 579€) • AMD Ryzen 7000 jetzt bestellbar • Alternate (KF DDR5-5600 16GB 96,90€) [Werbung]
    •  /