• IT-Karriere:
  • Services:

Android: Google bringt dritte Vorschau von Android 12

Die neue Entwicklervorschau von Android 12 bringt einige neue Funktionen für Entwickler. Die erste öffentliche Beta soll im Mai 2021 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Google hat eine neue Entwicklervorschau von Android 12 veröffentlicht.
Google hat eine neue Entwicklervorschau von Android 12 veröffentlicht. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Google hat eine neue Vorabversion von Android 12 für Entwickler veröffentlicht. Die Neuerungen betreffen neben Fehlerkorrekturen zahlreiche Aspekte des Betriebssystems, die Anwendern die Nutzung vereinfachen und komfortabler machen sollen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Bielefeld

So wird Android 12 beispielsweise ins System integrierte Animationen beim Start von Apps enthalten. Klicken Nutzer auf ein App-Icon, wird dieses als Splash-Screen angezeigt, der dann zur App wechselt. Die Animation wird automatisch für alle Apps angewendet, Entwickler können sie allerdings konfigurieren und beispielsweise die Hintergrundfarbe des Splash-Screens ändern.

Systembenachrichtigungen zu Anrufen sollen unter Android 12 besser sichtbar sein und mehr Informationen auf einen Blick bieten. Spezielle Kameraeffekte wie Bokeh, HDR oder ein Nachtmodus sind unter Android 12 direkt im Betriebssystem integriert. Außerdem stehen Programmierern APIs für die erweiterten Funktionen von Quad-Bayer-Sensoren zur Verfügung.

Mehr Auswahl bei haptischem Feedback

Entwickler können unter Android 12 auf eine umfangreichere Auswahl an haptischen Reaktionen des Vibrationsmotors zugreifen. So lassen sich durch die Ansteuerung verschiedener Frequenzbereiche unterschiedlich intensive Vibrationen erzeugen. Das ist beispielsweise bei Spielen hilfreich.

Golem Akademie
  1. Einführung in die Programmierung mit Rust
    21.-24. September 2021, online
  2. IT-Sicherheit für Webentwickler
    31. Mai - 1. Juni 2021, online
Weitere IT-Trainings

Zu den weiteren Neuerungen gehören schnelleres Maschinenlernen und flexiblere Backup-Konfigurationen. Eine detaillierte Übersicht hat Google in einem Blogbeitrag veröffentlicht.

Nach der neuen Entwicklervorschau soll im Mai 2021 die erste öffentliche Betaversion von Android 12 folgen. Wahrscheinlich ist, dass Google sie auf der virtuell stattfindenden Google I/O präsentieren wird, die vom 18. bis zum 20. Mai 2021 stattfindet. Platform Stability soll im August 2021 erreicht werden, ursprünglich war dies für den April geplant.

Neuinstallation weiterhin nur durch manuelles Flashen

Wer die zweite Entwicklervorschau von Android 12 bereits auf seinem Pixel-Smartphone hat, kann die neue Version per OTA-Update installieren. Ansonsten ist manuelles Flashen erforderlich. Die Entwicklervorschau ist mit den Pixel-Smartphones ab dem Pixel 3 kompatibel.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

spaceMonster 22. Apr 2021 / Themenstart

Hat es schon jemand installiert? Funktioniert beim 3ten DP endlich GooglePay (also das...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /