Android, Gollum, ISS: Google patcht Android-13-Beta nach und Russland verlässt ISS

Was am 26. Juli 2022 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Android, Gollum, ISS: Google patcht Android-13-Beta nach und Russland verlässt ISS
(Bild: Pixy.org)

Google veröffentlich weitere Beta-Version von Android 13: Google hat die vierte Betaversion von Android 13 nachgepatcht: Die Beta 4.1 beseitigt unter anderem Probleme mit falsch interpretierten GPS-Daten, Bluetooth und Abstürzen nach Verbindungen zu bestimmten WLAN-Netzwerken, wie Caschys Blog schreibt. Das fertige Android 13 soll im Spätsommer 2022 erscheinen. (tk)

Stellenmarkt
  1. Projektmanager (m/w/d) technische Studioausstattung
    RSG Group GmbH, Berlin
  2. SAP Job als BPC Berater (m/w/x) mit Erfahrung im Management / Controlling & Konsolidierung
    über duerenhoff GmbH, München
Detailsuche

Daedalic verschiebt Gollum: Eigentlich wollte das Hamburger Entwicklerstudio Daedalic Entertainment das Actionspiel Gollum am 1. September 2022 veröffentlichen. Nun hat das Team auf Twitter bekannt gegeben, dass der Titel ein paar Monate später erscheint. Konkrete Gründe werden nicht genannt. (ps)

Wrath of the Lich King Classic erscheint Ende September: Blizzard hat angekündigt, dass die Erweiterung Wrath of the Lich King am 27. September 2022 für World of Warcraft Classic veröffentlicht wird. Alle Spieler mit einem aktiven Abonnement erhalten kostenfrei vollen Zugang. (ps)

ISS-Ausstieg: Russland will sich nach dem Jahr 2024 nicht mehr am Betrieb der Internationalen Raumstation (ISS) beteiligen. Das sagte Juri Borissow, der neue Chef der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos, bei einem Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin, wie Reuters berichtet. Bis 2024 werde das Land seine Verpflichtungen erfüllen, die Entscheidung über den Ausstieg sei jedoch gefallen. Der Nasa habe Russland den Ausstieg noch nicht mitgeteilt, sagte Robyn Gates, bei der Nasa zuständig für die ISS, der Nachrichtenagentur. Seit dem russischen Einmarsch in die Ukraine ist die ISS zunehmend zum Politikum geworden. (wp)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kabelnetz
Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein

Ohne Radioport kommt die neue Antennendose und ist damit bereits für DOCSIS 4.0 vorbereitet. Doch sie soll bereits jetzt Vorteile für Vodafone-Kunden bringen.

Kabelnetz: Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein
Artikel
  1. Rollerdrome im Test: Ballern beim Rollen
    Rollerdrome im Test
    Ballern beim Rollen

    Wer Bunny Hop oder Rocket Jump schon kann, wirft einen Blick auf Rollerdrome: Das Actionspiel bietet Kämpfe mit fortgeschrittener Steuerung.
    Von Peter Steinlechner

  2. Hybridmagnet: Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld
    Hybridmagnet
    Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld

    Mit einem Hybridmagneten hat ein Team in China einen Rekord aus den USA für das stärkste stabile Magnetfeld überboten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Mac mini 16GB 1.047,26€. WD SSD 2TB (PS5) 199,99€ • MindStar (Sapphire RX 6900XT 939€, G.Skill DDR4-3200 32GB 98€) • PS5 bestellbar • Alternate (Apple iPad günstiger) • Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /