Android: Gboard testet Smart Replies für Messenger-Benachrichtigungen

Mit den Smart Replies können englischsprachige Android-Nutzer in Apps wie Inbox antworten, ohne selbst einen Satz schreiben zu müssen - dank künstlicher Intelligenz. Jetzt testet Google die Schnellantworten als Teil von Gboard: Nutzer können über die Tastatur in verschiedenen Messengern antworten.

Artikel veröffentlicht am ,
Googles Android-Tastatur Gboard
Googles Android-Tastatur Gboard (Bild: Screenshot: Golem.de)

Google testet aktuell eine neue Form seiner Antwortfunktion Smart Reply: Als Teil von Gboard sollen die vorgefertigten Antwortsätze auch für Schnellantworten in der Benachrichtigungsleiste zur Verfügung stehen. Dies soll bei verschiedenen Messengern möglich sein, unter anderem dem Facebook Messenger, Whatsapp, Allo, Hangouts, Wechat, Android Messages und Snapchat.

Stellenmarkt
  1. Ingenieur Software Requirements (m/w/d)
    Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Robotik
    J. Schmalz GmbH, Glatten
Detailsuche

Die Idee ist, dass Nutzer auf die Antwort-Schaltfläche der Benachrichtigung tippen, anschließend aber keinen eigenen Text eingeben müssen. Wie bei der Inbox-App können sie stattdessen aus einer Auswahl an vorgefertigten Antworten wählen, die eine künstliche Intelligenz als passend erachtet. Diese Antwortfragmente stehen in der gleichen Leiste, in der bei Gboard ansonsten Wortvorschläge stehen.

Smart-Reply-Funktion würde sich in zahlreichen Apps nutzen lassen

Die Integration in die Tastatur-App Gboard würde bedeuteten, dass die Smart Replies nicht mehr Teil des jeweiligen Messengers sein müssen. Wie XDA Developers schreibt, sollen die Antworten nur in den Schnellantworten über die Benachrichtigungszeile möglich sein. Ob Nutzer auch in der jeweiligen App selbst Schnellantworten über Gboard eingeben können, ist unklar - es scheint aber nicht so zu sein.

XDA Developers zufolge soll Google die Funktion aktuell nur testen, für alle Nutzer verfügbar ist sie noch nicht. Die Smart Replies sind generell nur in Englisch verfügbar, auf Deutsch lassen sich noch keine vorgefertigten textabhängigen Antworten verwenden. Wer allerdings beispielsweise in Inbox eine englischsprachige E-Mail erhält, kann die Smart Replies auch in Deutschland nutzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Dataport
"Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
Von Sebastian Grüner

Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
Artikel
  1. Jolly: Arduino-Chip ergänzt Bastelrechner um WLAN-Empfang
    Jolly
    Arduino-Chip ergänzt Bastelrechner um WLAN-Empfang

    Das Jolly-Modul wird von einem der Co-Gründer des Arduino-Projektes entwickelt. Es ergänzt das Standard-SoC um ein WLAN-Modul.

  2. Microsoft: Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard
    Microsoft
    Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard

    Rund 20 Milliarden US-Dollar haben die Aktien von Sony verloren. Nun hat der Konzern erstmals den Kauf von Activision Blizzard kommentiert.

  3. Halbleiterfertigung in Europa: Wir haben keine Zeit zu verlieren
    Halbleiterfertigung in Europa
    "Wir haben keine Zeit zu verlieren"

    Noch im Februar 2022 will die Europäische Union ihre Pläne zum European Chips Act, also der Halbleiterfertigung in der EU, veröffentlichen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /