Abo
  • IT-Karriere:

Android: Energizer will Smartphone mit 18.000-mAh-Akku vorstellen

Auf dem MWC 2019 will Avenir Telekom ein neues Smartphone seiner Marke Energizer vorstellen, das mit 18.000 mAh einen sehr großen Akku haben soll. Vorsichtige Zweifel sind aber geboten: Bereits zum Mobile World Congress 2018 präsentierte der Hersteller ein ähnliches, letztlich nie erschienenes Modell.

Artikel veröffentlicht am ,
Der auf dem MWC 2018 gezeigte Vorgänger ist nie auf den Markt gekommen.
Der auf dem MWC 2018 gezeigte Vorgänger ist nie auf den Markt gekommen. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Der Smartphone-Hersteller Avenir Telekom will zum Mobile World Congress (MWC) 2019 insgesamt 26 neue Mobilfunkgeräte vorstellen. Laut 9to5Google soll es sich dabei hauptsächlich um Feature Phones handeln, einige Android-Smartphones sollen aber auch dabei sein.

Stellenmarkt
  1. CONITAS GmbH, Karlsruhe
  2. über unternehmensberatung monika gräter, Töging am Inn

Interessant dürfte dabei das neue Gerät der Powermax-Reihe sein, das mit einem 18.000 mAh großen Akku erscheinen soll. Dieser dürfte einige Tage Nutzungszeit ermöglichen. Wer sich allerdings an den MWC 2018 erinnert, bei dem dürften angesichts der Ankündigung vorsichtige Zweifel aufkommen.

Bereits im vorigen Jahr hatte Avenir Telekom mit dem P16K Pro ein ähnliches Smartphone vorgestellt - der Akku sollte dabei 16.000 mAh haben. Allerdings hat sich nach einem Gespräch mit den Verantwortlichen gezeigt, dass das Gerät nur auf dem Papier besteht. Die technischen Details waren zudem widersprüchlich, die Mitarbeiter schienen zudem nicht über das Gerät Bescheid zu wissen. Letztlich ist das P16K Pro nicht erschienen, auch wenn Avenir Telekom gegenüber 9to5Google behauptet, es wären einige wenige Einheiten hergestellt worden.

Auch Smartphones mit Pop-up-Kamera geplant

Neben dem Smartphone mit dem großen Akku soll der Hersteller auch eine Reihe von Modellen mit ausfahrbarer Kamera vorstellen wollen. Laut GSM Arena gibt es zahlreiche "Pop"-Modelle, die keine Frontkamera eingebaut haben; stattdessen fährt diese in einem separaten Modul am oberen Rand des Gehäuses aus.

Welche Geräte Avenir Telekom unter der Energizer-Marke wirklich auf dem MWC 2019 vorstellen wird und ob diese auch in Deutschland erhältlich sein werden, wird sich spätestens Ende Februar 2019 zeigen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

ttinsb 09. Feb 2019

Klingt für mich eher nach einer PowerBank mit der man auch telefonieren kann. Ich habe...

Gaius Baltar 04. Feb 2019

Etwas ähnliches wäre mir vor anderthalb Jahren beinahe passiert. Ich stand ebenfalls an...

ibsi 04. Feb 2019

Fußball-Füllmenge ;)

Quantium40 04. Feb 2019

Die Wärmebildkamera bewegt sich im erwarteten Rahmen. Die Integration von Wärmebild und...

JackIsBlack 04. Feb 2019

Ok, hätte ich nicht gedacht, aber eine so geringe Auflösung auf so einem großen Display...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Ideapad S540 - Hands on (Ifa 2019)

Das Ideapad S540 hat ein fast unsichtbares Touchpad, das einige Schwierigkeiten bereitet. Doch ist das Gerät trotzdem ein gutes Ryzen-Notebook? Golem.de schaut es sich an.

Lenovo Ideapad S540 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

    •  /