Abo
  • IT-Karriere:

Android: Einige Root-User können Netflix-App wieder laden

Seit Mai 2017 können Root-User die Netflix-App nicht mehr aus Googles Play Store laden - seit einigen Tagen taucht die App aber wieder bei manchem betroffenen Nutzer auf. Nicht alle Root-Nutzer sehen die Anwendung aber, die Hintergründe der erneuten Verfügbarkeit bleiben unklar.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Netflix-App erscheint bei manchem Root-Nutzer wieder.
Die Netflix-App erscheint bei manchem Root-Nutzer wieder. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Einige Android-Nutzer, deren Smartphone oder Tablet gerootet ist, können offenbar wieder auf die Netflix-App in Googles Play Store zugreifen. Das berichtet Android Police unter Bezugnahme auf eigene Redakteure sowie Leser.

Download für Root-Nutzer ist eigentlich seit Mai 2017 gesperrt

Stellenmarkt
  1. PLAKATUNION Außenwerbe-Marketing GmbH & Co.KG, Hagen
  2. INTERPLAN Congress, Meeting & Event Management AG, München

Seit Mai 2017 hatte Netflix den Download der Netflix-App für die meisten Nutzer mit Root-Zugang verhindert. Lediglich mit Magisk-Root war der Zugang weiterhin möglich. Wer die App bereits installiert hatte, konnte sie weiterhin verwenden. Im Play Store ist sie allerdings unauffindbar gewesen, ein Direktlink bescheinigte den betroffenen Nutzer ein nicht kompatibles Gerät.

Seit einigen Tagen erscheint die App bei manchen bisher ausgesperrten Nutzern wieder im Play Store und kann auch heruntergeladen werden. Einer Umfrage von Android Police zufolge können 12 Prozent der Nutzer die App wieder herunterladen. Für den Großteil der User ist die App weiterhin nicht herunterladbar.

Hintergründe für erneute Download-Möglichkeit ist unklar

Die Gründe, weshalb die Netflix-Anwendung bei manchen Nutzern wieder installierbar ist, sind unklar. Netflix hat Android Police mitgeteilt, dass an der bisherigen, auf Safety Net basierenden Sperrung nichts geändert wurde.

Netflix hatte bei der Sperrung im Mai 2017 keine Angaben gemacht, weshalb das Unternehmen die App gesperrt hat. Kurz nach der Blockierung von Netflix hatte Google die Sperrung über Safety Net als neue Funktion für den Play Store vorgestellt. Entwickler können seitdem ihre Apps für Nutzer mit Root-Zugang sperren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 107€ (Bestpreis!)
  2. 529,00€
  3. 274,00€

Perry3D 16. Okt 2017

Also ich bestehe den Test mit lineage und magisk. Läuft auch seit Monaten mit einer Woche...

Robert.Mas 15. Okt 2017

Öhm, nein. Ich hab es bisher in den letzten paar Monaten genau 1x erlebt, dass Magisk...

mieze1 15. Okt 2017

Wenn ich im PlayStore nach Netflix suche, kann ich die App immer noch nicht sehen. Es...

Pjörn 15. Okt 2017

Wäre interessant zu erfahren, wieviele von den 12 Prozent, noch einen weiteren...

slead 14. Okt 2017

Ich glaube es ist supersu...weiß es nicht genau. Habe einfach das addonsu von lineageos...


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test

Wir testen den Ryzen 9 3900X mit zwölf Kernen und den Ryzen 7 3700X mit acht Kernen. Beide passen in den Sockel AM4, nutzen DDR4-3200-Speicher und basieren auf der Zen-2-Architektur mit 7-nm-Fertigung.

AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test Video aufrufen
Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Linux-Gaming: Steam Play or GTFO!
    Linux-Gaming
    Steam Play or GTFO!

    Meine ersten Gaming-Eindrücke nach dem Umstieg von Windows auf Linux sind dank Steam recht positiv gewesen: Doch was passiert, wenn ich die heile Steam-(Play-)Welt verlasse und trotzdem Windows-Spiele unter Linux starten möchte? Meine anfängliche Euphorie weicht Ernüchterung.
    Ein Praxistest von Eric Ferrari-Herrmann

    1. Project Mainline und Apex Google bringt überall Android-Updates, außer am Kernel
    2. Ubuntu Lenovo bietet Laptops mit vorinstalliertem Linux an
    3. Steam Play Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

    Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
    Super Mario Maker 2 & Co.
    Vom Spieler zum Gamedesigner

    Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
    Von Achim Fehrenbach

    1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
    2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

      •  /