Abo
  • Services:
Anzeige
Verschlüsselte SMS in Cyanogenmod
Verschlüsselte SMS in Cyanogenmod (Bild: Cyanogenmod)

Android-Distribution Cyanogenmod versendet SMS verschlüsselt

Die Macher von Cyanogenmod haben eine erste Nightly Build der alternativen Android-Distribution mit integrierter SMS-Verschlüsselung veröffentlicht. Die Verschlüsselungstechnik wurde aus der Android-App Textsecure übernommen. Damit lassen sich verschlüsselte SMS auch mit Textsecure-Anwendern austauschen.

Anzeige

Die vor einigen Monaten angekündigte SMS-Verschlüsselung wurde nun in eine erste Nightly Build von Cyanogenmod implementiert. Die Macher entschieden sich dabei bewusst für die Integration in Cyanogenmod 10.2 (CM 10.2), um die Funktion damit ausprobieren zu können. Cyanogenmod 10.2 basiert auf Android 4.3, also der dritten und letzten Jelly-Bean-Version.

  • Verschlüsselte SMS in Cyanogenmod (Bild: Cyanogenmod)
Verschlüsselte SMS in Cyanogenmod (Bild: Cyanogenmod)

Damit wollen die Cyanogenmod-Macher ausprobieren, ob die für den Dienst zuständigen Server die entsprechende Last aushalten. Später soll die verschlüsselte SMS auch in CM 11 integriert werden; CM 11 nutzt das aktuelle Android 4.4 alias Kitkat als Basis.

Funktion verschlüsselt SMS lokal und beim Versand

Die SMS-Verschlüsselung in Cyanogenmod wurde von Moxie Marlinspike eingebaut, der bei Open Whisper Systems für die SMS-Verschlüsselungs-App Textsecure verantwortlich ist. Die CM-Implementierung ist daher kompatibel mit Textsecure. Wer also Textsecure auf seinem Android-Gerät installiert, kann darüber den gesamten SMS-Verkehr verschlüsseln. Dabei werden die Kurzmitteilungen lokal verschlüsselt abgelegt und auch der Versand ist abgesichert.

Die SMS-Verschlüsselung wurde so in Cyanogenmod integriert, dass der Nutzer jede andere beliebige SMS-App nutzen kann, um Kurzmitteilungen zu verschlüsseln. Wenn der Nutzer eine SMS an jemanden versendet, der keine verschlüsselten SMS empfangen kann, wird diese automatisch unverschlüsselt versendet. Der Nutzer muss also nicht vorher überlegen, ob der Empfänger eine Verschlüsselung anbietet und kann die Verschlüsselung einfach standardmäßig aktivieren.

Textsecure-App für iOS geplant

Open Whisper Systems arbeitet daran, eine Textsecure-App auch für iOS anbieten zu können. Damit sollen auch Besitzer eines iPhones in der Lage sein, ihre SMS-Konversation zu verschlüsseln. Demnächst soll Textsecure für iOS erscheinen, heißt es.


eye home zur Startseite
t1 11. Dez 2013

Und jetzt -bitte- ohne die unnötigen URL-Verkrüppler.

katze_sonne 10. Dez 2013

Und dann schaltet sich die NSA "dazwischen" und behauptet einfach, entsprechender Kontakt...

David64Bit 10. Dez 2013

Ich schicke immernoch Massenhaft SMS. WhatsApp gibt's nich mehr bei mir und Threema...

rubber 10. Dez 2013

https://github.com/WhisperSystems/TextSecure/issues/127



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Novotechnik Messwertaufnehmer OHG, Ostfildern
  2. Deutsche Bundesbank, Düsseldorf
  3. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein, Kamp-Lintfort
  4. ALDI SOUTH group, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Obsoleszenz

    Apple repariert zahlreiche Macbooks ab Mitte 2017 nicht mehr

  2. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  3. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  4. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  5. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  6. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  7. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  8. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  9. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  10. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Asus B9440 im Test Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business

  1. Re: ryzen seit verfügbarkeit unstabil

    zonk | 07:36

  2. Re: 6 Jahre Reparatursupport sollten ja auch reichen

    MadMonkey | 07:35

  3. Re: E-Auto laden utopisch

    Psy2063 | 07:34

  4. Re: Fn-Unsinn

    igor37 | 07:29

  5. Re: 850Mb/s muss ich (nicht) haben

    picaschaf | 07:27


  1. 07:17

  2. 18:08

  3. 17:37

  4. 16:55

  5. 16:46

  6. 16:06

  7. 16:00

  8. 14:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel