Abo
  • Services:
Anzeige
Google Play Kiosk mit deutschen Publikationen
Google Play Kiosk mit deutschen Publikationen (Bild: Google)

Android: Deutsche Zeitschriften und Zeitungen im Google Play Kiosk

Google Play Kiosk mit deutschen Publikationen
Google Play Kiosk mit deutschen Publikationen (Bild: Google)

Wer unterwegs oder im Ausland deutsche Zeitungen und Zeitschriften lesen möchte, der kann jetzt über Google Play zahlreiche Angebote auswählen und auf mobilen Geräten lesen. Wer will, kann einzelne Ausgaben kaufen oder gleich ein Abo abschließen. Geld kann man damit nur teilweise sparen.

Über den Google Play Kiosk können jetzt auch einige deutsche Zeitungen und Zeitschriften auf Android-Smartphones und Tablets gelesen werden. Google spricht von 130 deutschsprachigen Angeboten, wobei auch Blogs und Websites mit Bezahlschranken dabei sind.

Anzeige

Zur Verfügung stehen Publikationen der Bauer Media Group, Brand Eins, Chip Communications, CDA Verlag, Condé Nast Verlag, Falstaff Deutschland, Heise Zeitschriften Verlag, IDG, Jahr Top Special Verlag, Jahreszeiten Verlag, Medialinx, Olympia Verlag, Spektrum der Wissenschaft Verlag, Spiegel Verlag, Spotlight Verlag, The European Magazine Publishing, Verlagsgruppe Handelsblatt, WEKA Media Publishing und des Zeitverlags. Dadurch sind auch einige Computerzeitschriften im Angebot enthalten.

Geld lässt sich mit dem digitalen Angebot jedoch nicht immer sparen: Viele Ausgaben kosten genauso viel wie im Zeitschriftenladen, wobei es auch rühmliche Ausnahmen gibt, die die fehlenden Druck- und Distributionskosten an die Kunden weitergeben. Im Google Play Kiosk sind auch die ehemaligen Currents-Ausgaben von Blogs und Websites zu finden.

Wer will, kann über den Google Play Kiosk Publikationen abonnieren oder einzelne Ausgaben kaufen. Die Inhalte sollen so aufbereitet sein, dass man sie auf den kleinen Bildschirmen gut lesen kann. Die Artikel stehen inklusive Bildern zur Verfügung und können auch offline benutzt werden.


eye home zur Startseite
BobQuentok 22. Mai 2014

Also die GamePro kostet bspw. 3,99¤ im Play Store während die Print-Ausgabe 5,50¤ kostet...

elgooG 22. Mai 2014

Das stimmt, wer unter iOS zuhause ist und auch sonst kein Android-Gerät hat, wird eine...

elgooG 22. Mai 2014

Was passiert eigentlich wenn ich so ein Abo kündige? Habe ich dann noch Zugriff auf die...

janitor 22. Mai 2014

Hast du Quellen für diese Behauptung oder ist das nur eine Vermutung deinerseits? Wie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Nürtingen
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  3. über duerenhoff GmbH, München
  4. Fiege Logistik Holding Stiftung & Co. KG, deutschlandweit


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: wir haben den APL auch seit einiger Zeit im Haus

    DerDy | 00:08

  2. Re: Um die Besucher brauchen die sich keine...

    User_x | 00:06

  3. Re: Rechts gewählt ...

    piratentölpel | 22.02. 23:59

  4. Re: Marktlücke:

    Lightkey | 22.02. 23:52

  5. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    hayling9 | 22.02. 23:50


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel