Abo
  • Services:

Android: Cyanogenmod 10 kommt als Nightly Build

Noch ist Cyanogenmod 10 nicht offiziell fertig. Das Cyanogenmod-Team veröffentlicht ab sofort aber Nightly Builds der Custom ROMs, die auf Android 4.1 alias Jelly Bean basieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Cyanogenmod 10 ist bereits als Nightly Build erhältlich.
Cyanogenmod 10 ist bereits als Nightly Build erhältlich. (Bild: Cyanogenmod)

Cyanogenmod 10 steht ab sofort als Nightly Build für ausgewählte Geräte zur Verfügung. Cyanogenmod 10 basiert auf Android 4.1 alias Jelly Bean. Es handelt sich zwar um Vorabversionen, sie sollen aber weitgehend stabil sein. Die Entwicklung von Cyanogenmod 9 wird indes heruntergefahren. Von der angepassten Version von Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich sollen nur noch wöchentlich Aktualisierungen erscheinen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ilmenau
  2. TLI Consulting GmbH, Nürnberg, Hannover, Berlin, Erlangen

Die Custom ROMs von Android 4.1 stehen unter anderem für das Galaxy S2, das Galaxy Nexus und das Nexus S sowie die Samsung-Tablets Galaxy Tab 2 in der 7- und 10-Zoll-Variante und dem Google Nexus 7 zur Verfügung. Außerdem gibt es eine Version für das Tablet Transformer Prime von Asus und das LG-Smartphone Nitro HD sowie das Optimus LTE ebenfalls von LG.

Das Cyanogenmod-Team will nach und nach ROMs für weitere Geräte zur Verfügung stellen.

Allerdings sind die bereitgestellten Versionen noch nicht vollständig stabil. Anwender müssen also noch mit dem ein oder anderen Fehler rechnen. Wann die finale Version von Cyanogenmod 10 erscheint, steht noch nicht fest.

Mit Cyanogenmod können Besitzer von Smartphones von den Optimierungen in Android 4.1 alias Jelly Bean profitieren. Sie optimieren vor allem die Darstellung auf dem Bildschirm, wie unser Test zeigt. Die Cyanogemod-ROMs sind vor allem für diejenigen Geräte gedacht, für die Hersteller nur spät oder gar keine Updates auf aktuelle Android-Versionen bereitstellt.

Cyanogenmod 9 war erst vor wenigen Tagen freigegeben worden. Installationsanleitungen stehen im Cyanogenmod-Wiki zur Verfügung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 229,99€
  2. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...
  3. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  4. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...

teleborian 20. Aug 2012

Ich habe bei allen Anwendungen, bei denen ich das Android im Quer format mit fullscreen...

neocron 20. Aug 2012

Apple-Fanboy ist deine Interpretation ... Du bist ja auch derjenige, der mit derartigen...

ryazor 20. Aug 2012

Es gibt S3 Preview Versionen von CM10. Relativ stabil, aber mir fehlen Features wie...

Ama 19. Aug 2012

Habe es mir jedenfalls am Freitag installiert - wunderbares System, läuft bei mir...

MrsColumbo 19. Aug 2012

Als (ungelernter) XDA-Foren-Verfolger spiel ich mir das 4.1.1. seit Ende Juli regelmäßig...


Folgen Sie uns
       


Sechs Bluetooth-Hörstöpsel im Test

Wir haben sechs neue Bluetooth-Hörstöpsel getestet. Mit dabei sind Modelle von Sennheiser, Audio Technica, Master & Dynamic sowie HMD Global. Aber auch zwei Modelle kleinerer Startups sind vertreten. Und eines davon hat uns bezüglich der Akkulaufzeit sehr überrascht. Kein anderer von uns getesteter Bluetooth-Hörstöpsel hat bisher eine vergleichbar lange Akkulaufzeit zu bieten - wir kamen auf Werte von bis zu 11,5 Stunden statt der sonst üblichen drei bis fünf Stunden.

Sechs Bluetooth-Hörstöpsel im Test Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    •  /