Abo
  • Services:
Anzeige
Die Sicherheitslücke ist insbesondere bei Single-Sign-On-Apps kritisch.
Die Sicherheitslücke ist insbesondere bei Single-Sign-On-Apps kritisch. (Bild: Fraunhofer)

Android-Apps Sicherheitslücke durch fehlerhafte SSL-Prüfung

Das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie hat mehrere Android-Apps ausfindig gemacht, bei denen die fehlerhafte Prüfung des SSL-Zertifikats den Zugriff auf Zugangsdaten möglich macht. Nur etwa die Hälfte aller kontaktierten Hersteller hat die Sicherheitslücke bisher geschlossen.

Anzeige

Wenn die Prüfung des Echtheitszertifikates der SSL-Verschlüsselung nicht korrekt ausgeführt wird, reicht ein manipuliertes WLAN aus, um Nutzerdaten zu entwenden. Das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie (SIT) konnte 30 Apps ausfindig machen, welche eine solche Schwachstelle aufweisen, 16 Hersteller haben bisher reagiert und die Sicherheitslücke geschlossen.

Zu den in einer aktualisierten Version nicht von der fehlerhaften Prüfung betroffenen Apps zählen unter anderem Amazon MP3, Banking von Volkswagen, Chat-on von Samsung, Flickr, Lidl, Music von Telekom, Spiegel Online und Yahoo Mail. Jens Heider vom SIT betont: "Dies ist technisch gesehen ein kleiner Fehler, aber er hat große Auswirkungen für die Sicherheit" und "Die Lücke ist prinzipiell ganz einfach zu schließen". Ist sie jedoch offen, droht in manipulierten - also zumeist öffentlichen - WLANs der Verlust von Zugangsdaten bis hin zu unberechtigten Überweisungen.

16 der über 30 in Kenntnis gesetzten Hersteller hätten durch neue App-Versionen die korrekte Prüfung des Echtheitszertifikates eingepflegt, insgesamt wurden 2.000 Anwendungen getestet. Hintergrund ist die Entwicklung von "Appicaptor", einem Testframework zum automatischen Prüfen der Sicherheit von Apps.


eye home zur Startseite
skroll 10. Dez 2013

Überschrift hin oder her, warum schreibt man nicht klar das die Sicherheitslücke bei den...

derdiedas 09. Dez 2013

Klasse Foto mit den Stacheln aus der App - passt super :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen
  2. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  3. Technische Universität Hamburg, Hamburg
  4. über Hays AG, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 12,99€
  3. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Von 74 Milliarden Investitionen insgesamt...

    /lib/modules | 18:40

  2. Re: Ich war auch betroffen...

    Hegakalle | 18:39

  3. In Amerika easy

    Hegakalle | 18:34

  4. web.de und gmx.de haben kein Geschäftsmodell

    Geistesgegenwart | 18:34

  5. Re: ick fühl mich voll digital

    Hegakalle | 18:31


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel