Abo
  • Services:
Anzeige
External Keyboard Helper Pro im Play Store
External Keyboard Helper Pro im Play Store (Bild: Golem.de)

Android-App: Externe Tastaturen mit deutschem Layout nutzen

External Keyboard Helper Pro im Play Store
External Keyboard Helper Pro im Play Store (Bild: Golem.de)

Die Android-Anwendung External Keyboard Helper Pro soll helfen, externe Tastaturen mit deutschem Tastenlayout an einem Android-Gerät zu verwenden. Die Anwendung richtet sich an alle Besitzer von Android-Geräten, mit denen sich deutsche Tastaturen nicht vernünftig nutzen lassen.

Mit manchen Android-Geräten kann nicht ohne weiteres eine externe Tastatur mit deutschem Tastenlayout verwendet werden. Das Android-Gerät nutzt dann eine falsche Tastenbelegung, meist eine US-amerikanische. Das bedeutet, die Tasten z und y sind vertauscht und beim Tippen auf Umlauttasten erscheinen Sonderzeichen statt der erwarteten Umlaute. Aber auch die Zuordnung der Sonderzeichentasten stimmt dann nicht.

Anzeige

Für diesen Fall hat der Softwareentwickler Apedroid die Anwendung External Keyboard Helper Pro geschrieben. Damit lassen sich Tastaturen mit deutschsprachigem Layout so an einem Android-Gerät betreiben, dass neben den Umlauten auch die Zuordnungen zu den Sonderzeichen stimmen. Gerade ist die Version 1.5 erschienen, mit der unter anderem noch ein Fehler bei der Zuordnung der Y-Taste auf deutschen Tastaturen korrigiert wurde.

Mit späteren Versionen der Software sollen Anwender die Möglichkeit erhalten, die Tastenbelegung einer externen Tastatur zu verändern. Zudem sollen weitere Tastenlayouts unterstützt werden. Derzeit kennt die Software 21 Tastenlayouts. Die Software funktioniert mit allen Tastaturen, die per Bluetooth oder USB mit dem Android-Gerät verbunden sind.

Die Anwendung External Keyboard Helper Pro gibt es zum Preis von 1,79 Euro in Googles Play Store. Sie setzt Android 2.3 alias Gingerbread voraus. Der Entwickler überlegt, die Anwendung auch für Android 2.2 anzupassen, will das aber nur tun, wenn ein entsprechender Bedarf dafür besteht. Eine Testversion von External Keyboard Helper Pro gibt es bislang nicht, der Anbieter arbeitet aber daran. Wann sie erscheinen wird, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
mbirth 15. Mär 2012

Den Bug hatte ich das letzte Mal, wo SwiftKey noch in der Beta-Phase war - und das ist...

chrulri 14. Mär 2012

Was ist blos aus Deutschland geworden? In der Nachkriegszeit wurde nicht gemault sondern...

ip (Golem.de) 14. Mär 2012

ich empfehle, die Beschreibung der Lite-Version zu lesen. Darin betont der Entwickler...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main
  2. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Schlafhorst Zweigniederlassung der Saurer GmbH & Co. KG, Übach-Palenberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. heute bis zu 27% günstiger
  2. (u. a. Angebote aus den Bereichen Games, Konsolen, TV, Film, Computer)
  3. 59,90€ statt 69,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  2. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  3. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  4. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  5. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor

  6. Spielemesse

    Entwickler von Playerunknown's Battlegrounds hält Keynote

  7. Matias Ergo Pro Keyboard im Test

    Die Exzentrische unter den Tastaturen

  8. Deeplearn.js

    Google bringt Deep Learning in den Browser

  9. Satellitennavigation

    Sapcorda will auf Zentimeter genau orten

  10. Nach Beschwerden

    Google löscht Links zu Insolvenzdatenbanken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 3 1300X und 1200 im Test: Harte Gegner für Intels Core i3
Ryzen 3 1300X und 1200 im Test
Harte Gegner für Intels Core i3
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Fälschungen bei Amazon Billigen Celeron als Ryzen 7 verkauft

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. USB Typ C Alternate Mode Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

Computermuseum Stuttgart: Als Computer noch ganze Räume füllten
Computermuseum Stuttgart
Als Computer noch ganze Räume füllten
  1. Microsoft Neues Windows unterstützt vier CPUs und 6 TByte RAM
  2. 8x M.2 Seagates 64-Terabyte-SSD nutzt 16 PCIe-Gen3-Lanes
  3. Deep Learning IBM stellt Rekord für Bilderkennung auf

  1. Eher ein alter Hut

    wraith | 15:06

  2. Re: Danke Golem

    TechNick | 15:06

  3. Re: Und damit soll man dann vernünftig schreiben...

    Sharra | 15:06

  4. Re: wenn er diesen "song" bei der gema anmeldet...

    TrollNo1 | 15:05

  5. Re: mSATA mit 2TB??

    ms (Golem.de) | 15:05


  1. 15:02

  2. 14:49

  3. 13:50

  4. 13:27

  5. 13:11

  6. 12:20

  7. 12:01

  8. 11:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel