Abo
  • Services:
Anzeige
Google Maps 6.5.0 für Android ist da.
Google Maps 6.5.0 für Android ist da. (Bild: Google)

Android-Anwendung: Google Maps 6.5.0 liefert bessere Kartendarstellung

Google Maps 6.5.0 für Android ist da.
Google Maps 6.5.0 für Android ist da. (Bild: Google)

Google hat die Version 6.5.0 von Google Maps für die Android-Plattform veröffentlicht. Das Update bringt Verbesserungen bei den Navigationsfunktionen und liefert besseres Kartenmaterial für Geräte mit hochauflösendem Display.

Mit dem Update auf Google Maps 6.5.0 bekommen Anwender besseres Kartenmaterial, sofern sie ein passendes Gerät nutzen. So erhalten etwa das Galaxy Nexus oder Samsungs Galaxy S2 bessere Kartendaten. Dadurch sollen sich mehr Details auf den hochauflösenden Displays der Geräte anzeigen lassen. Außerdem soll das Bewegen innerhalb der Karte nun mit weniger Rucklern möglich sein.

Anzeige

Als weitere Neuerung soll sich in den Navigationsfunktionen ein Verkehrsmittel als Standard festlegen lassen. Wer sich also vor allem zu Fuß mit Google Maps leiten lassen will, kann das entsprechend einstellen. Als weitere Optionen gibt es die Routenführung per Auto, Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln.

Neue Bedienoberfläche für Android-4-Geräte

Auf Geräten mit Android 4 alias Ice Cream Sandwich liefert Google Maps einen neuen Navigationshauptbildschirm. Damit sollen sich die Navigationsfunktionen besser als bisher bedienen lassen. Bereits mit Google Maps 6.4 wurde das Navigationsmenü überarbeitet, ebenfalls um die Bedienung zu vereinfachen.

In Google Maps 6.3.0 wurden Optimierungen für Nutzer von Latitude und bei Verwendung des Standortverlaufs vorgenommen, um eine längere Akkulaufzeit zu erreichen. Seit dem Update auf die Version 6.2.0 schaltet Google Maps während der Navigation automatisch in den Nachtmodus, sobald der Nutzer durch einen Tunnel fährt. Damit soll verhindert werden, dass das Display auf dem Android-Gerät zu hell strahlt. Im Nachtmodus verwendet Google Maps einen dunklen Hintergrund, so dass sich die Informationen in dunkler Umgebung besser lesen lassen, als wenn die Einstellung für die Tagesnutzung verwendet wird.

Google Maps 6.5.0 gibt es kostenlos im Play Store zum Herunterladen. Google macht keine Angaben mehr dazu, welche Android-Version für die aktuelle Google-Maps-Version benötigt wird.

Google Maps nimmt mittlerweile eine Größe von rund 12 MByte ein und lässt sich noch immer nicht auf eine Speicherkarte auslagern.


eye home zur Startseite
ww 30. Mär 2012

Maps unterstützt Offline-Maps. leider nicht für die Navigation, aber man sieht wo man...

ww 30. Mär 2012

Irgendwie verstehe ich die Diskussion nicht. Wie kann man dagegen sein, dass Apps...

dmark 30. Mär 2012

Wenn es Dir nur um die Geschwindigkeit geht, installier Dir doch eine Tacho-App.

Dragos 29. Mär 2012

Google Maps ist leider auch eine zentrale Anwendung die immer verfügbar sein muss...

Optimizer 29. Mär 2012

mehr Vektoren?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Town & Country Haus, Behringen
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  4. WBS Training AG, deutschlandweit (Home-Office)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 564,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. Mirai-Nachfolger Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Wer könnte jetzt auf Linux migrieren?

    hum4n0id3 | 06:05

  2. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    matzems | 06:02

  3. Re: Es bräuchte wirklich ein Essential Phone...

    masel99 | 06:02

  4. Re: Günstiger?

    Ovaron | 05:34

  5. Re: Warum nur Full HD?

    Vögelchen | 05:30


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel