Abo
  • Services:
Anzeige
Amazon-Chef Jeff Bezos stellt das Kindle Fire im September 2011 vor.
Amazon-Chef Jeff Bezos stellt das Kindle Fire im September 2011 vor. (Bild: Emmanuel Dunand/AFP/Getty Images)

Android: Amazon will eigenen Appstore im Sommer nach Europa bringen

Amazon-Chef Jeff Bezos stellt das Kindle Fire im September 2011 vor.
Amazon-Chef Jeff Bezos stellt das Kindle Fire im September 2011 vor. (Bild: Emmanuel Dunand/AFP/Getty Images)

Amazon bereitet derzeit den Europastart für den eigenen Appstore vor. Zum Sommerende 2012 soll das Angebot in Europa verfügbar sein. Möglicherweise kommt dann auch bald das Android-Tablet Kindle Fire nach Deutschland.

Amazon will im Spätsommer 2012 den eigenen Softwareshop namens Appstore in Europa starten, erfuhr All Things Digital von Personen, die mit der Materie befasst sind. Bereits in der kommenden Woche sollen Entwickler die Möglichkeit erhalten, Android-Anwendungen für den europäischen Markt in den Appstore einzustellen.

Anzeige

Jeden Tag eine Anwendung kostenlos im Appstore

Ein genaues Datum für den Start von Amazons Appstore in Europa ist noch nicht bekannt. Bisher gibt es den Appstore ausschließlich in den USA. Dort können Kunden eine eigentlich kostenpflichtige Anwendung einen Tag lang kostenlos herunterladen.

Im Unterschied zu Googles Play Store prüft Amazon jede Anwendung, bevor sie in den Appstore aufgenommen wird. Dadurch will Amazon nur hochwertige Anwendungen im Appstore haben und zugleich die Übersichtlichkeit erhöhen. Amazon plant nicht, alle Inhalte des Play Store in den Appstore aufzunehmen. Dieser wird daher dauerhaft weniger Anwendungen als das Google-Pendant haben.

Entwickler erhalten von Amazon ähnliche Konditionen wie bei anderen Softwareshops: Der Entwickler erhält 70 Prozent der Einnahmen, während 30 Prozent der Umsätze Amazon einbehält. Als weitere Option kann der Programmanbieter 20 Prozent des Listenpreises einbehalten, etwa wenn Amazon den Verkaufspreis gesenkt hat.

Steht Marktstart vom Kindle Fire in Deutschland bevor?

Mit dem anstehenden Start von Amazons Appstore in Europa könnte auch die Produkteinführung des Kindle Fire in Deutschland bevorstehen. Das Android-Tablet bietet Amazon seit November 2011 ausschließlich in den USA zum Preis von 200 US-Dollar an. Bisher hat Amazon noch kein Datum genannt, wann das Kindle Fire außerhalb der USA vermarktet wird.

Vor der Markteinführung des Kindle Fire muss Amazon verschiedene Dienste wie den Appstore für die jeweiligen Länder anpassen. Denn das Konzept des Kindle Fire sieht vor, dass Kunden die Inhalte für das Tablet bei Amazon einkaufen.


eye home zur Startseite
samy 12. Jun 2012

Genau so ist es! Das Stichwort heißt E-Ink. Das bekommt man von Amazon mit dem "normalen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Flowtec AG, Reinach (Schweiz)
  2. LAUER-FISCHER ApothekenService GmbH, Wuppertal
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Magdeburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Re: Keine Lust auf schwere, komplexe Kämpfe?

    motzerator | 01:48

  2. Noch besser: Lysergsäure und ...

    Pjörn | 01:42

  3. Re: iPhone 4/4s mit IOS 5 schalten nie ganz ab!

    Pjörn | 01:29

  4. Nachtrag: TicketToGo und Touch & Travel

    Stepinsky | 01:11

  5. Re: Zielgerichtete Forschung benötigt keine...

    EdwardBlake | 01:02


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel