Android: ADW Launcher kehrt mit Betaversion zurück

Der ADW Launcher gehört zu den bekanntesten alternativen Benutzeroberflächen für Android - in den vergangenen Jahren wurde die App aber nicht mehr aktualisiert. Jetzt meldet sich das Entwicklerteam mit einer Betaversion zurück, die zahlreiche neue Funktionen bietet.

Artikel veröffentlicht am ,
Der neue ADW Launcher 2.0
Der neue ADW Launcher 2.0 (Bild: Screenshot: Golem.de)

Die Entwickler des ADW Launcher für Android haben eine neue Version ihrer alternativen Android-Oberfläche veröffentlicht. ADW Launcher 2.0 liegt in einer Beta-Version vor, zu dieser kann sich aber jeder interessierte Nutzer anmelden.

Stellenmarkt
  1. Spezialist*in Datenqualität (m/w/d)
    Stadtwerke München GmbH, München
  2. Spezialist für IT-Sicherheit (m/w/d)
    ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen, Darmstadt, Kassel
Detailsuche

Der ADW Launcher zählte vor einigen Jahren zu den beliebtesten Android-Oberflächen, seit knapp drei Jahren ist das Programm allerdings nicht mehr aktualisiert worden. Mit der Version 2.0 haben die ADW-Entwickler nicht nur das Aussehen des Launchers auf Googles Material Design umgestellt, auch zahlreiche neue Funktionen gibt es. Die App wurde dabei laut den Entwicklern von Grund auf neu programmiert.

Langes Changelog mit zahlreichen neuen Funktionen

Das Changelog ist lang und im Blog des Entwicklerteams einsehbar. Zu den neuen Funktionen gehört unter anderem die Möglichkeit, eigene Widgets erstellen zu können. Dafür gibt es einen Editor, mit dem die Details und die Funktion des eigenen Widgets bestimmt werden können. Die so erstellten Widgets können auch exportiert und geteilt werden.

Das Aussehen des Startbildschirms, der App-Icons, der Ordner und der App-Übersicht können Nutzer des neuen ADW Launchers ebenfalls stark selbst beeinflussen. Außerdem wurden unter anderem mehrere unterschiedliche Desktop-Übergänge hinzugefügt, sowie die Möglichkeit, die Navigationsleiste neu zu belegen.

Golem Akademie
  1. Cloud Transformation Roadmap: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. März 2022, Virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    15.–17. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die App-Übersicht kann alphabetisch sortiert werden, um installierte Apps schneller zu finden. In der Übersicht kann auch mit Hilfe einer Suchfunktion direkt nach Anwendungen gesucht werden. Bei den Ordnern kann eingestellt werden, dass bei einer einfachen Touch-Berührung die im Ordner zuerst angeordnete App sofort gestartet wird. Ein Wisch nach oben über den Ordner ruft dessen Inhalt auf.

Offener Betatest

Nach der Registrierung als Betatester kann der ADW Launcher 2.0 heruntergeladen werden. Wann der Launcher die Betaphase verlassen wird, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernwartung
Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.
Ein Bericht von Achim Sawall

Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
Artikel
  1. Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
    Pluton in Windows 11
    Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

    Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

  2. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  3. Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
    Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
    Beam me up, BMW

    Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
    Ein Bericht von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /