Abo
  • IT-Karriere:

Android 9: Pixel XL hat immer noch Probleme mit Schnellladen

Auch nach der offiziellen Veröffentlichung von Android 9 berichten Nutzer, dass sich ihr Pixel XL nicht mehr schnell aufladen lässt. Das bereits seit der Betaphase bekannte Problem betrifft bei manchen Nutzern auch das mitgelieferte Netzteil, Google hat die Fehleruntersuchung wieder gestartet.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Pixel XL macht auch unter Android 9 bei manchen Nutzern Probleme beim Schnellladen.
Das Pixel XL macht auch unter Android 9 bei manchen Nutzern Probleme beim Schnellladen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Seit den ersten Vorschauversionen von Android 9 haben einige Nutzer von Googles Pixel XL von Problemen mit der Schnellladefunktion berichtet: Ihr Smartphone zeigte nach der Installation nicht mehr an, dass es schnell aufgeladen wird, auch wenn es an ein passendes Netzteil gesteckt wird, das zuvor funktionierte.

Stellenmarkt
  1. Helmholtz-Zentrum Geesthacht Zentrum für Material- und Küstenforschung GmbH, Geesthacht
  2. Voith Global Business Services EMEA GmbH, Heidenheim

Laut einigen Berichten ist dabei auch das Originalnetzteil betroffen, das Google mit dem Pixel XL ausgeliefert hatte. Nicht nur die Benachrichtigung zum Schnellladen fehlt: Nutzer berichten darüber, dass ihr Smartphone wesentlich langsamer auflädt.

Ladeproblem auch in fertiger Version nicht beseitigt

Mit der Veröffentlichung der neuen Android-Version 9 alias Pie hatten die betroffenen Nutzer gehofft, dass das Problem beseitigt würde - dem ist aber nicht so. Immer noch wird von langsam ladenden Pixel XL berichtet.

Google hat im Issue Tracker indirekt bestätigt, dass das Problem mit der Veröffentlichung der finalen Version von Android 9 nicht beseitigt wurde: Die Problemlösung wurde wiedereröffnet. Laut Google wurde der Bug an die zuständigen Teams weitergeleitet, die an einer Lösung arbeiten.

Ars Technica hat von Google auch eine Bestätigung erhalten, dass das Problem erkannt wurde und bearbeitet wird. Laut Google betrifft der Bug Ladegeräte ohne Power Delivery. Ein Bugfix soll in den kommenden Wochen verteilt werden.

Google hatte Android 9 am 6. August 2018 vorgestellt. Die neue Version ist aktuell für die Pixel-Smartphones und das Essential Phone erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 349,00€
  3. 429,00€

Kolli39 18. Aug 2018

Hallo, seit dem Update auf Android 9 kann mein Google Pixel keine Videos aufnehmen oder...

bastie 15. Aug 2018

Du hast vollkommen Recht, im Artikel geht es um das Pixel 1 XL. Danke für den Hinweis!

tk (Golem.de) 15. Aug 2018

Ups, vielen Dank für den Hinweis, habe es korrigiert.


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (7390) - Hands on

Das XPS 13 Convertible (7390) ist Dells neues 360-Grad-Gerät: Es nutzt Ice-Lake-Chips für doppelte Geschwindigkeit, hat ein höher auflösendes Display, eine nach oben versetzte Kamera und eine magnetisch arbeitende Tastatur.

Dell XPS 13 (7390) - Hands on Video aufrufen
Orico Enclosure im Test: Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick
Orico Enclosure im Test
Die NVMe-SSD wird zum USB-Stick

Wer eine ältere NVMe-SSD über hat, kann diese immer noch als sehr schnellen USB-Stick verwenden: Preiswerte Gehäuse wie das Orico Enclosure nehmen M.2-Kärtchen auf, der Bridge-Chip könnte aber flotter sein.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Server Supermicro mit Chassis für 40 E1.S-SSDs auf 2 HE
  2. Solid State Drive Longsys entwickelt erste SSD nur mit chinesischen Chips
  3. SSDs Samsung 970 Pro mit 2TB und WD Blue 3D mit 4TB

Filmkritik Apollo 11: Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise
Filmkritik Apollo 11
Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

50 Jahre nach Apollo 11 können Kinozuschauer das historische Ereignis noch einmal miterleben, als wären sie live dabei - in Mission Control, im Kennedy Space Center, sogar auf der Mondoberfläche. Möglich machen das nicht etwa moderne Computereffekte, sondern kistenweise wiederentdeckte Filmrollen.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Aufbruch zum Mond Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

    •  /