• IT-Karriere:
  • Services:

Android 9.0: Samsung verteilt Pie-Update für Galaxy Note 9

Samsung hat damit begonnen, in Deutschland das Update auf Android 9.0 alias Pie für das Galaxy Note 9 zu verteilen. Im ersten Schritt sind Anwender dabei, die am Betatest teilgenommen haben. Die übrigen Besitzer Galaxy Note 9 sollten in Kürze folgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Galaxy Note 9 bekommt Pie-Update
Galaxy Note 9 bekommt Pie-Update (Bild: Christoph Böschow/Golem.de)

Besitzer eines Galaxy Note 9 bekommen ein Update auf die aktuelle Android-Version. Mit dabei ist auch Samsungs neue Oberfläche namens One UI. Im Android-Hilfe-Forum berichten Teilnehmer am Betatest, dass sie bereits die finale Version der Aktualisierung erhalten haben.

Stellenmarkt
  1. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  2. NetCologne IT Services GmbH, Köln

In Kürze sollte Samsung auch die übrigen Besitzer eines Galaxy Note 9 mit der Aktualisierung versorgen. Diese wird schubweise verteilt, so dass es in jedem Fall einige Tage dauern kann, bis alle Gerätebesitzer das Update erhalten haben. Mit dem Update auf Android 9.0 bekommt das Galaxy Note 9 auch die neue Oberfläche One UI. Diese hatte Samsung anlässlich seiner Entwicklerkonferenz in San Francisco im November 2018 vorgestellt, auf der der Hersteller auch sein flexibles Display Infinity Flex präsentiert hatte. Zu Weihnachten hatte Samsung bereits das Galaxy S9 sowie das Galaxy S9+ mit der Pie-Aktualisierung versorgt.

Die neue Oberfläche One UI verspricht eine bessere und effizientere Bedienung; der Nutzer soll damit Informationen leichter im Blick haben. Zudem gibt es eine Einhandbedienung und eine Gestensteuerung, mit der sich das Smartphone komfortabler als bisher steuern lassen soll. Ferner liefert das Update einen neuen Nachtmodus, den es bei anderen Android-Oberflächen schon länger gibt. Im Update ist der Android-Sicherheitspatch vom 1. Januar 2019 enthalten.

Die nächsten Updates kommen bald

Sammobile ist an einen Zeitplan für die künftigen Pie-Updates für Samsung-Geräte gelangt. Demnach will Samsung im Februar 2019 das Pie-Update für das Galaxy S8 bereitstellen und im März 2019 für das Galaxy Note 8. Im April 2019 soll die Aktualisierung für weitere Samsung-Geräte folgen. Dazu gehören das Galaxy Tab S4 10.5, das Galaxy A6 samt Plus-Modell, das Galaxy A7, das Galaxy A8+, das Galaxy A8 Star und das Galaxy A9 sowie etliche Galaxy-J-Modelle. Erst im Oktober 2019 sollen das Galaxy Tab A (2017) und das Galaxy Tab A 10.5 das Pie-Update als letzte Samsung-Geräte erhalten.

Mehr dazu

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 599€ (Bestpreis mit Alternate. Vergleichspreis ab ca. 660€)
  2. (u. a. MSI Optix MAG272CRX für 299€ + 6,99€ Versand statt ca. 450€ im Vergleich und Corsair...
  3. (u. a. The Crew 2 für 10,49€, Mount & Blade II - Bannerlord für 33,99€ und Mortal Kombat 11...

Niaxa 07. Jan 2019

Im Offline Modus lassen sich WLAN und BT wieder einschalten. Das kannst du dann...

Snooozel 07. Jan 2019

... und gabs dazu eine News? :p Läuft übrigens problemlos.


Folgen Sie uns
       


O2 Free Unlimited im Test

Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Smartphone-Tarife von Telefónica getestet, die eine echte Datenflatrate anbieten. Selbst der kleine Tarif O2 Free Unlimited Basic ist für typische Smartphone-Aufgaben ausreichend.

O2 Free Unlimited im Test Video aufrufen
Corona: Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen
Corona
Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen

Politiker wie Axel Voss fordern "Anreize" für die Nutzung der Corona-App. Doch das schafft nicht das notwendige Vertrauen in die staatliche Technik.
Ein Gastbeitrag von Stefan Brink und Clarissa Henning

  1. Schnittstelle installiert Android-Handys sind bereit für die Corona-Apps
  2. Corona-App Google und Apple stellen Bluetooth-API bereit
  3. Coronapandemie Quarantäne-App soll Gesundheitsämter entlasten

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

    •  /