Abo
  • Services:

Android 8.1: Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung

Die aktuelle Android-Version 8.1 hilft Nutzern, indem sie vor dem Verbinden mit einem WLAN-Netz dessen Qualität einschätzt und die erwartete Geschwindigkeit anzeigt. Das funktioniert allerdings mit einer entscheidenden Einschränkung.

Artikel veröffentlicht am ,
Unter Android 8.1 alias Oreo können sich Nutzer die Geschwindigkeiten von WLAN-Netzwerken anzeigen lassen, bevor sie sich mit ihnen verbinden.
Unter Android 8.1 alias Oreo können sich Nutzer die Geschwindigkeiten von WLAN-Netzwerken anzeigen lassen, bevor sie sich mit ihnen verbinden. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Google hat in seiner aktuellen Android-Version 8.1 eine Funktion eingebaut, die Nutzern bei der Verwendung von WLAN-Netzwerken helfen soll. In der Übersicht der verfügbaren Netzwerke wird nicht mehr nur die Signalstärke angezeigt, sondern auch die vom Android-System ermittelte Geschwindigkeit.

Vier Kategorien sollen vor Verbindung bei der Auswahl helfen

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. abilex GmbH, Berlin

Das Android-System teilt die Netzwerke in vier Geschwindigkeitskategorien ein: langsam, OK, schnell und sehr schnell. Google zufolge eignen sich langsame Netzwerke noch für WLAN-Anrufe, Netze mit dem Status OK sollen sich gut fürs Browsen, soziale Netzwerke und Musikstreaming eignen.

Mit einer als schnell ausgewiesenen Verbindung können Anwender die meisten Videos streamen. Für sehr hochauflösendes Streamingmaterial hingegen sollten User ein sehr schnelles WLAN-Netz nutzen.

Geschwindigkeitseinschätzung funktioniert nur bei unverschlüsselten Netzwerken

Die Kategorisierung der verfügbaren WLAN-Netze funktioniert allerdings nur mit einer entscheidenden Einschränkung: Sie steht nur für offene, unverschlüsselte Netzwerke zur Verfügung. Die Geschwindigkeit verschlüsselter WLANs wird Nutzern nicht angezeigt - das ist nur folgerichtig, da sie zufällig vorbeikommende Nutzer nicht interessieren dürfte. Google wird im Falle eines gesicherten Netzwerks schlicht keine Testpakete über das WLAN versenden können, über die die Geschwindigkeit ermittelt wird.

Wer die Netzwerkgeschwindigkeiten in der WLAN-Übersicht nicht angezeigt bekommen möchte, kann diese in den Netzwerkeinstellungen deaktivieren. Unter "Erweitert" muss der Anbieter von Netzwerkbewertungen von Google auf "keine" umgestellt werden.

Google hatte Android 8.1 im Dezember 2017 veröffentlicht. Bis jetzt steht die Version hauptsächlich für die Nexus- und Pixel-Geräte zur Verfügung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,99€
  2. 11,19€ inkl. USK18-Versand
  3. 0,00€
  4. 0,00€

deady1000 24. Jan 2018

Ist umgefallen

Pjörn 24. Jan 2018

Dann würde ich empfehlen du deaktivierst den Captive Portal Check in deinem Browser und...

CruZer 24. Jan 2018

Zwei WLANs hatte ich bis vor kurzem auch geschaltet. Hab dann aber Namen gleichgesetzt...

nudel43 23. Jan 2018

Ich finde es nicht nur "nicht gut". Ich finde, es nervt sogar. Man liest diese Art...

wiesi200 23. Jan 2018

Vernünftige AP's verwenden mit Controller Based Roaming?


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

    •  /