• IT-Karriere:
  • Services:

Android 8.0: Samsung verteilt Oreo-Upgrade wieder für Galaxy S8

Eine Woche hat Samsung gebraucht, bis der Bootschleifen-Fehler im Oreo-Upgrade für das Galaxy S8 behoben wurde. Das Upgrade auf Android 8.0 wird wieder verteilt.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsungs Galaxy S8
Samsungs Galaxy S8 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Besitzer eines Galaxy S8 oder eines Galaxy S8+ erhalten derzeit wieder das Update auf Android 8.0 alias Oreo. Der Hersteller hatte das Update gestoppt, nachdem es auf einigen Geräten zu Bootschleifen gekommen war. Diese Fehler sind nun wohl behoben. Wer bereits das fehlerhafte Oreo-Upgrade installiert hatte, erhält derzeit einen Patch, mit dem die Bootschleifen-Probleme korrigiert werden sollen.

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Garching
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Wenn das Galaxy S8 oder Galaxy S8+ noch mit Android 7 alias Nougat läuft, gibt es Oreo in einer korrigierten Version. Das Oreo-Upgrade für das Galaxy S8 ist für Samsung nicht gerade gut verlaufen. Erst mussten die Kunden fünf Monate warten, bis sie die Oreo-Aktualisierung erhalten haben, dann wurde ein schwerer Fehler entdeckt. Und das, obwohl Samsung vorher einen langen Betatest durchgeführt hat.

Neuerungen von Android 8.0

Samsung setzt beim Galaxy S8 und S8+ auf die neue Oberfläche Xperience 9.0. Zu den Neuerungen von Android 8.0 alias Oreo zählt ein neuer Bild-in-Bild-Modus, der allerdings von den entsprechenden Apps gezielt unterstützt werden muss. Zudem gibt es beim automatischen Ausfüllen von Formularen Verbesserungen. Die intelligente Textmarkierung soll helfen, einfacher Daten zu markieren, die von anderen Apps weiterverarbeitet werden können.

Oreo verspricht eine längere Akkulaufzeit, weil Hintergrundprozesse noch rigoroser unterbunden werden, so dass diese den Akku bei Bedarf nicht so stark belasten können. Der Sperrbildschirm lässt sich umfangreicher als bisher anpassen.

Project Treble wird nicht unterstützt

Apps auf dem Startbildschirm zeigen bei längerem Druck ein Kontextmenü, um eine App direkt in einem bestimmten Untermenü zu starten. Das muss von der betreffenden App unterstützt werden. Samsung hat seine Bildschirmtastatur neu gestaltet, die durch ein kontrastreicheres Layout besser als bisher zu erkennen sein soll. Ansonsten gibt es eine Reihe von Verbesserungen, die Samsung in den zugehörigen Release Notes zu Android 8.0 auflistet.

Nach Angaben von Sammobile fehlt dem Oreo-Update von Samsung die Unterstützung von Project Treble. Mit Project Treble soll Geräteherstellern die Möglichkeit gegeben werden, schneller als bisher Firmware-Updates anbieten zu können. In neuen Geräten ist Project Treble Pflicht; wenn Oreo als Update kommt, haben Gerätehersteller die Wahl. Samsung hat sich entschieden, Project Treble nicht zu unterstützen. Demnach werden sich Besitzer eines Galaxy S8 oder S8+ weiterhin auf entsprechend lange Wartezeiten bei neuen Betriebssystemversionen einstellen müssen.

Der Hersteller hatte das Galaxy S8 und das Galaxy S8+ am 27. März 2017 in New York vorgestellt, Android 8.0 alias Oreo wurde im August 2017 offiziell präsentiert. Vor zwei Monaten wurde Android 8.1 veröffentlicht, aber diese Version erhalten Besitzer eines Galaxy S8 oder Galaxy S8+ noch nicht. Aktuell ist das Galaxy S8 in Deutschland für unter 530 Euro zu haben. Auf dem kommenden Mobile World Congress (MWC) Ende Februar 2018 in Barcelona wird mit dem Nachfolger Galaxy S9 gerechnet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...

dekiesel 05. Mär 2018

Ich bin auch in diese Falle gelaufen. Eine absolute Frechheit von Samsung. Jetzt warte...

ChriDDel 23. Feb 2018

Es geht auch auf meinem S7 schon ewig. Alle Apps Button drücken. App auswählen und...

elgooG 22. Feb 2018

Zu "Nokia" kann man ja noch keine richtigen Aussagen machen. Es muss sich erst zeigen...


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 - Test

Das iPhone 11 ist das günstigste der drei neuen iPhone-Modelle - kostet aber immer noch mindestens 850 Euro. Dafür müssen Nutzer kaum Kompromisse bei der Kamera machen - das Display finden wir aber wie beim iPhone Xr antiquiert.

iPhone 11 - Test Video aufrufen
Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Nitrokey und Somu im Test: Zwei Fido-Sticks für alle Fälle
Nitrokey und Somu im Test
Zwei Fido-Sticks für alle Fälle

Sie sind winzig und groß, sorgen für mehr Sicherheit bei der Anmeldung per Webauthn und können gepatcht werden: Die in Kürze erscheinenden Fido-Sticks von Nitrokey und Solokeys machen so manches besser als die Konkurrenz von Google und Yubico. Golem.de konnte bereits vorab zwei Prototypen testen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. iOS 13 iPhone bekommt Webauthn per NFC
  2. Webauthn unter Android ausprobiert Dropbox kann, was andere nicht können

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  2. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt
  3. Kabelnetz Die Marke Unitymedia wird verschwinden

    •  /