• IT-Karriere:
  • Services:

Android 8.0: Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

Oneplus hat Android 8.0 alias Oreo für das Three und das 3T veröffentlicht. Damit ist Oneplus ganz vorn mit dabei, wenn es um Updates auf Oreo geht. Weitere Oneplus-Smartphones sollen das Update im nächsten Jahr bekommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die ersten Oneplus-Smartphones bekommen Android 8 alias Oreo.
Die ersten Oneplus-Smartphones bekommen Android 8 alias Oreo. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Die ersten Oneplus-Smartphones erhalten in diesen Tagen ein Update auf Android 8.0 alias Oreo. Oxygen OS in der Version 5.0 basiert dabei auf Oreo und bringt einige weitere Verbesserungen, wie es in der Ankündigung von Oneplus heißt. Das Update wird in Etappen verteilt, so dass es ein paar Tage dauern wird, bis die Aktualisierung alle Besitzer eines Three oder 3T erreicht hat.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  2. Dataport, Halle (Saale), Magdeburg

Zu den Neuerungen von Oxygen OS 5.0 gehören die neuen Funktionen aus Android 8.0 alias Oreo. Dazu zählt ein neuer Bild-in-Bild-Modus, der allerdings von den entsprechenden Apps gezielt unterstützt werden muss. Beim automatischen Ausfüllen von Formularen gibt es Verbesserungen, und die intelligente Textmarkierung hilft bei der täglichen Arbeit.

Neuerungen in Oxygen OS

Die Schnelleinstellungen wurden noch einmal neu gestaltet. Der Oneplus-Launcher erhält neu gestaltete Ordner und unterstützt die Benachrichtigungsanzeige von Apps im Launcher. Bezüglich der Sicherheit hinkt Oxygen OS hinterher, die Sicherheits-Patches sind noch vom September 2017. Google selbst verteilt bereits die Sicherheits-Patches für November 2017.

Andere Oneplus-Smarpthones warten noch auf das Oreo-Update. Dazu zählt auch das gerade vorgestellte Oneplus 5T. Es ist eine Variante des Five. Das T-Modell hat einen 2:1-Bildschirm, eine Gesichtsentsperrung und eine etwas verbesserte Kamera. Sowohl für das Five als auch für das 5T wird es das Update auf Oxygen OS 5.0 erst Anfang 2018 geben.

Update-Pläne von Nokia und Lenovo

HMD Global hat als einer der ersten Smartphone-Hersteller Details zu den Oreo-Plänen für seine Smartphones bekanntgegeben. Demnach sollen alle neuen Nokia-Smartphones ein Update auf Android 8.0 erhalten, einen Zeitplan gibt es dafür allerdings noch nicht. Auch das Nokia 2 soll ein Oreo-Update bekommen, aber auch hier liegt noch kein Zeitplan vor. Bisher hat noch kein Nokia-Smartphone ein Update erhalten.

Auch Lenovo hat bereits die Moto-Smartphones genannt, die garantiert ein Update auf Oreo bekommen sollen. Dazu zählen das Moto Z, das Moto Z Play, das Moto Z2 Play, das Moto G4 Plus, das Moto G5, das Moto G5 Plus, das Moto G5S und das Moto G5S Plus. Wie auch Nokia hat Lenovo keine Termine genannt und bisher hat kein Moto-Smartphone ein Oreo-Update bekommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (PS4), 34,84€ (Xbox One), 49,99€ (Steam-Code)
  2. gratis (bis 02. April, 17 Uhr)
  3. 59,99€ (USK 18)
  4. 9,99€

Crossfire579 20. Nov 2017

Vermutlich weil das 5er ein Flop war.

__destruct() 20. Nov 2017

Mir ist schon klar, dass ich auf ziemlich hohem Niveau jammere. Dass die Images überhaupt...

elcaron 20. Nov 2017

Fall es dich interessiert: Bei LineageOS ist kann man an dem Schieber auch nicht...

derChef 19. Nov 2017

Lenovo hatte auch für das Moto G4 Play ein Update auf Nougat angekündigt. Das lässt aber...


Folgen Sie uns
       


Eichrechtskonforme Ladesäule von Allego getestet

Spezielle Module erlauben eine eichrechtskonforme Nutzung von Ladesäulen. Doch sie stellen ein Sicherheitsrisiko dar.

Eichrechtskonforme Ladesäule von Allego getestet Video aufrufen
Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Überraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Coronavirus Media Markt und Saturn stoppen Mietzahlungen
  2. Corona Besitzer von Media Markt Saturn beantragt Staatshilfe
  3. Coronakrise EU wertet Kontaktsperren mit Mobilfunkdaten aus

Coronakrise: Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
Coronakrise
Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen

Das Hilfspaket des Bundes in Milliardenhöhe sieht kaum Leistungen vor, mit denen IT-Freelancer etwas anfangen können. Den Bitkom empört das nicht.
Ein Bericht von Gerd Mischler

  1. IT-Chefs aus Indien Mehr als nur ein Klischee
  2. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  3. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache

Künast-Urteil: Warum Pädophilen-Trulla ein zulässiger Kommentar sein kann
Künast-Urteil
Warum "Pädophilen-Trulla" ein zulässiger Kommentar sein kann

Die Grünen-Politikerin Renate Künast muss weiterhin wüste Beschimpfungen auf Facebook hinnehmen. Wie begründet das Berliner Kammergericht seine Entscheidung?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Micro-LED Facebook kooperiert mit Plessey für AR-Headset
  2. Kammergericht Berlin Weitere Beleidigungen gegen Künast sind strafbar
  3. Coronavirus Vorerst geringere Videoqualität bei Facebook und Instagram

    •  /