Abo
  • Services:
Anzeige
Android 8 alias Oreo kommt auf Sony- und Nokia-Smartphones.
Android 8 alias Oreo kommt auf Sony- und Nokia-Smartphones. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Android 8.0: Oreo-Update für Nokia- und Sony-Smartphones verfügbar

Android 8 alias Oreo kommt auf Sony- und Nokia-Smartphones.
Android 8 alias Oreo kommt auf Sony- und Nokia-Smartphones. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

HMD Global und Sony sind ganz vorn mit dabei, wenn es um das Update auf Oreo geht. Das Nokia 8 sowie die Sony-Modelle Xperia XZ und Xperia XZs erhalten derzeit Android 8.0.

Für drei weitere Smartphones wird derzeit das Update auf Android 8.0 alias Oreo verteilt. Das sind das Nokia 8 und die Sony-Modelle Xperia XZ und Xperia XZs. Sony hat bereits Ende Oktober 2017 damit begonnen, das Xperia XZ Premium mit Oreo zu versorgen. Mit den beiden Neuzugängen ist Sony derzeit bei den Oreo-Updates besonders schnell und hat als einziger Hersteller bereits drei Geräte mit Android 8.0 versorgt.

Anzeige

Oneplus-Smartphones waren vor einer Woche dran

Vor etwas mehr als einer Woche hatte Oneplus Oreo in Form von Oxygen OS 5.0 für das Three und das 3T als Update veröffentlicht. Generell werden alle Updates in Etappen verteilt, so dass es einige Tage dauern kann, bis die Aktualisierungen auf allen Geräten verfügbar sind.

Zu den Neuerungen von Android 8.0 alias Oreo zählt ein neuer Bild-in-Bild-Modus, der allerdings von den entsprechenden Apps gezielt unterstützt werden muss. Zudem gibt es beim automatischen Ausfüllen von Formularen Verbesserungen. Die intelligente Textmarkierung soll helfen, einfacher Daten zu markieren, die dann von anderen Apps weiter verarbeitet werden können. Die Schnelleinstellungen wurden neu gestaltet.

Spezielle Sony-Anpassungen

Die Xperia-Smartphones erhalten darüber hinaus einige weitere Neuerungen. So sollen Erinnerungen helfen, unerledigte Aufgaben nicht zu vergessen. Die Xperia Actions sollen dem Nutzer noch bessere Vorschläge liefern, die auf seinem Verhalten basieren. Das Nokia 8 nutzt die normale Android-Oberfläche und verzichtet auf weitere Modifikationen.

HMD Global will allen neuen Nokia-Smartphones ein Update auf Android 8.0 zur Verfügung stellen, einen Zeitplan gibt es dafür nicht. Mit dabei wird auch das Nokia 2 sein. Lenovo hat bereits die Moto-Smartphones benannt, die ein Update auf Oreo bekommen sollen. Dazu zählen das Moto Z, das Moto Z Play, das Moto Z2 Play, das Moto G4 Plus, das Moto G5, das Moto G5 Plus, das Moto G5S und das Moto G5S Plus. Termine gibt es aber keine. Auskunftsfreudiger ist hier Oneplus. Der Hersteller will Oxygen OS 5.0 Anfang 2018 für das Five und das neu vorgestellte 5T veröffentlichen.

Nach Erhebungen von Google laufen derzeit gerade einmal 0,3 Prozent der im Einsatz befindlichen Android-Geräte bereits mit der aktuellen Version des Mobilbetriebssystems, also mit Android 8.0 alias Oreo. Noch immer bringen Gerätehersteller neue Smartphones auf den Markt, die nicht mit Android 8.0 versehen sind.


eye home zur Startseite
M.P. 28. Nov 2017

Reicht es, wenn auf dem Fließband bei der Smartphone-Herstellung im vorletzten Fertigungs...

Themenstart

thommy 27. Nov 2017

Bei meinem Oneplus 3 ist das Oreo auch noch etwas grün, ich hoffe das reift noch nach...

Themenstart

Andi K. 27. Nov 2017

Das Problem bei dem Tablet: Der Preis ging nie runter. Hätte mir selbst gern eins...

Themenstart

hirni1337 27. Nov 2017

Scheinbar gibts im Treiber der Microfons einen Bug. So schmieren die Geräte gern ab, zB...

Themenstart

M.P. 27. Nov 2017

Ist das ein gute Werbung für HMD Global.... Wenn es Versionen ohne Nokia-Aufdruck gäbe...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Autobahndirektion Südbayern, München
  4. über Duerenhoff GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-3%) 33,99€
  2. (-8%) 45,99€
  3. 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Call of Duty

    Infinity Ward eröffnet Niederlassung in Polen

  2. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  3. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  4. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  5. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  6. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

  7. Kaufberatung

    Die richtige CPU und Grafikkarte

  8. Bandai Namco

    Black Clover und andere Anime-Neuheiten

  9. Panono

    Crowdfunder können Kamera zu Produktionskosten kaufen

  10. Elon Musk

    The Boring Company baut einen Tunnel in Maryland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  1. Re: Nötigung

    quineloe | 15:50

  2. Re: was haltet ihr von mr. robot

    Hotohori | 15:50

  3. Re: Netzneutralität gab es nie

    basil | 15:48

  4. Re: Why aufrüsten?

    DeathMD | 15:48

  5. Re: Börsen ohne Identitätsnachweis

    Treda | 15:48


  1. 16:01

  2. 15:42

  3. 15:08

  4. 13:35

  5. 12:49

  6. 12:32

  7. 12:00

  8. 11:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel