Abo
  • Services:

Android 8.0: Oneplus Three erhält erste Betaversion von Oreo

Oneplus hat für das Oneplus Three eine erste geschlossene Beta von Android 8.0 veröffentlicht, das 3T und das Oneplus Five sollen in Kürze ebenfalls eine erste Oreo-Version erhalten. Die öffentliche Beta soll möglicherweise schon Ende September 2017 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Nom nom nom Oreo!
Nom nom nom Oreo! (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Für sein Smartphone Oneplus Three hat Oneplus eine erste Betaversion von Android 8.0 alias Oreo verteilt. Das meldet Android Police. Die Version ist noch nicht öffentlich verfügbar, sondern wird innerhalb der geschlossenen Betagruppe verteilt.

Öffentliche Beta könnte bereits Ende September erscheinen

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn-Beuel
  2. UnternehmerTUM GmbH, Garching bei München

Android Police will zudem von einem Tippgeber erfahren haben, dass in Kürze auch für das Oneplus 3T und das Oneplus Five erste Betaversionen von Oreo erscheinen sollen. Eine öffentliche Beta soll möglicherweise noch im September 2017 für alle interessierten Nutzer veröffentlicht werden. Die aktuelle Version können nur diejenigen Nutzer herunterladen, die Mitglied der geschlossenen Betagruppe sind.

Das scheint auch ganz gut so: Die erste Oreo-Version soll noch einige Fehler aufweisen. So soll beispielsweise die NFC-Unterstützung noch nicht funktionieren, zudem soll das WLAN nicht zuverlässig arbeiten. Die Hotspot-Funktion ist entsprechend ebenso nicht zuverlässig, auch mit Bluetooth-Verbindungen soll es Probleme geben.

Wie Android Police schreibt, weist Oneplus seine Betanutzer in der geschlossenen Gruppe auf diese Gefahren hin. Insofern ist es sinnvoll, das Upgrade erst einmal nur einer kleinen Nutzergruppe zugänglich zu machen, die unter Umständen experimentierfreudiger ist. Als Betriebssystem für den täglichen Gebrauch scheint sich die Betaversion von Oreo noch nicht zu eignen.

Bisher hat unter anderem HMD Global ein Oreo-Upgrade für alle seine Nokia-Smartphones angekündigt. Einen Zeitplan hat der finnische Hersteller allerdings nicht genannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 23,99€
  2. 119,90€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

ark 07. Sep 2017

Ja, müsste das 1+2 gewesen sein. Was den Update Support anging hatte OnePlus sich da...

Perry3D 07. Sep 2017

Zumindest unter LineageOS kann man jede der drei Positionen einzeln konfigurieren...

quineloe 07. Sep 2017

Also bist du eigentlich genausowenig wie wir.


Folgen Sie uns
       


Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay

Wir zeigen die ersten 10 Minuten von Bright Memory, dem actionreichen Indie-Ego-Shooter mit spektakulären Schwertkampf-Einlagen.

Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay Video aufrufen
WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
  2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

    •  /