Abo
  • IT-Karriere:

Android 8.0: Oneplus Three erhält erste Betaversion von Oreo

Oneplus hat für das Oneplus Three eine erste geschlossene Beta von Android 8.0 veröffentlicht, das 3T und das Oneplus Five sollen in Kürze ebenfalls eine erste Oreo-Version erhalten. Die öffentliche Beta soll möglicherweise schon Ende September 2017 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Nom nom nom Oreo!
Nom nom nom Oreo! (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Für sein Smartphone Oneplus Three hat Oneplus eine erste Betaversion von Android 8.0 alias Oreo verteilt. Das meldet Android Police. Die Version ist noch nicht öffentlich verfügbar, sondern wird innerhalb der geschlossenen Betagruppe verteilt.

Öffentliche Beta könnte bereits Ende September erscheinen

Stellenmarkt
  1. PENTASYS AG, München, Frankfurt, Nürnberg, Stuttgart, Düsseldorf
  2. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg

Android Police will zudem von einem Tippgeber erfahren haben, dass in Kürze auch für das Oneplus 3T und das Oneplus Five erste Betaversionen von Oreo erscheinen sollen. Eine öffentliche Beta soll möglicherweise noch im September 2017 für alle interessierten Nutzer veröffentlicht werden. Die aktuelle Version können nur diejenigen Nutzer herunterladen, die Mitglied der geschlossenen Betagruppe sind.

Das scheint auch ganz gut so: Die erste Oreo-Version soll noch einige Fehler aufweisen. So soll beispielsweise die NFC-Unterstützung noch nicht funktionieren, zudem soll das WLAN nicht zuverlässig arbeiten. Die Hotspot-Funktion ist entsprechend ebenso nicht zuverlässig, auch mit Bluetooth-Verbindungen soll es Probleme geben.

Wie Android Police schreibt, weist Oneplus seine Betanutzer in der geschlossenen Gruppe auf diese Gefahren hin. Insofern ist es sinnvoll, das Upgrade erst einmal nur einer kleinen Nutzergruppe zugänglich zu machen, die unter Umständen experimentierfreudiger ist. Als Betriebssystem für den täglichen Gebrauch scheint sich die Betaversion von Oreo noch nicht zu eignen.

Bisher hat unter anderem HMD Global ein Oreo-Upgrade für alle seine Nokia-Smartphones angekündigt. Einen Zeitplan hat der finnische Hersteller allerdings nicht genannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Avengers - Infintiy War, Game of Thrones)
  2. (aktuell u. a. Dell PowerEdge T30 Minitower-Server 439,00€, Enermax Gehäuselüfter 2er Pack 29...
  3. ab 152,00€
  4. 59,99€

ark 07. Sep 2017

Ja, müsste das 1+2 gewesen sein. Was den Update Support anging hatte OnePlus sich da...

Perry3D 07. Sep 2017

Zumindest unter LineageOS kann man jede der drei Positionen einzeln konfigurieren...

quineloe 07. Sep 2017

Also bist du eigentlich genausowenig wie wir.


Folgen Sie uns
       


Escape Room in VR ausprobiert

Wir haben uns das Spiel Huxley von Exit VR näher angesehen.

Escape Room in VR ausprobiert Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

    •  /