Abo
  • IT-Karriere:

Android 8.0: Lenovos Oreo-Plan für Moto-Smartphones hat Lücken

Insgesamt sieben Moto-Smartphones sollen nach aktuellem Stand in Deutschland die neue Android-Version 8.0 bekommen - einige neuere Geräte gehen allerdings leer aus, wie beispielsweise das Moto G4 oder das Moto E4.

Artikel veröffentlicht am ,
Nom nom nom Oreo!
Nom nom nom Oreo! (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Lenovo hat in einem Blog-Beitrag bekannt gegeben, welche Moto-Smartphones in Deutschland ein Upgrade auf Android 8.0 bekommen sollen. Insgesamt finden wir sieben Smartphones in der Auflistung, die auch in Deutschland erhältlich sind: das Moto Z, das Moto Z Play, das Moto Z2 Play, das Moto G5, das Moto G5 Plus, das Moto G5S und das Moto G5S Plus.

Stellenmarkt
  1. LOTTO Hamburg GmbH, Hamburg
  2. Computacenter AG & Co. oHG, München

Lenovo nennt in seinem Blog-Beitrag mehr als diese Geräte, einige erscheinen allerdings nicht in Deutschland. In der Liste befindet sich zudem das Moto Z2 Force, das in den USA bereits mit Android 7 auf dem Markt ist und nun die Aktualisierung erhält. In Deutschland kommt das Smartphone mit dem widerstandsfähigen Display erst noch in den Handel.

Lenovo hatte das Smartphone zusammen mit dem Moto X4 auf der Ifa 2017 vorgestellt. Beide Geräte kommen bereits mit Android 8.0 alias Oreo auf den Markt.

Geräte wie das Moto X Force, das Moto X Style oder auch das Moto X Play sollen der Liste zufolge kein Upgrade auf Oreo erhalten. Im Blog-Beitrag werden die entsprechenden Smartphones nicht als Aktualisierungskandidaten gehandelt. Besonders ärgern dürften sich auch Käufer neuerer Geräte wie dem Moto E4 oder dem Moto G4, die nach aktuellem Stand ebenfalls leer ausgehen sollen.

Anteil von Android 8.0 noch verschwindend gering

Bisher hat unter anderem HMD Global Details zu den Upgrade-Plänen seiner Nokia-Smartphones genannt. Wie Lenovo nennt aber auch der finnische Hersteller noch keinen Zeitplan. In den aktuellen Zahlen zur Android-Verbreitung taucht Android 8.0 noch nicht auf, da der Marktanteil bei unter 0,1 Prozent liegt.

Nachtrag vom 19. September 2017, 9:11 Uhr

Lenovo hat Golem.de mitgeteilt, dass das Moto G4 Plus entgegen den ersten Informationen doch ein Update auf Android 8.0 erhalten soll. Der Text wurde entsprechend angepasst.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 344,00€
  2. 529,00€ (zzgl. Versand)

George99 19. Sep 2017

Ja, die 130 EUR Aktion habe ich auch mitgemacht. Als Ersatzhandy. Für den Kurs bekommt...

JackIsBlack 18. Sep 2017

Warum sollte eine große Modellpalette die Kunden Abschrecken. Ist ansprechender als die...

My2Cents 18. Sep 2017

Da ist seit knapp einem Jahr Android 7 angekündigt... "This device will be upgraded to...


Folgen Sie uns
       


iPad OS ausprobiert

Apple hat die erste öffentliche Betaversion vom neuen iPad OS veröffentlicht. Wir haben uns das für die iPads optimierte iOS 13 im Test genauer angeschaut.

iPad OS ausprobiert Video aufrufen
Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

    •  /