Abo
  • IT-Karriere:

Android 7.0: Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

Gerade erst hatte Sony die Aktualisierung auf Android 7.0 alias Nougat für eine Reihe weiterer Geräte veröffentlicht, da muss der Hersteller die Updates schon wieder zurückziehen: Bei einigen Nutzern sind Probleme aufgetreten, die Sony lösen will, bevor die Verteilung weitergeht.

Artikel veröffentlicht am ,
Unter anderem beim Xperia Z5, hier rechts im Bild, kommt es zu Problemen mit dem Nougat-Update.
Unter anderem beim Xperia Z5, hier rechts im Bild, kommt es zu Problemen mit dem Nougat-Update. (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Sony hat die Verteilung des Updates auf Android 7.0 für das Xperia Z3 Plus, das Xperia Z4 Tablet und das Xperia Z5 gestoppt. Das hat der japanische Hersteller per Twitter bekanntgegeben. Bei den Updates gebe es Unregelmäßigkeiten, weshalb die Ausgabe vorerst gestoppt werde.

Probleme mit einigen Funktionen der Smartphones

Stellenmarkt
  1. AKDB, Regensburg
  2. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart

Der Internetseite Xperiablog hat Sony umfangreichere Auskunft gegeben: "Wir wurden auf Berichte von einigen Nutzern aufmerksam gemacht, die nach dem Upgrade auf Android 7.0 Probleme mit der Audiowiedergabe bei Dritthersteller-Apps sowie der Lesegeschwindigkeit von Daten auf verschlüsselten SD-Karten haben", sagt Sony.

"Wir haben das Grundproblem identifiziert und versuchen, korrekte Firmware bereitzustellen", heißt es weiter in der Erklärung. Mit der Verteilung der Software soll wieder begonnen werden, sobald die neue, verbesserte Firmware bereitsteht.

Verteilung hatte gerade erst begonnen

Mit der Ausgabe der Updates für das Xperia Z3 Plus, das Xperia Z5 und das Xperia Z4 Tablet hatte Sony erst vor wenigen Tagen begonnen. Ob die Probleme auch das Xperia Z5 Premium betreffen, ist unklar - Sony erwähnt das Modell nicht.

Die bereits im Dezember 2016 mit Nougat versorgten Modelle Xperia X, Xperia X Compact, das Xperia X Performance und das Xperia XZ kommen offenbar gut mit dem Update zurecht. Wann die Verteilung für die betroffenen Geräte weitergeht, ist aktuell noch nicht bekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,22€
  2. 3,99€ statt 19,99€
  3. 3,99€
  4. 36,99€

2U1C1D3 14. Apr 2018

Echt a schlaue Wurscht! Da sucht jemand Hilfe und wird dann noch sa....umm angeredet...

monosurround 24. Jan 2017

Besser kann man es kaum ausdrücken McWiesel xD

kellemann 24. Jan 2017

Hast du dir mal die Änderungen in der Sony Firmware von 6.X auf die neue 7.X angesehen...

Chakky 24. Jan 2017

Die gleichen Probleme gab es damals schon bei Android 5 update aufn z1. Nur stockender...

Maximilian154 23. Jan 2017

Kommt auf den Hersteller an. Best Korea setzt auf Android 4.4


Folgen Sie uns
       


Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert

Amazons Basics-Reihe beinhaltet eine Reihe von PC-Peripheriegeräten. Wir haben uns alles nötige bestellt und überprüft, ob sich ein Kauf der Produkte lohnt.

Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert Video aufrufen
Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

    •  /