Abo
  • Services:

Android 7.0: Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

Gerade erst hatte Sony die Aktualisierung auf Android 7.0 alias Nougat für eine Reihe weiterer Geräte veröffentlicht, da muss der Hersteller die Updates schon wieder zurückziehen: Bei einigen Nutzern sind Probleme aufgetreten, die Sony lösen will, bevor die Verteilung weitergeht.

Artikel veröffentlicht am ,
Unter anderem beim Xperia Z5, hier rechts im Bild, kommt es zu Problemen mit dem Nougat-Update.
Unter anderem beim Xperia Z5, hier rechts im Bild, kommt es zu Problemen mit dem Nougat-Update. (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Sony hat die Verteilung des Updates auf Android 7.0 für das Xperia Z3 Plus, das Xperia Z4 Tablet und das Xperia Z5 gestoppt. Das hat der japanische Hersteller per Twitter bekanntgegeben. Bei den Updates gebe es Unregelmäßigkeiten, weshalb die Ausgabe vorerst gestoppt werde.

Probleme mit einigen Funktionen der Smartphones

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Ludwigsburg
  2. Bosch Gruppe, Immenstaad am Bodensee

Der Internetseite Xperiablog hat Sony umfangreichere Auskunft gegeben: "Wir wurden auf Berichte von einigen Nutzern aufmerksam gemacht, die nach dem Upgrade auf Android 7.0 Probleme mit der Audiowiedergabe bei Dritthersteller-Apps sowie der Lesegeschwindigkeit von Daten auf verschlüsselten SD-Karten haben", sagt Sony.

"Wir haben das Grundproblem identifiziert und versuchen, korrekte Firmware bereitzustellen", heißt es weiter in der Erklärung. Mit der Verteilung der Software soll wieder begonnen werden, sobald die neue, verbesserte Firmware bereitsteht.

Verteilung hatte gerade erst begonnen

Mit der Ausgabe der Updates für das Xperia Z3 Plus, das Xperia Z5 und das Xperia Z4 Tablet hatte Sony erst vor wenigen Tagen begonnen. Ob die Probleme auch das Xperia Z5 Premium betreffen, ist unklar - Sony erwähnt das Modell nicht.

Die bereits im Dezember 2016 mit Nougat versorgten Modelle Xperia X, Xperia X Compact, das Xperia X Performance und das Xperia XZ kommen offenbar gut mit dem Update zurecht. Wann die Verteilung für die betroffenen Geräte weitergeht, ist aktuell noch nicht bekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  2. 47,99€
  3. 45,99€ (Release 19.10.)
  4. 1,99€

2U1C1D3 14. Apr 2018

Echt a schlaue Wurscht! Da sucht jemand Hilfe und wird dann noch sa....umm angeredet...

monosurround 24. Jan 2017

Besser kann man es kaum ausdrücken McWiesel xD

kellemann 24. Jan 2017

Hast du dir mal die Änderungen in der Sony Firmware von 6.X auf die neue 7.X angesehen...

Chakky 24. Jan 2017

Die gleichen Probleme gab es damals schon bei Android 5 update aufn z1. Nur stockender...

Maximilian154 23. Jan 2017

Kommt auf den Hersteller an. Best Korea setzt auf Android 4.4


Folgen Sie uns
       


Chuwi Higame im Test

Auf Indiegogo hat das Chuwi Higame bereits mehr als 400.000 US-Dollar erhalten. Der Mini-PC hat dank Kaby Lake G auch das Potenzial zu einem kleinen Multimediawürfel. Allerdings nerven die Lautstärke und ein paar Treiberprobleme.

Chuwi Higame im Test Video aufrufen
Logitechs MX Vertical im Test: So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein
Logitechs MX Vertical im Test
So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein

Logitech hat mit der MX Vertical erstmals eine vertikale Maus im Sortiment. Damit werden Nutzer angesprochen, die gesundheitliche Probleme bei der Mausnutzung haben - Schmerzen sollen verringert werden. Das Logitech-Modell muss sich an der deutlich günstigeren Alternative von Anker messen lassen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logitech MX Vertical Ergonomisch geformte Maus soll Handgelenke schonen
  2. Razer Mamba Elite Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
  3. Logitech G305 Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /