Abo
  • Services:
Anzeige
Das HTC 10 wartet weiter auf Android 7.0.
Das HTC 10 wartet weiter auf Android 7.0. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Android 7.0: HTC stoppt Nougat-Update für das HTC 10

Das HTC 10 wartet weiter auf Android 7.0.
Das HTC 10 wartet weiter auf Android 7.0. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Was Sony kann, kann HTC auch: Kurz nach dem Start des drahtlosen Updates auf Android 7.0 für das HTC 10 hat der Hersteller die Aktualisierung wieder zurückgezogen. Betroffen sind die Märkte in Kontinentaleuropa - also auch Deutschland.

Der taiwanische Hersteller HTC hat die Verteilung des Updates auf Android 7.0 für sein Smartphone HTC 10 gestoppt. Das Update werde zunächst nicht weiter auf dem europäischen Festland verteilt, hat der Produkt- und Servicedirektor für den europäischen Markt, Graham Wheeler, per Twitter mitgeteilt. Damit dürften auch Nutzer in Deutschland weiter auf das Update warten dürfen.

Anzeige

Technische Probleme erfordern Verteilungsstopp

Grund für den Stopp sind Wheeler zufolge technische Probleme, die er nicht näher erläutert. Die Verteilung des Updates wurde erst am 24. Januar 2017 in Großbritannien gestartet, ab dem 26. Januar wurden auch Russland, der Mittlere Osten und die Türkei bedient. Wheeler kündigt in einem anderen Tweet an, dass er die Wiederaufnahme der Verteilung Anfang Februar 2017 erwarte.

HTC hatte das 10 im April 2016 vorgestellt und sich mit dem Update auf Android 7.0 alias Nougat einige Zeit gelassen. Das HTC 10 ist mittlerweile bereits von einem neuen Topmodell abgelöst worden: Kurz nach der CES 2017 hatte HTC mit dem U Ultra sein neues Smartphone vorgestellt, das unter anderem ein anderes Designkonzept, ein zweites, kleines Display und eingebaute KI-Funktionen hat.

Ebenfalls in dieser Woche musste Sony das Nougat-Update für die Smartphones Xperia Z3 Plus und Xperia Z5 sowie das Xperia Z4 Tablet zurückziehen. Auch hier hat es nicht näher benannte Unregelmäßigkeiten gegeben.


eye home zur Startseite
jack56 29. Jan 2017

Nochmal zum G5 Wer kam eigentlich auf die grandiose Idee, dass man keinen Shortcut in den...

Themenstart

mdxdave 27. Jan 2017

Also in ICE und LeeDroid finde ich ja keine Bugs..

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TÜV Rheinland i-sec GmbH, Hallbergmoos bei München, Köln
  2. über HRM CONSULTING GmbH, Saarbrücken
  3. SQS Software Quality Systems AG, deutschlandweit, Hamburg, Köln
  4. Stadt Ludwigsburg, Ludwigsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. G29 Lenkrad 195,99€, G402 Maus 35,99€, G9333 Headset 121,99€)
  2. (u. a. Receiver ab 38,49€)
  3. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Cloud Native Con

    Kubernetes 1.6 versteckt Container-Dienste

  2. Blizzard

    Heroes of the Storm 2.0 bekommt Besuch aus Diablo

  3. APT29

    Staatshacker nutzen Tors Domain-Fronting

  4. Stellenanzeige

    Netflix führt ausgefeilten Kampf gegen illegale Kopien

  5. Xbox One

    Neue Firmware mit Beam und Erfolgsmonitoring

  6. Samsung

    Neue Gear 360 kann in 4K filmen

  7. DeX im Hands On

    Samsung bringt eigene Desktop-Umgebung für Smartphones

  8. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest

    Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby

  9. Erazer-Serie

    Medion bringt mehrere Komplett-PCs mit AMDs Ryzen heraus

  10. DJI

    Drohnen sollen ihre Position und ihre ID funken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vikings im Kurztest: Tiefgekühlt kämpfen
Vikings im Kurztest
Tiefgekühlt kämpfen
  1. Nier Automata im Test Stilvolle Action mit Überraschungen
  2. Torment im Test Spiel mit dem Text vom Tod
  3. Nioh im Test Brutal schwierige Samurai-Action

WLAN-Störerhaftung: Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
WLAN-Störerhaftung
Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
  1. Telia Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben
  2. Die Woche im Video Dumme Handys, kernige Prozessoren und Zeldaaaaaaaaaa!
  3. Störerhaftung Regierung will Netzsperren statt Abmahnkosten

In eigener Sache: Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
In eigener Sache
Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  1. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen
  2. In eigener Sache Golem.de kommt jetzt sicher ins Haus - per HTTPS
  3. In eigener Sache Unterstützung für die Schlussredaktion gesucht!

  1. Re: Und nach 1,5 Jahren auch wieder Schrott wegen...

    Niaxa | 22:40

  2. Re: Bixby vs s-voice

    Niaxa | 22:37

  3. Re: 64 gb rom?

    Niaxa | 22:34

  4. Re: Schade, einfach zu groß und keine Hardware...

    Niaxa | 22:32

  5. Re: In Diablo 2 war Cassia die Amazone

    Silberfan | 22:32


  1. 18:40

  2. 18:19

  3. 18:01

  4. 17:43

  5. 17:25

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 17:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel