• IT-Karriere:
  • Services:

Android 7.0: HTC stoppt Nougat-Update für das HTC 10

Was Sony kann, kann HTC auch: Kurz nach dem Start des drahtlosen Updates auf Android 7.0 für das HTC 10 hat der Hersteller die Aktualisierung wieder zurückgezogen. Betroffen sind die Märkte in Kontinentaleuropa - also auch Deutschland.

Artikel veröffentlicht am ,
Das HTC 10 wartet weiter auf Android 7.0.
Das HTC 10 wartet weiter auf Android 7.0. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Der taiwanische Hersteller HTC hat die Verteilung des Updates auf Android 7.0 für sein Smartphone HTC 10 gestoppt. Das Update werde zunächst nicht weiter auf dem europäischen Festland verteilt, hat der Produkt- und Servicedirektor für den europäischen Markt, Graham Wheeler, per Twitter mitgeteilt. Damit dürften auch Nutzer in Deutschland weiter auf das Update warten dürfen.

Technische Probleme erfordern Verteilungsstopp

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Würzburg
  2. OEDIV KG, Bielefeld

Grund für den Stopp sind Wheeler zufolge technische Probleme, die er nicht näher erläutert. Die Verteilung des Updates wurde erst am 24. Januar 2017 in Großbritannien gestartet, ab dem 26. Januar wurden auch Russland, der Mittlere Osten und die Türkei bedient. Wheeler kündigt in einem anderen Tweet an, dass er die Wiederaufnahme der Verteilung Anfang Februar 2017 erwarte.

HTC hatte das 10 im April 2016 vorgestellt und sich mit dem Update auf Android 7.0 alias Nougat einige Zeit gelassen. Das HTC 10 ist mittlerweile bereits von einem neuen Topmodell abgelöst worden: Kurz nach der CES 2017 hatte HTC mit dem U Ultra sein neues Smartphone vorgestellt, das unter anderem ein anderes Designkonzept, ein zweites, kleines Display und eingebaute KI-Funktionen hat.

Ebenfalls in dieser Woche musste Sony das Nougat-Update für die Smartphones Xperia Z3 Plus und Xperia Z5 sowie das Xperia Z4 Tablet zurückziehen. Auch hier hat es nicht näher benannte Unregelmäßigkeiten gegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

jack56 29. Jan 2017

Nochmal zum G5 Wer kam eigentlich auf die grandiose Idee, dass man keinen Shortcut in den...

mdxdave 27. Jan 2017

Also in ICE und LeeDroid finde ich ja keine Bugs..


Folgen Sie uns
       


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

    •  /