Abo
  • Services:
Anzeige
Beide Galaxy-S6-Modelle erhalten Android 6.0.
Beide Galaxy-S6-Modelle erhalten Android 6.0. (Bild: Golem.de)

Android 6.0: Marshmallow-Update für Motorola- und Samsung-Smartphones

Beide Galaxy-S6-Modelle erhalten Android 6.0.
Beide Galaxy-S6-Modelle erhalten Android 6.0. (Bild: Golem.de)

Samsung und Motorola verteilen derzeit Aktualisierungen auf Android 6.0 alias Marshmallow für eine Reihe von Geräten. In Kürze werden auch Updates für Geräte von Honor, Huawei und Sony erwartet.

In Deutschland hat Samsung damit begonnen, das Update auf Android 6.0 alias Marshmallow für das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge zu verteilen. Im Zuge des Updates gibt es für das Edge-Modell einige Verbesserungen für den Randbereich des Displays. Im Bereich des Seitenbildschirms lassen sich unter anderem oft verwendete Apps ablegen, um sie einfacher aufrufen zu können. Beide Modelle erhalten eine neue Kamera-App, mit der Langzeitbelichtungen von bis zu zehn Sekunden aufgenommen werden können.

Anzeige

Samsung verteilt das Update drahtlos, alternativ kann es auch über die Samsung-Software Smart Switch eingespielt werden. Dazu muss das Smartphone per USB-Kabel mit dem Computer verbunden werden, um darüber Android 6.0 zu installieren.

Für das Galaxy S6 Edge Plus gibt es derzeit noch keinen Terminplan. Samsung hat versprochen, künftig umfangreicher als bisher über neue Android-Updates zu informieren. Dennoch ist weiterhin nicht bekannt, für welche Galaxy-Modelle wann ein Update auf Android 6.0 erscheinen wird.

Lenovo verteilt Marshmallow für drei Smartphones

Auch Lenovo (ehemals Motorola) verteilt derzeit Updates auf die aktuelle Android-Version. Gleich drei Smartphones werden damit versorgt. Die Aktualisierung auf Marshmallow gibt es für das Moto G aus dem vergangenen Jahr und für das 2014er-Modell, das Moto X Force und das Moto X Play in der Single-SIM-Variante. Die Dual-SIM-Version des Moto X Play erhielt das Update bereits Mitte Januar 2016. Mitte Dezember 2015 hatte Motorola damit begonnen, Android 6.0 für das Moto X Style und das Moto X (2014) zu verteilen.

Wie bei Android-Updates üblich erfolgt die Verteilung in Schüben, so dass es einige Tage dauern kann, bis das Update bei allen Gerätebesitzern angekommen ist.

Honor, Huawei und Sony sind noch nicht soweit

Huawei hat angekündigt, Android 6.0 für das Honor 7 zu veröffentlichen. Eigentlich sollte es die Aktualisierung noch im Februar 2016 geben, daraus wurde bisher aber nichts. Auch das P8 von Huawei soll in den kommenden Wochen mit Marshmallow versorgt werden, nachdem es eine Betaversion der Firmware seit einiger Zeit gibt. Zwischenzeitlich wurde für kurze Zeit das fertige Update veröffentlicht, dann aber wieder zurückgezogen. Ein Grund dafür ist nicht bekannt.

Voraussichtlich ebenfalls noch im März 2016 werden Updates von Sony für einige Xperia-Produkte erwartet. Sony hatte in einer Twitter-Antwort Aktualisierungen auf Android 6.0 für ds Xperia Z4, das Xperia Z4 Tablet und Xperia Z5, das Xperia Z5 Compact und das Xperia Z5 Premium für Anfang März 2016 versprochen. Der betreffende Beitrag wurde bei Twitter gelöscht, es ist daher zu vermuten, dass sich der Termin nach hinten verschoben hat.


eye home zur Startseite
SoniX 02. Mär 2016

Nach all den Berichten habe ich das noch nie gehört. Habs mir angesehen. Für einige...

Darktrooper 02. Mär 2016

Die Vodafone FW hat genau EINE App die man nicht deinstallieren kann *G* Die DBT bringt...

SoniX 02. Mär 2016

... Gibts denn backports der Androidupdates? Eben... Neue Version heisst automatisch...

mushroomer 02. Mär 2016

Ich frage mich ernsthaft wie lange LG beim G3 damit noch braucht.

Niaxa 01. Mär 2016

TW ist sicher keine scheiß SW mehr. Samsung bringt eben nicht 1zu1 im Vergleich zum...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. gematik Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH, Berlin
  2. über Kilmona PersonalManagement GmbH, Erlangen
  3. SFC Energy AG, Brunnthal bei München
  4. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Airport Guide Robot

    LG lässt den Flughafenroboter los

  2. Biometrische Erkennung

    Delta lässt Passagiere mit Fingerabdruck boarden

  3. Niantic

    Keine Monster bei Pokémon-Go-Fest

  4. Essential Phone

    Rubins Smartphone soll "in den kommenden Wochen" erscheinen

  5. Counter-Strike Go

    Bei Abschuss Ransomware

  6. Hacking

    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

  7. Die Woche im Video

    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

  8. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  9. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  10. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Drogenhandel Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben
  2. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  2. IETF Wie TLS abgehört werden könnte
  3. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet

  1. Re: Achso

    Evron | 22:33

  2. Re: Eintritt

    Topf | 22:32

  3. Re: was raucht der Mann

    Baptist | 22:32

  4. Hyperloop lockt Pseudowissenschaftler an

    Bujin | 22:23

  5. Re: Darum Internetspiele immer nur Isoliert...

    violator | 22:15


  1. 15:35

  2. 14:30

  3. 13:39

  4. 13:16

  5. 12:43

  6. 11:54

  7. 09:02

  8. 16:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel