Abo
  • IT-Karriere:

Android 6.0: Ein großer Haufen Marshmallow für Samsung und Co.

Samsung, Motorola, LG, Sony und Blackberry haben für weitere Geräte Updates auf Android 6.0 alias Marshmallow veröffentlicht. Besonders fleißig war Sony. Blackberry hat das Update zum Anlass genommen, Neuerungen für das Priv bereitzustellen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Galaxy S5 bekommt Android 6.0.
Das Galaxy S5 bekommt Android 6.0. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Samsung verteilt derzeit Android 6.0 für das ehemalige Topsmartphone Galaxy S5 in Deutschland, das vor zwei Jahren auf den Markt gekommen ist. Auch das Galaxy Tab S2 9.7 in der LTE-Ausführung wird derzeit mit der Aktualisierung versorgt. Bisher fehlte dem Tablet ein Mehrbenutzermodus, dieser wird mit dem Update freigeschaltet. Er ist in Android seit langem enthalten, aber er wurde vor allem anfangs von vielen Herstellern nicht unterstützt.

Marshmallow für fünf Sony-Geräte

Stellenmarkt
  1. spectrumK GmbH, Berlin
  2. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Raum Norddeutschland

Besonders fleißig war Sony, das derzeit Android 6.0 für sechs Geräte verteilt, die alle aus der Oberklasse stammen. Das Update gibt es für das Xperia Z2, das parallel zum Galaxy S5 vor zwei Jahren als Topsmartphone auf den Markt gekommen ist. Zudem gibt es die Aktualisierung für das Xperia Z3 und das Xperia Z3 Compact. Neben den drei Smartphones werden auch zwei Tablets mit Marshmallow versorgt: das Xperia Tablet Z2 und das Xperia Tablet Z3 Compact.

Langfristig will Sony für die Xperia-Geräte wieder den Stamina-Modus einführen. Dabei handelt es sich um ein von Sony entwickeltes Verfahren, um die Akkulaufzeit vor allem im Bereitschaftsmodus zu verlängern. Sony hatte diesen mit den Updates auf Android 6.0 zunächst weggelassen, weil Google einen vergleichbaren Mechanismus in Android 6.0 integriert hatte. Dieser ist aber wohl weniger effizient als der Stamina-Modus, so dass dieser langfristig wieder zurückkommen soll. Jedenfalls hat Golem.de auf einem Xperia Z5 bemerkt, dass sich die Akkulaufzeit mit Android 6.0 und ohne Stamina-Modus drastisch verkürzt hat.

Die drei Hersteller LG, Huawei und Motorola/Lenovo verteilen derzeit ebenfalls Marshmallow. Bei LG wird derzeit das V10-Smartphone damit versorgt und bei Huawei ist das Mate 7 an der Reihe. Das Moto X Play von Motorola erhält das Update mit ein paar Verbesserungen. So kann mit einer zweimaligen Betätigung des Einschalters die Kamera aufgerufen werden, um leicht ein Foto aufzunehmen.

Update für Priv mit vielen Neuerungen

Viele umfangreiche Neuerungen gibt es mit dem Update auf Android 6.0 für das Priv von Blackberry - das erste Android-Smartphone des Herstellers. So wurden die Sicherheitsfunktionen erweitert, sie versprechen einen sichereren Umgang mit dem Smartphone.

Die Eingabe von Text soll allgemein vereinfacht werden, indem die Wortvorschläge optimiert wurden. Die Tastatur versucht aufgrund der Position der Finger auf der Tastatur zu erahnen, welches Wort der Nutzer eintippen will. Außerdem lässt sich der Textcursor für eine bequeme Positionierung jetzt mit der Tastatur bewegen und Eingaben sind möglich, indem über die Tastatur gewischt wird.

Wie bei Android-Updates üblich, erfolgt die Verteilung in Schüben, so dass es einige Tage dauern kann, bis Android 6.0 bei allen Gerätebesitzern angekommen ist. Alle genannten Updates werden drahtlos verteilt, teilweise können die Geräte aber auch mit einer PC-Software aktualisiert werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. 127,99€ (Bestpreis!)
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)

backdoor.trojan 29. Apr 2016

Längere Updates gibt es ja derzeit nicht mal bei google selbst :/

backdoor.trojan 29. Apr 2016

Offenes Z2 gestern morgen kam eine Benachrichtigung fürs OTA update. Lauft seit gestern...

unbuntu 29. Apr 2016

Klar... Die haben wohl kaum alle das Geld und wollen das Risiko aufnehmen, damit zu...

RicoBrassers 29. Apr 2016

Siehe: https://forum.golem.de/kommentare/handy/android-6.0-ein-grosser-haufen-marshmallow...

RicoBrassers 29. Apr 2016

Ich verwende hier mal ein Beispiel, was mein Lehrer immer verwendet. Stell dir mal vor...


Folgen Sie uns
       


iPad OS ausprobiert

Apple hat die erste öffentliche Betaversion vom neuen iPad OS veröffentlicht. Wir haben uns das für die iPads optimierte iOS 13 im Test genauer angeschaut.

iPad OS ausprobiert Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

    •  /