Abo
  • Services:

Android 5.1.1: Sony hält Verbindungsprobleme nach Update für Einzelfälle

Seit Anfang August 2015 berichten Nutzer von Problemen mit den mobilen Datenverbindungen ihrer Xperia-Smartphones nach dem Update auf Android 5.1.1. Ein Fix von Sony dürfte nicht kommen - der Hersteller sieht die Probleme als individuelle Einzelfälle an.

Artikel veröffentlicht am ,
Einige Nutzer haben nach dem Update auf Android 5.1.1 Probleme mit ihren Xperia-Smartphones, unter anderem mit dem Xperia Z3.
Einige Nutzer haben nach dem Update auf Android 5.1.1 Probleme mit ihren Xperia-Smartphones, unter anderem mit dem Xperia Z3. (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Nutzer von Sonys Smartphones Xperia Z2, Xperia Z3 und Xperia Z3 Compact berichten seit Anfang August 2015 von Problemen mit ihren mobilen Datenverbindungen: Seit dem offiziellen Update auf Android 5.1.1 können manche Anwender keine Verbindung mehr aufbauen, wenn sie sich außerhalb eines WLAN-Netzes befinden.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Unter anderem im Forum von Android-Hilfe.de wird das Problem beschrieben, ebenso im Forum von Ukonio. Dabei zeigt sich kein deutliches Problembild: Bei manchen Nutzern funktioniert die mobile Datenverbindung wieder, wenn sie LTE aktivieren, bei anderen, wenn sie LTE abschalten. Bei manchen Nutzern hilft auch kein Zurücksetzen des Smartphones, sondern nur ein Downgrade auf Android 5.0.2.

Der genaue Grund für die Probleme ist nicht auszumachen: Die betroffenen Nutzer sind bei verschiedenen Netzanbietern, fehlerhafte APNs lassen sich offenbar auch ausschließen. Daher hofften einige Nutzer darauf, dass Sony einen Patch für das Problem anbieten würde.

Kein Patch von Sony

Diesen wird es allerdings seitens des Herstellers nicht geben: Auf Nachfrage hat Golem.de eine offizielle Stellungnahme von Sony erhalten, in welcher die Ursache des Problems bei den Nutzern ausgemacht wird. "Wir testen, auch zusammen mit den Netzbetreibern, weltweit neue Software vor der Freigabe. In diesen Tests haben die neuen Versionen einwandfrei funktioniert", erklärt Sony.

"Wenn verschiedene einzelne User in Foren von Problemen berichten, kann dies sehr individuelle Gründe haben, die in der ebenso individuellen Konfiguration liegen", erklärt der Hersteller weiter. "Daher sehen wir kein 'fehlerhaftes Update', sondern schauen uns im Support gerne die Kundenfälle einzeln an."



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 9,95€
  3. 13,49€
  4. (-81%) 5,75€

idova01 11. Mai 2016

Ich meine hier das neue Problem mit Marshmallow 6.0.1 am D6603 Build 25.5.A.0.570...

DennisK 12. Okt 2015

Ich habe mir letzte Woche das Z5Compact gekauft (mit vorinstalliertem Android 5.1.1) und...

han80 31. Aug 2015

Hallo, laut Sony Support ist das Update da. Wer kann das bestätigen? Hier die Antwort...

han80 27. Aug 2015

.... vielen Dank für Ihre Anfrage an den Sony Xperia Support. Leider können Sie das...

pk_erchner 22. Aug 2015

ein neues Gerät, das noch wenig runter gefallen ist oder Feuchtigkeit abbekommen hat...


Folgen Sie uns
       


Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_

Diese Episode Golem retro_ beleuchtet Need for Speed 3 Hot Pursuit aus dem Jahre 1998. Der dritte Serienteil gilt bis heute bei den Fans als unerreicht gut.

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_ Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    •  /