Abo
  • Services:
Anzeige
Das Team von Omni ROM hat eine erste auf Android 5.0 basierende Build erstellt.
Das Team von Omni ROM hat eine erste auf Android 5.0 basierende Build erstellt. (Bild: Omni ROM)

Android 5.0: Omni-ROM-Team zeigt erste Build von Lollipop

Das Team von Omni ROM hat eine erste auf Android 5.0 basierende Build erstellt.
Das Team von Omni ROM hat eine erste auf Android 5.0 basierende Build erstellt. (Bild: Omni ROM)

Die Programmierer von Omni ROM haben eine erste auf Lollipop basierende Version ihres alternativen ROM auf ein Nexus 7 portiert. Um die neue Android-Version schnell auf möglichst viele Geräte zu bringen, braucht das Team allerdings Unterstützung.

Anzeige

Als eines der ersten größeren ROM-Teams haben die Programmierer von Omni ROM ein erstes Ergebnis ihrer Bemühungen gezeigt, die neue Android-Version 5.0 in ihren Quelltext einzubinden. Im Forum von XDA-Developers hat Pulser G2 - eines der führenden Mitglieder von Omni ROM - einen Screenshot veröffentlicht, der das Einstellungsmenü eines aktuellen Google Nexus 7 mit auf Lollipop basierendem Omni ROM zeigt.

  • Omni ROMs Lollipop-Build auf einem Nexus 7 (Bild: Omni ROM)
Omni ROMs Lollipop-Build auf einem Nexus 7 (Bild: Omni ROM)

Build noch nicht fertig

Die Version bootet offenbar problemlos auf dem Google-Tablet, fertig sei die Build aber noch nicht. Es gebe noch einige Bugs, die vor einer Veröffentlichung beseitigt werden müssten. Die Hauptarbeit bei der Erstellung des ersten ROMs hat Guillaume Lesniak alias Xplodwild erledigt, einer der weiteren Gründer von Omni ROM.

Einen Zeitplan, wann es erste für die Allgemeinheit verfügbare Lollipop-ROMs geben wird, haben die Omni-ROM-Programmierer nicht veröffentlicht. Allerdings haben sie ihre Ankündigung gleich mit einem Aufruf verbunden.

Team sucht Unterstützung

Aktuell arbeite das Kern-Team von Omni ROM über seiner Kapazitätsgrenze, da man gleichzeitig mit der Aufrechterhaltung der Unterstützung von Android 4.4 beschäftigt ist. Daher werden auf Lollipop basierende Builds nur für Geräte erscheinen, die einen aktiven Device Maintainer haben. Nutzer sollten also ihren Maintainer anspornen, sich um die Einbindung von Android 5.0 zu kümmern.

Um die weiteren Ziele umzusetzen, werden zudem Leute gesucht, die sich am Projekt beteiligen wollen. Das Omni-ROM-Team hat nach eigenen Angaben viele Ideen, die es jedoch alleine nicht umsetzen kann.


eye home zur Startseite
Chris92de 10. Nov 2014

Selbst für mein früheres Smartphone, das Galaxy Nexus, arbeiten Leute im XDA-Forum an nem...

Chris92de 10. Nov 2014

Gerüchten zufolge soll das Nexus 5 Factory Image am 12. November, also am Mittwoch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Apex Tool Holding Germany GmbH & Co. KG, Westhausen, Besigheim
  2. über Duerenhoff GmbH, Raum Kamen
  3. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg - Waldmössingen
  4. ASTERION Germany GmbH, Viernheim/Rüsselsheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Blade Runner Blu-ray 8,99€, The Equalizer Blu-ray 6,66€)
  2. 12,99€
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Unpassender Vergleich

    Theoretiker | 13:26

  2. Re: heißt die app

    Theoretiker | 13:24

  3. Re: Wir wäre es denn mit einer Abfrage?

    tribal-sunrise | 13:23

  4. Re: Kann man sich da auch für einzelne Personen...

    Theoretiker | 13:23

  5. Re: Was passiert mit nicht angenommenen Paketen?

    Theoretiker | 13:22


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel