Abo
  • IT-Karriere:

Android 5.0: Lollipop-Update fürs LG G3 erreicht Deutschland

LG bringt das Lollipop-Update für das G3 jetzt auch nach Deutschland: Den Anfang macht Vodafone, weitere Netzbetreiber und freie Geräte sollen in den nächsten Tagen folgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Update auf Android 5.0 alias Lollipop erreicht die LG G3s in Deutschland.
Das Update auf Android 5.0 alias Lollipop erreicht die LG G3s in Deutschland. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

LG bringt sein aktuelles Top-Smartphone G3 in Deutschland auf die neue Android-Version 5.0. Ab sofort sei Lollipop für die ersten Geräte verfügbar, teilte der Hersteller in einem Facebook-Beitrag mit. Allerdings seien zunächst Vodafone-G3s an der Reihe, Geräte anderer Netzbetreiber und freie Geräte sollen in den kommenden Tagen versorgt werden.

Stellenmarkt
  1. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen
  2. Diehl Metering GmbH, Nürnberg

LG hatte bereits in der ersten Novemberhälfte angekündigt, bis Mitte November 2014 mit der Auslieferung der ersten Updates zu beginnen. Zunächst wurden die polnischen G3-Nutzer versorgt. LG und Motorola sind damit die ersten Hersteller neben Google, die das neue Android 5.0 auf ihre Geräte bringen.

  • Das G3 von LG (Bilder: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Das Smartphone hat einen 1.440p-Bildschirm und eine 13-Megapixel-Kamera.
  • Ein Infrarotsender ermöglicht schnelleres Fokussieren.
  • Das Gehäuse des G3 ist aus Kunststoff.
  • Das Gehäuse des G3 ist aus Kunststoff.
  • Das Gehäuse des G3 ist aus Kunststoff.
  • Beim Fotolicht setzt LG auf eine Doppel-LED mit zwei verschiedenen Lichtfarben.
  • Der Infrarotsender zum Fokussieren ist neben der Kamera eingebaut.
  • Wie bei vorigen LG-Smartphones befinden sich der Einschalter und die Lautstärkewippe auf der Rückseite.
  • Auf dem G3 läuft Android 4.4.2 mit einer eigenen Benutzeroberfläche.
Das G3 von LG (Bilder: Fabian Hamacher/Golem.de)

Nutzer berichten im Forum von Android-Hilfe.de, sie hätten sich das Update über LGs PC-Software PC Suite installiert. Ein drahtloses OTA-Update über die Systemeinstellungen scheint für die meisten Geräte noch nicht bereitzustehen.

Benutzeroberfläche ohne viele Änderungen

Ersten Berichten zufolge scheinen sich die Änderungen am Aussehen der Benutzeroberfläche des G3 unter Android 5.0 nur wenig zu ändern. Zu den Neuerungen gehören unter anderem das Benachrichtigungssystem auf dem Sperrbildschirm, die Nutzung des "OK Google"-Sprachkommandos im Standby-Modus und die Umgehung des Sperrbildschirms, wenn der Nutzer eine G Watch trägt.

Das Lollipop-Update für das G3 wird wie üblich schubweise verteilt. Wann genau die Versionen für nicht von Vodafone stammende G3s folgen, ist nicht klar - LG spricht von "zeitnah in den kommenden Tagen".



Anzeige
Top-Angebote
  1. 179,90€ (Bestpreis!)
  2. 24,99€ (Bestpreis!)
  3. 44,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 24,99€, Monster Hunter World - EU Key für 30,49€)

croal 05. Dez 2014

Heute, (5.12.2014) ist auf meinem umgeflashten HTC One M7 GPE Lollipop angekommen.


Folgen Sie uns
       


Mordhau Gameplay

Klirrende Klingen und packende Kämpfe mit bis zu 64 Spielern bietet das in einem mittelalterlichen Szenario angesiedelte Actionspiel Mordhau.

Mordhau Gameplay Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

    •  /