• IT-Karriere:
  • Services:

Android 5.0: Lollipop-Update für freie Galaxy Note 3 endlich verfügbar

Fünf Monate hat es gedauert, jetzt können auch Nutzer eines ungebrandeten Galaxy Note 3 Lollipop auf ihr Smartphone installieren. Auf die aktuelle Android-Version 5.1.1 müssen sie allerdings verzichten - ausgeliefert wird Android 5.0.

Artikel veröffentlicht am ,
Nutzer eines freien Galaxy Note 3 von Samsung erhalten aktuell ein Update auf Android 5.0.
Nutzer eines freien Galaxy Note 3 von Samsung erhalten aktuell ein Update auf Android 5.0. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Besitzer eines ungebrandeten Galaxy Note 3 von Samsung können sich jetzt ein Update herunterladen, das Android 5.0 auf das Smartphone installiert. Mehrere Nutzer im Forum von Android-Hilfe.de berichten darüber, wie sie sich die Aktualisierung installiert haben.

Nutzer mussten lange warten

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Köln
  2. ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a. G, Oberursel

Das Firmware-Update ist 830 MByte groß und wird drahtlos zur Verfügung gestellt. Zu den Neuerungen gehören neben den neuen Funktionen von Android 5.0 unter anderem der vom Galaxy Note 4 bekannte Fenstermodus, bei dem Apps durch eine Wischgeste von einer Bildschirmecke aus in ein kleines Fenster minimiert werden können.

Nutzer freier Galaxy Note 3 mussten sich relativ lange gedulden, bis das Update auf ihren Geräten ankam. Bereits im Februar 2015 erhielten Besitzer eines von Vodafone gebrandeten Galaxy Note 3 das Update.

Andere Samsung-Geräte haben bereits Android 5.1.1

Es dürfte für viele Nutzer unverständlich sein, weshalb die Geräte eines Netzanbieters die Aktualisierung deutlich vor den freien Galaxy Note 3 bekommen haben. Im Android-Hilfe-Forum regen sich einige Nutzer zudem darüber auf, dass ihnen jetzt immer noch Android 5.0 angeboten wird, während andere Samsung-Geräte bereits Android 5.1.1 erhalten haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis
  2. 14,99€

Karl-Heinz 10. Jul 2015

...teils?

khargara 10. Jul 2015

Ich habe gerade geschaut und bei mir ist es noch nicht freigegeben. Warte auch schon seit...

kayozz 10. Jul 2015

Also was die Akkulaufzeit angeht bin ich im Gegenteil sehr zufrieden. Samstag geladen...

peace 10. Jul 2015

Erhäöt das Note 3 NEO auch ein Update?


Folgen Sie uns
       


Monkey Island - Titelmusik aller Versionen

Wir haben alle Varianten der Titelmusik im Video zusammengestellt - plus Bonusversion.

Monkey Island - Titelmusik aller Versionen Video aufrufen
Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

    •  /