Abo
  • Services:

Android 5.0: Lollipop läuft bereits auf Xperia-Smartphones

Kurz nachdem Google den Quelltext von Android 5.0 freigegeben hat, zeigt Sony bereits erste lauffähige Versionen für einige Xperia-Smartphones. Die zum Selbstkompilieren benötigten Binaries sollen bald veröffentlicht werden. Auf XDA Developers gibt es bereits ein erstes ROM für das Xperia Z1.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony hat Android 5.0 bereits auf dem Xperia Z1, Z2 und Z3 zum Laufen gebracht.
Sony hat Android 5.0 bereits auf dem Xperia Z1, Z2 und Z3 zum Laufen gebracht. (Bild: Sony/Screenshot: Golem.de)

Sony hat für seine Smartphones Xperia Z1, Z2 und Z3 lauffähige ROMs der neuen Android-Version 5.0 alias Lollipop gezeigt. In einem Video läuft die AOSP-Version auf dem Z3 flüssig in den Menüs, beim Z1 und Z2 sieht der Zuschauer nur, dass Lollipop installiert ist.

Stellenmarkt
  1. KMH-Kammann Metallbau GmbH, Bassum
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Das Sony-Team arbeite aktuell daran, die jeweiligen Binaries zur Verfügung zu stellen. Zusammen mit dem AOSP-Quelltext können Entwickler dann ein eigenes Android-5.0-ROM für ihr Xperia Z1, Z2 oder Z3 kompilieren.

Sony forciert AOSP-Programm weiter

Mit der schnellen Verarbeitung des Lollipop-Quelltextes unterstreicht Sony seine Absichten, das eigene AOSP-Programm weiter zu forcieren. Auf der XDA Devcon im September 2014 hatte der bei Sony für das AOSP-Programm zuständige Alin Jerpelea Sonys Bemühungen in dieser Richtung unterstrichen. Dabei will Sony nicht nur Android-Entwickler unterstützen, sondern generell die Software seiner Produkte weiter öffnen.

Sony hatte bereits angekündigt, Lollipop auf alle Geräte der Z-Reihe zu bringen. Die Verteilung soll Anfang 2015 beginnen. Wer bereits jetzt Android 5.0 auf seinem Xperia Z1 haben möchte, wird im Forum von XDA Developers fündig: Der Nutzer thomas1991_12 hat aus dem AOSP-Quelltext von Google ein erstes ROM kompiliert. Dieses ist allerdings etwas experimentell: Die Kamera funktioniert nicht, ebenso nicht das Mobilfunkmodem.

Dementsprechend kann der Nutzer noch keine Anrufe tätigen oder unterwegs Datenverbindungen nutzen. WLAN, der Touchscreen, Audio und die Vibrationseinheit funktionieren hingegen - das ROM ist also lauffähig, dürfte für den täglichen Einsatz aber noch nicht geeignet sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 12,99€

Thaodan 24. Dez 2014

Wie gesagt zum Beispiel für GCM Push für Greenifyfied Apps, System Apps zu Greenifiying...

Anonymer Nutzer 08. Nov 2014

Du hättest die Meldung ggf einfach mal lesen sollen. Das Sony-Team arbeite aktuell...

TeK 08. Nov 2014

Purist?

blackout23 07. Nov 2014

http://forum.xda-developers.com/galaxy-nexus/development/rom-fml-fork-life-06-05-2014-v2...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /