Abo
  • Services:

Android 5.0: Lollipop fürs Galaxy Note 3 und 4 erreicht erste Nutzer

Das Update auf Android 5.0 für Samsungs Galaxy Note 3 und Galaxy Note 4 kommt bei den ersten Nutzern in Deutschland an. Das Galaxy S5 hat die Aktualisierung bereits bekommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Galaxy Note 4 von Samsung erhält aktuell ein Update auf Android 5.0.
Das Galaxy Note 4 von Samsung erhält aktuell ein Update auf Android 5.0. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Samsung verteilt aktuell für das Galaxy Note 3 und 4 in Deutschland eine Aktualisierung auf die Android-Version 5.0.1 alias Lollipop. Das Update ist wie gewohnt über die Systemaktualisierung in den Einstellungen abrufbar. Einige Nutzer im Forum von Android-Hilfe.de berichten, dass sie sich die Aktualisierung so bereits auf ihr Smartphone laden konnten.

Stellenmarkt
  1. Wilken GmbH, Greven
  2. GALERIA Kaufhof GmbH, Köln

Wie Allaboutsamsung.de berichtet, ist das Update fast 1 GByte groß - es sollte also über eine WLAN-Verbindung geladen werden. Die aktuell verteilte Aktualisierung soll nur für Geräte ohne Provideranbindung verfügbar sein.

Auch Galaxy S5 hat bereits Lollipop

Mit dem Update kommen unter anderem Lollipop-Funktionen wie die Heads-up-Benachrichtigungen oder der neue Sperrbildschirm auf das Galaxy Note 4. Zuvor hatte Samsung bereits sein anderes aktuelles Top-Smartphone Galaxy S5 mit Lollipop versorgt. Auch das Galaxy Note 3 soll laut Allaboutsamsung.de aktuell Android 5.0 erhalten - allerdings zunächst nur Geräte mit Vodafone-Branding.

Wie gewohnt wird das Update schubweise verteilt. Daher kommt es nicht bei allen Nutzern sofort an, es kann unter Umständen etwas dauern, bis die Aktualisierung drahtlos heruntergeladen werden kann.

Galaxy Note 4 hat im Test überzeugt

Das Galaxy Note 4 ist Samsungs viertes Top-Smartphone mit großem Display. Es wurde wie seine Vorgänger auf der Ifa 2014 vorgestellt. Das Galaxy Note 4 verfügt über einen Eingabestift, der zahlreiche spezielle Aktionen ermöglicht und wesentlich die Größe des Displays unterstützt. Im Test von Golem.de hat das Galaxy Note 4 entsprechend gut abgeschnitten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

GamerXD8991 30. Mär 2015

Hey danke :) Hab jetzt wieder Hoffnung auf 5.0

Matthias Wagner 17. Feb 2015

werds mir dann mal wahrscheinlich die nächsten tage auch drauf machen... is halt schade...

joh.1912.jd 13. Feb 2015

Ich habe ein Samsung Galaxy Note 4 mit Telekom Branding und jetzt wollte ich wissen, ob...

DarkBasic86 13. Feb 2015

Ich hoffe, dass auch die unbranded DBT User schnell versorgt werden, wir waren in der...

AliKarimi2 13. Feb 2015

Als bei den topsmartphones (s5,note4) waren sie sehr zügig. Lollipop für das moto g ist...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /