Abo
  • IT-Karriere:

Android 5.0: LG G2 und Sony Xperia Z3 Compact bekommen Lollipop

LG verteilt aktuell in Deutschland eine Lollipop-Aktualisierung für sein Top-Smartphone G2 aus dem Jahr 2013. Auch für Sonys Xperia Z3 Compact hat hierzulande die Verteilung eines Updates auf Android 5.0 begonnen.

Artikel veröffentlicht am ,
LGs G2 bekommt ein Update auf Android 5.0 alias Lollipop.
LGs G2 bekommt ein Update auf Android 5.0 alias Lollipop. (Bild: LG)

Für LGs Top-Smartphone G2 aus dem Jahr 2013 ist ein Update auf die Android-Version 5.0 alias Lollipop verfügbar. Es kann laut LG über das PC-Programm PC Suite installiert werden. Eine drahtlose Installation ist aktuell offensichtlich noch nicht möglich - das berichten Nutzer des Forums von Android-Hilfe.de.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. BWI GmbH, Bonn

Laut LG ist das Update zunächst nur für Nutzer des G2 erhältlich, die ein Gerät mit Vodafone-Branding besitzen. Die Aktualisierung für Telekom-Geräte und freie G2s soll in Kürze erfolgen - einen Zeitrahmen nennt LG hier nicht.

Laut den Nutzern von Android-Hilfe.de handelt es sich bei der Aktualisierung um die Lollipop-Unterversion 5.0.2. Damit kommt unter anderem Googles neues Material Design auf das G2, zusätzlich zu den anderen Neuerungen von Lollipop wie dem neuen Sperrbildschirm und der neuen Android-Runtime ART.

Xperia Z3 Compact bekommt auch ein Update

Auch Besitzer des Xperia Z3 Compact können sich über ein Lollipop-Update freuen: Erste Nutzer berichten, dass sie eine Aktualisierung auf Android 5.0 drahtlos auf ihr Smartphone spielen konnten. Sowohl die Aktualisierung von LG als auch die von Sony werden schubweise verteilt. Daher ist es normal, dass nicht alle Nutzer gleichzeitig die neue Version erhalten.

LG stellte das G2 im August 2013 vor. Es war das erste Smartphone des südkoreanischen Herstellers, das über den mittlerweile charakteristischen Einschalter auf der Rückseite verfügte. Das Xperia Z3 Compact wurde auf der Ifa 2014 der Öffentlichkeit präsentiert. Das Smartphone ist im weitesten Sinne eine verkleinerte Version des Xperia Z3.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,74€
  2. 1,72€
  3. 1,19€
  4. 2,19€

Anonymer Nutzer 04. Apr 2015

Interessanterweise gibt es bei den Amazon-Rezensionen zum Z3 Compact einen gemeinsamen...

Anonymer Nutzer 04. Apr 2015

Mit einer Generation hat das nicht viel zu tun. 5.0 ist auch Lollipop und Google hat den...

Anonymer Nutzer 03. Apr 2015

Lollipop hat definitiv die bessere Speicherverwaltung und die performance ist mMn...

thob1a5 02. Apr 2015

Danke für die hilfreiche antwort! :)

Heretic 02. Apr 2015

Wie siehts da mit der Perfomance aus? Spürbarer Unterschied? Auf meinem 'alten' Galaxy S3...


Folgen Sie uns
       


Akku-Recycling bei Duesenfeld

Das Unternehmen Duesenfeld aus Peine hat ein Verfahren für das Recycling von Elektroauto-Akkus entwickelt.

Akku-Recycling bei Duesenfeld Video aufrufen
Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

    •  /