Abo
  • Services:

Android 5.0: Kein Lollipop für das Galaxy Note 2

Samsung hat über sein britisches Twitter-Konto verkündet, dass das Galaxy Note 2 kein Update auf Android 5.0 bekommen wird. Im Mai 2015 klang das bei den deutschen Kollegen auf Facebook noch anders.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsungs Galaxy Note 2 bekommt offenbar doch kein Update auf Android 5.0 alias Lollipop.
Samsungs Galaxy Note 2 bekommt offenbar doch kein Update auf Android 5.0 alias Lollipop. (Bild: Samsung)

Nutzer von Samsungs Galaxy Note 2 bekommen wohl doch kein Update auf Android 5.0 alias Lollipop. Auf Nachfrage hat Samsung Mobile UK einem Nutzer mitgeteilt, dass das im August 2012 vorgestellte Smartphone mit Stiftbedienung die aktuelle Android-Version nicht erhalten werde.

Stellenmarkt
  1. FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ALGORITHMEN UND WISSENSCHAFTLICHES RECHNEN SCAI, Sankt Augustin
  2. abilex GmbH, Stuttgart

Da der Nutzer auch nach dem im Mai 2012 veröffentlichten Galaxy S3 fragte, teilte ihm Samsung Mobile UK zudem mit, dass auch dieses kein Lollipop erhalten werde. Das ist allerdings nicht überraschend, Samsung hat schon vor längerer Zeit verkündet, dass die Versorgung mit offiziellen Updates für das Galaxy S3 bei Android 4.4.2 gestoppt werde.

Samsung Mobile Deutschland weckte im Mai noch Hoffnungen

Nutzer des Galaxy Note 2 hingegen konnten sich durchaus noch Hoffnung auf eine Lollipop-Aktualisierung machen: Erst im Mai 2015 teilte Samsung Mobile Deutschland auf Facebook auf Nachfrage mit, dass ein Update für das Galaxy Note 2 geplant sei. Ein mögliches Veröffentlichungsdatum wollte das Unternehmen allerdings nicht nennen.

Zwar ist es theoretisch möglich, dass in Deutschland ein Update erscheint und in Großbritannien nicht - wahrscheinlich ist das allerdings nicht. Die bisherige Update-Politik Samsungs sieht globale Aktualisierungen vor, die gestaffelt weltweit verteilt werden.

Keine offizielle Aussage von Samsung in Deutschland

Auf Nachfrage von Golem.de gab die Pressestelle von Samsung Deutschland keine Informationen. Generell würden die Update-Pläne Samsung nicht kommentiert, hieß es - was das Facebook-Team im Mai aber nicht daran hinderte, die Möglichkeit eines Updates anzukündigen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

Manilo 08. Aug 2015

Immer diese Negativmeldungen, das Note II bekommt Lollipop im 3. Quartal: http://www...

teletubbi72 10. Jul 2015

Cyanogenmod..coole Sache..aber häufig klemmt es dann an der Hardware Unterstützung. Grad...

Mr.Rager 08. Jul 2015

Naja also ich finde so viel zeit braucht man nicht um sich da einzulesen.. beim note 2...

Clown 07. Jul 2015

Für mein Galaxy Tab Pro (T520), welches gerade mal gut ein Jahr alt ist, wurde erst vor...

Trips 07. Jul 2015

Auf jeden Fall kaufe ich kein Samsung mehr! Nach der S3 Verarsche bekommt nun mein Note...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /