• IT-Karriere:
  • Services:

Android 5.0: Kein Lollipop für das Galaxy Note 2

Samsung hat über sein britisches Twitter-Konto verkündet, dass das Galaxy Note 2 kein Update auf Android 5.0 bekommen wird. Im Mai 2015 klang das bei den deutschen Kollegen auf Facebook noch anders.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsungs Galaxy Note 2 bekommt offenbar doch kein Update auf Android 5.0 alias Lollipop.
Samsungs Galaxy Note 2 bekommt offenbar doch kein Update auf Android 5.0 alias Lollipop. (Bild: Samsung)

Nutzer von Samsungs Galaxy Note 2 bekommen wohl doch kein Update auf Android 5.0 alias Lollipop. Auf Nachfrage hat Samsung Mobile UK einem Nutzer mitgeteilt, dass das im August 2012 vorgestellte Smartphone mit Stiftbedienung die aktuelle Android-Version nicht erhalten werde.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn
  2. Stadtverwaltung Bretten, Bretten

Da der Nutzer auch nach dem im Mai 2012 veröffentlichten Galaxy S3 fragte, teilte ihm Samsung Mobile UK zudem mit, dass auch dieses kein Lollipop erhalten werde. Das ist allerdings nicht überraschend, Samsung hat schon vor längerer Zeit verkündet, dass die Versorgung mit offiziellen Updates für das Galaxy S3 bei Android 4.4.2 gestoppt werde.

Samsung Mobile Deutschland weckte im Mai noch Hoffnungen

Nutzer des Galaxy Note 2 hingegen konnten sich durchaus noch Hoffnung auf eine Lollipop-Aktualisierung machen: Erst im Mai 2015 teilte Samsung Mobile Deutschland auf Facebook auf Nachfrage mit, dass ein Update für das Galaxy Note 2 geplant sei. Ein mögliches Veröffentlichungsdatum wollte das Unternehmen allerdings nicht nennen.

Zwar ist es theoretisch möglich, dass in Deutschland ein Update erscheint und in Großbritannien nicht - wahrscheinlich ist das allerdings nicht. Die bisherige Update-Politik Samsungs sieht globale Aktualisierungen vor, die gestaffelt weltweit verteilt werden.

Keine offizielle Aussage von Samsung in Deutschland

Auf Nachfrage von Golem.de gab die Pressestelle von Samsung Deutschland keine Informationen. Generell würden die Update-Pläne Samsung nicht kommentiert, hieß es - was das Facebook-Team im Mai aber nicht daran hinderte, die Möglichkeit eines Updates anzukündigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Manilo 08. Aug 2015

Immer diese Negativmeldungen, das Note II bekommt Lollipop im 3. Quartal: http://www...

teletubbi72 10. Jul 2015

Cyanogenmod..coole Sache..aber häufig klemmt es dann an der Hardware Unterstützung. Grad...

Mr.Rager 08. Jul 2015

Naja also ich finde so viel zeit braucht man nicht um sich da einzulesen.. beim note 2...

Clown 07. Jul 2015

Für mein Galaxy Tab Pro (T520), welches gerade mal gut ein Jahr alt ist, wurde erst vor...

Trips 07. Jul 2015

Auf jeden Fall kaufe ich kein Samsung mehr! Nach der S3 Verarsche bekommt nun mein Note...


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameravergleich 2019

Der Herbst ist Oberklasse-Smartphone-Zeit, und wir haben uns im Test die Kameras der aktuellen Geräte angeschaut. Im Vergleich zeigt sich, dass die Spitzengruppe bei der Bildqualität weiter zusammengerückt ist, es aber immer noch Geräte gibt, die sich durch bestimmte Funktionen hervortun.

Smartphone-Kameravergleich 2019 Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Abenteuer zwischen Horror und Humor
Indiegames-Rundschau
Abenteuer zwischen Horror und Humor

Außerdische reagieren im Strategiespiel Phoenix Point gezielt auf unsere Taktiken, GTFO lässt uns schleichen und das dezent an Portal erinnernde Superliminal schmunzeln: Golem.de stellt die besten aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Der letzte Kampf des alten Cops
  2. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  3. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln

Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

    •  /