Abo
  • Services:

Android 5.0: Kein Lollipop für das Galaxy Note 2

Samsung hat über sein britisches Twitter-Konto verkündet, dass das Galaxy Note 2 kein Update auf Android 5.0 bekommen wird. Im Mai 2015 klang das bei den deutschen Kollegen auf Facebook noch anders.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsungs Galaxy Note 2 bekommt offenbar doch kein Update auf Android 5.0 alias Lollipop.
Samsungs Galaxy Note 2 bekommt offenbar doch kein Update auf Android 5.0 alias Lollipop. (Bild: Samsung)

Nutzer von Samsungs Galaxy Note 2 bekommen wohl doch kein Update auf Android 5.0 alias Lollipop. Auf Nachfrage hat Samsung Mobile UK einem Nutzer mitgeteilt, dass das im August 2012 vorgestellte Smartphone mit Stiftbedienung die aktuelle Android-Version nicht erhalten werde.

Stellenmarkt
  1. Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
  2. Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Albstadt

Da der Nutzer auch nach dem im Mai 2012 veröffentlichten Galaxy S3 fragte, teilte ihm Samsung Mobile UK zudem mit, dass auch dieses kein Lollipop erhalten werde. Das ist allerdings nicht überraschend, Samsung hat schon vor längerer Zeit verkündet, dass die Versorgung mit offiziellen Updates für das Galaxy S3 bei Android 4.4.2 gestoppt werde.

Samsung Mobile Deutschland weckte im Mai noch Hoffnungen

Nutzer des Galaxy Note 2 hingegen konnten sich durchaus noch Hoffnung auf eine Lollipop-Aktualisierung machen: Erst im Mai 2015 teilte Samsung Mobile Deutschland auf Facebook auf Nachfrage mit, dass ein Update für das Galaxy Note 2 geplant sei. Ein mögliches Veröffentlichungsdatum wollte das Unternehmen allerdings nicht nennen.

Zwar ist es theoretisch möglich, dass in Deutschland ein Update erscheint und in Großbritannien nicht - wahrscheinlich ist das allerdings nicht. Die bisherige Update-Politik Samsungs sieht globale Aktualisierungen vor, die gestaffelt weltweit verteilt werden.

Keine offizielle Aussage von Samsung in Deutschland

Auf Nachfrage von Golem.de gab die Pressestelle von Samsung Deutschland keine Informationen. Generell würden die Update-Pläne Samsung nicht kommentiert, hieß es - was das Facebook-Team im Mai aber nicht daran hinderte, die Möglichkeit eines Updates anzukündigen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Seagate Expansion+ Desktop 4 TB für 88€, Seagate Backup Plus Hub 6 TB für...
  2. 17,49€
  3. 299€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. 0,00€

Manilo 08. Aug 2015

Immer diese Negativmeldungen, das Note II bekommt Lollipop im 3. Quartal: http://www...

teletubbi72 10. Jul 2015

Cyanogenmod..coole Sache..aber häufig klemmt es dann an der Hardware Unterstützung. Grad...

Mr.Rager 08. Jul 2015

Naja also ich finde so viel zeit braucht man nicht um sich da einzulesen.. beim note 2...

Clown 07. Jul 2015

Für mein Galaxy Tab Pro (T520), welches gerade mal gut ein Jahr alt ist, wurde erst vor...

Trips 07. Jul 2015

Auf jeden Fall kaufe ich kein Samsung mehr! Nach der S3 Verarsche bekommt nun mein Note...


Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

    •  /