Abo
  • Services:
Anzeige
Das Nexus 7 (2012) bekommt ein weiteres Lollipop-Update.
Das Nexus 7 (2012) bekommt ein weiteres Lollipop-Update. (Bild: Google)

Android 5.0.2: Erstes Nexus 7 erhält weiteres Lollipop-Update

Das Nexus 7 (2012) bekommt ein weiteres Lollipop-Update.
Das Nexus 7 (2012) bekommt ein weiteres Lollipop-Update. (Bild: Google)

Google hat für das Nexus 7 aus dem Jahr 2012 eine weitere Aktualisierung von Android 5.0 alias Lollipop veröffentlicht: Das Update 5.0.2 beinhaltet vor allem gerätespezifische Verbesserungen. So soll unter anderem die CPU-Leistung durch einige Kernel-Tweaks erhöht werden.

Anzeige

Für das erste Nexus 7, das Google 2012 auf den Markt gebracht hat, ist eine weitere Lollipop-Aktualisierung verfügbar. Auf den Downloadseiten von Google ist die neue Version 5.0.2 für das WLAN-Modell bereits verfügbar. Für andere Nexus-Geräte gibt es noch keine neuen Updates.

Bessere Prozessorenleistung

Auf dem Nexus 7 (2012) bringt die Android-Version 5.0.2 hauptsächlich gerätespezifische Verbesserungen. Ein offizielles Changelog von Google scheint es nicht zu geben, Al Sutton von Funky Android hat jedoch die Änderungen dokumentiert. Seine Auflistung hat Android Police aufgegriffen und analysiert.

So soll die CPU-Leistung durch einige Änderungen am Kernel und am Start-Script verbessert worden sein. Dadurch soll das Tablet mit seinem Tegra-3-SoC eine etwas höhere Leistung aufweisen.

fstrim wird zur Not erzwungen

Zudem wurde der fstrim-Prozess optimiert: Dieser bereinigt das Dateisystem im Hintergrund von ungenutzten Blöcken, um Verzögerungen beim Abspeichern neuer Daten zu vermeiden. Der Prozess ist bisher so ausgelegt, dass er kurz nach Mitternacht anläuft, wenn es aufgeladen wird und sich im Standby-Modus befindet. Schaltet der Nutzer sein Tablet jedoch nachts aus, kommt der fstrim-Prozess nicht zum Zuge. In Android 5.0.2 wird der fstrim-Prozess beim Boot-Vorgang gestartet, wenn er drei Tage lang nicht ausgeführt wurde.

Zusätzlich gibt es Änderungen beim Alarm-Manager. In der neuen Android-Version sollen bestimmte Alarme jetzt nicht mehr untergehen, da das System sie als mehrfach auftauchende Benachrichtigungen einstuft.

Größeres Update könnte im Februar kommen

Es ist möglich, dass einige der Verbesserungen auch ihren Weg auf andere Nexus-Geräte finden. Wann das Update für das Nexus 7 (2012) auch drahtlos angeboten wird, ist unklar. Für Februar 2015 wird ein größeres Update auf Android 5.1 erwartet.


eye home zur Startseite
mahennemaha 23. Dez 2014

Also auf dem OnePlus One und Android 4.4.4 kann ich auch ohne Root im Terminal fstrim...

Bill S. Preston 23. Dez 2014

N4 und N10 tethern wunderbar zusammen über Bluetooth. Auch SD-Videos.

Netspy 22. Dez 2014

Erst vorgestern war 5.0.1 auf meinem Nexus 5 verfügbar. Mal schauen, wie lange es jetzt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  3. TADANO FAUN GmbH, Lauf an der Pegnitz / bei Nürnberg
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: "Wenn die Kosten sich dafür lohnen"

    Carlo Escobar | 00:08

  2. Re: Ich werd es mir wohl kaufen oder gibt es...

    Porterex | 00:01

  3. Re: Was habe ich von Netzneutralität als Kunde?

    Teeklee | 26.05. 23:58

  4. Re: Erinnert mich alles an Wallie

    traumvogel | 26.05. 23:55

  5. Re: Toller Artikel, coole Technik

    teenriot* | 26.05. 23:54


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel