Abo
  • Services:
Anzeige
Das Nexus 7 (2012) bekommt ein weiteres Lollipop-Update.
Das Nexus 7 (2012) bekommt ein weiteres Lollipop-Update. (Bild: Google)

Android 5.0.2: Erstes Nexus 7 erhält weiteres Lollipop-Update

Das Nexus 7 (2012) bekommt ein weiteres Lollipop-Update.
Das Nexus 7 (2012) bekommt ein weiteres Lollipop-Update. (Bild: Google)

Google hat für das Nexus 7 aus dem Jahr 2012 eine weitere Aktualisierung von Android 5.0 alias Lollipop veröffentlicht: Das Update 5.0.2 beinhaltet vor allem gerätespezifische Verbesserungen. So soll unter anderem die CPU-Leistung durch einige Kernel-Tweaks erhöht werden.

Anzeige

Für das erste Nexus 7, das Google 2012 auf den Markt gebracht hat, ist eine weitere Lollipop-Aktualisierung verfügbar. Auf den Downloadseiten von Google ist die neue Version 5.0.2 für das WLAN-Modell bereits verfügbar. Für andere Nexus-Geräte gibt es noch keine neuen Updates.

Bessere Prozessorenleistung

Auf dem Nexus 7 (2012) bringt die Android-Version 5.0.2 hauptsächlich gerätespezifische Verbesserungen. Ein offizielles Changelog von Google scheint es nicht zu geben, Al Sutton von Funky Android hat jedoch die Änderungen dokumentiert. Seine Auflistung hat Android Police aufgegriffen und analysiert.

So soll die CPU-Leistung durch einige Änderungen am Kernel und am Start-Script verbessert worden sein. Dadurch soll das Tablet mit seinem Tegra-3-SoC eine etwas höhere Leistung aufweisen.

fstrim wird zur Not erzwungen

Zudem wurde der fstrim-Prozess optimiert: Dieser bereinigt das Dateisystem im Hintergrund von ungenutzten Blöcken, um Verzögerungen beim Abspeichern neuer Daten zu vermeiden. Der Prozess ist bisher so ausgelegt, dass er kurz nach Mitternacht anläuft, wenn es aufgeladen wird und sich im Standby-Modus befindet. Schaltet der Nutzer sein Tablet jedoch nachts aus, kommt der fstrim-Prozess nicht zum Zuge. In Android 5.0.2 wird der fstrim-Prozess beim Boot-Vorgang gestartet, wenn er drei Tage lang nicht ausgeführt wurde.

Zusätzlich gibt es Änderungen beim Alarm-Manager. In der neuen Android-Version sollen bestimmte Alarme jetzt nicht mehr untergehen, da das System sie als mehrfach auftauchende Benachrichtigungen einstuft.

Größeres Update könnte im Februar kommen

Es ist möglich, dass einige der Verbesserungen auch ihren Weg auf andere Nexus-Geräte finden. Wann das Update für das Nexus 7 (2012) auch drahtlos angeboten wird, ist unklar. Für Februar 2015 wird ein größeres Update auf Android 5.1 erwartet.


eye home zur Startseite
mahennemaha 23. Dez 2014

Also auf dem OnePlus One und Android 4.4.4 kann ich auch ohne Root im Terminal fstrim...

Bill S. Preston 23. Dez 2014

N4 und N10 tethern wunderbar zusammen über Bluetooth. Auch SD-Videos.

Netspy 22. Dez 2014

Erst vorgestern war 5.0.1 auf meinem Nexus 5 verfügbar. Mal schauen, wie lange es jetzt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  2. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  4. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassin´s Creed Origins gratis downloaden
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Teure Lederhülle für iPhone X deckt Mikrofon ab

  2. Notruf

    Siri ruft unnötig die Feuerwehr

  3. Netzneutralität

    US-Behörde FCC will Internetprovidern alles erlauben

  4. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  5. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  6. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  7. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  8. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  9. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  10. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

  1. Re: Generelles Problem

    chefin | 08:51

  2. Re: Macht sinn ...

    Bigfoo29 | 08:51

  3. Re: komisch demokratie

    DeathMD | 08:50

  4. Golem basht mit Halbwissen unnötig auf Apple rum

    Dorftrottel72 | 08:49

  5. Re: Die Lösung liegt auf der Hand!

    sodom1234 | 08:47


  1. 07:41

  2. 07:30

  3. 07:12

  4. 17:45

  5. 17:20

  6. 17:06

  7. 16:21

  8. 15:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel