Abo
  • Services:

Android 4.4: Update für Galaxy S4 und Note 3 soll Anfang 2014 kommen

Der französische Netzbetreiber SFR kündigt an, dass die bei ihnen unter Vertrag stehenden Samsung-Smartphones Galaxy S4 und Galaxy Note 3 spätestens Anfang Februar 2014 ein Update auf Android 4.4 erhalten sollen. Dies könnte auch als Anhaltspunkt für Updates bei anderen europäischen Betreibern dienen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Galaxy S4 könnte Anfang 2014 ein Update auf Android 4.4 erhalten.
Das Galaxy S4 könnte Anfang 2014 ein Update auf Android 4.4 erhalten. (Bild: Don Emmert/AFP/Getty Images)

Der zweitgrößte französische Mobilfunkbetreiber Société Française Radiotéléphonie (SFR) hat auf seiner Internetseite angekündigt, dass alle bei ihnen unter Vertrag stehenden Galaxy S4 und Galaxy Note 3 bald ein Update auf Android 4.4 alias Kitkat erhalten sollen. Als Termin sei dem Provider Ende Januar oder Anfang Februar 2014 genannt worden. Einen genaueren Zeitpunkt könne SFR erst angeben, sobald die technische Abteilung des Anbieters nähere Informationen preisgebe.

Updates werden meist mit zeitlichen Verzögerungen verteilt

Stellenmarkt
  1. d&b audiotechnik GmbH, Backnang bei Stuttgart
  2. DPD Deutschland GmbH, Nürnberg

Der von SFR genannte Zeitraum sollte allerdings nicht als allgemeiner, europaweiter Veröffentlichungszeitpunkt für das Samsung-Update gesehen werden. Android-Aktualisierungen werden von Smartphone-Herstellern teilweise mit starken zeitlichen Verzögerungen an die unterschiedlichen Länder verteilt.

Zusätzlich kommt bei manchen Netzanbietern eine zeitliche Verzögerung durch die Anpassung an die Bedürfnisse des jeweiligen Providers hinzu. Dadurch kann es beispielsweise passieren, dass Smartphones ohne Anbieter-Branding eine Android-Aktualisierung vor denen eines Netzanbieters mit Branding erhalten.

Allgemeine Veröffentlichung Anfang 2014 nicht unwahrscheinlich

Allerdings kann der von SFR genannte Termin zumindest als Anhaltspunkt genutzt werden, dass auch andere europäische Anbieter Samsungs Version von Android 4.4 Anfang 2014 erhalten. Dann ist es nicht unwahrscheinlich, dass auch Nutzer eines Galaxy S4 oder Note 3 in anderen Ländern und bei anderen Providern das Update noch im ersten Quartal 2014 oder zumindest kurz darauf erhalten.

Das Galaxy S4 läuft momentan offiziell mit Android 4.3, ebenso das Galaxy Note 3. Das Galaxy S4 wurde noch mit Android 4.2.2 ausgeliefert, die Aktualisierung auf die Version 4.3 erschien im Oktober 2013.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

iB4sH 20. Dez 2013

Andere sind nicht wirklich besser.. ^^" Das ist wohl das Problem.

DasVerderben 20. Dez 2013

Das hängt immer noch auf 4.1 fest. Gar nicht cool.


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /