Abo
  • IT-Karriere:

Android 4.4: Motorola nennt Termine für Kitkat-Updates für Razr-Modelle

Motorola hat erstmals grobe Termine für die Kitkat-Updates für zwei Razr-Smartphones bekanntgegeben. Demnach wird zunächst das Razr HD und dann das Razr I auf Android 4.4 aktualisiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Android 4.4 soll für das Razr HD im Sommer 2014 kommen.
Android 4.4 soll für das Razr HD im Sommer 2014 kommen. (Bild: Motorola)

Für die seit März 2014 angekündigten Updates auf Android 4.4 alias Kitkat nennt Motorola erstmals einen groben Terminplan. Im Juni oder Juli 2014 soll es das Smartphone Razr HD bekommen, das Razr I erst im dritten Quartal 2014. Ob Android 4.4 dann noch aktuell ist, wird sich zeigen. Auf beiden Geräten läuft jetzt Android 4.1, also die erste von drei Jelly-Bean-Versionen.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Raum Sindelfingen
  2. über experteer GmbH, Künzelsau

Bis Juni 2014 will LG ein Update auf Android 4.4 für die beiden Android-Smartphones G Flex und G Pro veröffentlichen.

Noch in diesem Monat wird Kitkat für die Sony-Geräte Xperia Z, Xperia ZR, Xperia ZL sowie das Xperia Tablet Z erwartet. Bis Ende Juni 2014 soll es für die Modelle Xperia T2 Ultra, Xperia E1 und Xperia M2 erscheinen.

Samsung streicht Kitkat-Pläne zusammen

Auch Samsung hat Modelle genannt, die auf Android 4.4 aktualisiert werden sollent. Bei den Smartphones sind das die Modelle Galaxy S4 Active, Galaxy S4 Zoom, Galaxy S4 Mini, Galaxy Note 2, Galaxy Note 3 Neo, Galaxy Grand 2, Galaxy Mega 5.8 und Galaxy Mega 6.3. Das vorgesehene Kitkat-Update für das Galaxy S3 und das Galaxy S3 Mini wird hingegen nicht kommen. Bei den Tablets soll es für das Galaxy Note 8.0, das Galaxy Note 10.1 2014 Edition, das Galaxy Note 10.1 und das Galaxy Tab 3 erscheinen.

Als weiterer Hersteller hat Asus einen Update-Plan für Kitkat veröffentlicht: Das Padfone 2 wird im Juni 2014 aktualisiert, das New Padfone im dritten Quartal 2014. Beide Modelle werden dann auch Asus' neue ZenUI-Oberfläche erhalten, die bislang nicht auf den Geräten läuft.



Anzeige
Top-Angebote
  1. GRATIS
  2. (aktuell u. a. AMD Ryzen 7 2700X für 189,90€, Asus ROG Crosshair VIII Formula Mainboard für 499...
  3. 45,79€

Zwangsangemeldet 26. Mai 2014

Nicht wirklich. Ich habe Bilder bei wenig Licht direkt zwischen razr i und Nexus 4...

Zwangsangemeldet 14. Mai 2014

Nicht mal ein auf 4.1 basierendes Cyanogenmod? Wow, das ist krass...weil es ja 4.1 für...

Mingfu 13. Mai 2014

Es kommt halt darauf an, wie viel Gerassel man mitliefert. Samsung hat ja offen...


Folgen Sie uns
       


Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019)

Wenn es um 8K geht, zeigt sich Sharp optimistisch: Nicht nur ein riesiger 120-Zoll-Fernseher ist dort zu sehen, sondern es gibt auch einen kleinen Blick in die nahe Zukunft.

Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

    •  /