Abo
  • IT-Karriere:

Android 4.4: LG nennt Kitkat-Termine für Android-Geräte

LG will bis zum Sommer 2014 drei Android-Geräte mit der aktuellen Android-Version versehen. Ein Update auf Android 4.4 wird es auch für das derzeit einzige aktuelle LG-Tablet geben.

Artikel veröffentlicht am ,
LG plant Kitkat-Update für das G Pad 8.3.
LG plant Kitkat-Update für das G Pad 8.3. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

LG will im zweiten Quartal 2014 weitere Updates auf Android 4.4 alias Kitkat veröffentlichen, teilt der Hersteller per Facebook mit. Das Update auf die aktuelle Android-Version ist für die beiden Android-Smartphones G Flex und G Pro geplant. Außerdem wird das derzeit einzige LG-Tablet G Pad 8.3 ein Update auf die aktuelle Version erhalten.

Stellenmarkt
  1. Hess GmbH Licht + Form, Villingen-Schwenningen
  2. Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt

Als Starttermin gibt LG derzeit nur das zweite Quartal 2014 an, die Updates sollten also bis Ende Juni 2014 zur Verfügung stehen. Bereits seit kurzer Zeit hat in Deutschland die Verteilung des Kitkat-Updates für LGs G2 begonnen. Bis Ende März 2014 sollen alle Modelle mit dem Update versorgt sein.

Kurz zuvor haben HTC und Samsung in Deutschland damit begonnen, das Kitkat-Update für ihre jeweils aktuellen Topmodelle zu verteilen, also für das One und das Galaxy S4. Das Moto G von Motorola hat als erstes Nicht-Nexus-Gerät ein Update auf Android 4.4 erhalten.

Kitkat-Pläne von Sony, Samsung, Motorola und Asus

Bis Ende März 2014 wird ein Kitkat-Update für das Xperia Z erwartet. Auch die Sony-Smartphones Xperia ZL, Xperia Z Ultra sowie Xperia Z1 und das Tablet Xperia Tablet Z sollen ein Update auf Android 4.4 erhalten, aber dafür gibt es bislang keine Termine.

Samsung hat ebenfalls weitere Modelle genannt, für die ein Update auf Android 4.4 geplant ist. Dazu gehören einige Ableger des Galaxy S4, wie das S4 Active, das S4 Zoom sowie das S4 Mini. Zudem ist ein Update für das Galaxy Note 8.0, das Galaxy Note 10.1 2014 Edition, das Galaxy Note 10.1 sowie das Galaxy Note 2 geplant. Aber auch das Galaxy S3, das Galaxy S3 Mini und das Galaxy Mega sollen ein Update erhalten. Außerdem ist ein Update für das Galaxy Tab 3 geplant. Motorola will ein Kitkat-Update für Razr I und das Razr HD anbieten, ein Termin steht auch dafür noch nicht fest.

Als weiterer Hersteller hat Asus kürzlich einen Updateplan für Kitkat veröffentlicht. So soll es das Update auf Android 4.4 für das Padfone 2 und das New Padfone geben. Für das Padfone 2 soll das Update im Juni 2014 erscheinen, das New Padfone wird es im dritten Quartal 2014 bekommen. Beide Modelle werden dann auch Asus' neue ZenUI-Oberfläche erhalten, die bislang nicht auf den Geräten läuft.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 16,99€
  3. (-75%) 7,50€
  4. 21,95€

werauchimmer 06. Mär 2014

Was noch viel trauriger ist: mit Linux-Gefrickel hat das gar nichts zu tun. Das ist...

ichbinsmalwieder 05. Mär 2014

Doch, natürlich heisst es das. Es heißt nur nicht automatisch, dass die Hersteller das...

Potty 05. Mär 2014

Wenn die Google Play Edition schon längst auf KitKat läuft, warum dauert es dann bei dem...


Folgen Sie uns
       


LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test

Der Viewsonic X10-4K ist ein heller und farbtreuer 4K-Projektor - und kann einen Smart-TV ersetzen.

LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test Video aufrufen
Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

    •  /