Abo
  • Services:
Anzeige
Lenovo verteilt Android 4.4 für das Yoga Tablet 8 und Yoga Tablet 10.
Lenovo verteilt Android 4.4 für das Yoga Tablet 8 und Yoga Tablet 10. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Android 4.4: Kitkat für Lenovos Yoga Tablets und Huaweis Ascend P6

Lenovo und Huawei verteilen derzeit ein Update auf Android 4.4 alias Kitkat für ihre Geräte. Bei Huawei wird das Ascend P6 aktualisiert, bei Lenovo die beiden Tablets Yoga Tablet 8 und 10.

Anzeige

Drei weitere Geräte erhalten in diesen Tagen ein Update auf Android 4.4 alias Kitkat. Neben dem Ascend P6 von Huawei sind es die beiden Lenovo-Tablets Yoga Tablet 8 und Yoga Tablet 10. Auch das Yoga Tablet 8 mit UMTS-Modem bekommt das Update bereits, so dass es auch die UMTS-Variante des Yoga Tablet 10 demnächst bekommen könnte, eine Bestätigung dafür liegt uns derzeit nicht vor. Das neue Yoga Tablet 10 HD+ wird noch nicht aktualisiert, aber es ist bereits ohne Termin angekündigt worden.

Das Kitkat-Update wird für die drei Geräte drahtlos in mehreren Schüben verteilt und es kann einige Tage dauern, bis es bei allen Besitzern eines der drei Geräte angekommen ist. Google rät ausdrücklich davon ab, ein Update künstlich herbeizuführen. Sowohl das Ascend P6 als auch die beiden Lenovo-Tablets kamen mit Android 4.2.2 auf den Markt. Für alle drei Geräte gab es also kein offizielles Update auf Android 4.3, sie erhalten direkt Android 4.4.

Apps funktionieren eventuell nach Update nicht

Da alle drei Geräte einen Steckplatz für Micro-SD-Karten haben, kann es passieren, dass einige Apps mit Android 4.4 Probleme haben. Denn damit hat Google interne Änderungen vorgenommen, so dass Apps erst wieder auf die Daten auf der Speicherkarte zugreifen können, wenn die betreffenden Apps aktualisiert wurden. Wer also Apps verwendet, die ihre Daten auf der Speicherkarte ablegen, sollte darauf achten, ob diese entsprechend überarbeitet wurden.

Die Yoga Tablets von Lenovo erhalten mit dem Update eine neue Uhren-App. Dabei gehen bisherige Einstellungen verloren und der Hersteller empfiehlt, vorher ein Backup von den Einstellungen anzulegen. Als weitere Neuerung ist die Lenovo-App Ideafriend vorinstalliert. Der Stock-Android-Browser ist nicht mehr vorhanden und nur Googles Chrome-Browser ist noch vorinstalliert. Vor der Installation von Android 4.4 gab es noch beide Browser.

Ascend P6 bekommt Emotion UI 2.3

Besitzer eines Ascend P6 bekommen neben Android 4.4 auch Huaweis eigene Oberfläche namens Emotion UI in der Version 2.3. Bisher lief auf dem Huawei-Smartphone die Version 1.6 von Emotion UI. Das Update bringt eine verbesserte Kamera-App und einen sogenannten Telefonmanager, mit dem sich das Gerät umfangreicher beeinflussen lassen soll.


eye home zur Startseite
not885 19. Jun 2014

Hier eine Antwort des Huawei-Supports zum Entfernen des Berechtigungsmanagers: "Wir...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Actian Germany GmbH, Hamburg-Volksdorf
  2. Swyx Solutions AG, Dortmund
  3. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. ab 59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Amazons Gewinn bricht stark ein

  2. Sicherheitslücke

    Caches von CDN-Netzwerken führen zu Datenleck

  3. Open Source

    Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei

  4. Q6

    LGs abgespecktes G6 kostet 350 Euro

  5. Google

    Youtube Red und Play Music fusionieren zu neuem Dienst

  6. Facebook Marketplace

    Facebooks Verkaufsplattform kommt nach Deutschland

  7. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test

    Harte Gegner für Intels Core i3

  8. Profitbricks

    United Internet kauft Berliner Cloud-Anbieter

  9. Lipizzan

    Google findet neue Staatstrojaner-Familie für Android

  10. Wolfenstein 2 angespielt

    Stahlskelett und Erdbeermilch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken
  2. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  3. IETF Wie TLS abgehört werden könnte

Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test: 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test
240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Bildschirme Freesync-Displays von Iiyama und Viewsonic
  3. Zenscreen MB16AC Asus bringt 15,6-Zoll-USB-Monitor für unterwegs

Handyortung: Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
Handyortung
Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
  1. Bundestrojaner BKA will bald Messengerdienste hacken können
  2. Bundestrojaner Österreich will Staatshackern Wohnungseinbrüche erlauben
  3. Staatstrojaner Finfishers Schnüffelsoftware ist noch nicht einsatzbereit

  1. Re: Überschrift?

    Emulex | 06:29

  2. Obgleich eine wichtige technische Eigenschaft fehlt

    blubbblubb | 06:29

  3. Eine Lösung für ein nicht existentes Problem

    Sharra | 05:45

  4. Re: man MUSS Skins kaufen...

    Kaosmatic | 05:36

  5. Re: Sicherheit für Fußgänger?

    Typhlosion | 05:36


  1. 22:47

  2. 18:56

  3. 17:35

  4. 16:44

  5. 16:27

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel