• IT-Karriere:
  • Services:

Android 4.4: Kitkat für Lenovos Yoga Tablets und Huaweis Ascend P6

Lenovo und Huawei verteilen derzeit ein Update auf Android 4.4 alias Kitkat für ihre Geräte. Bei Huawei wird das Ascend P6 aktualisiert, bei Lenovo die beiden Tablets Yoga Tablet 8 und 10.

Artikel veröffentlicht am ,
Lenovo verteilt Android 4.4 für das Yoga Tablet 8 und Yoga Tablet 10.
Lenovo verteilt Android 4.4 für das Yoga Tablet 8 und Yoga Tablet 10. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Drei weitere Geräte erhalten in diesen Tagen ein Update auf Android 4.4 alias Kitkat. Neben dem Ascend P6 von Huawei sind es die beiden Lenovo-Tablets Yoga Tablet 8 und Yoga Tablet 10. Auch das Yoga Tablet 8 mit UMTS-Modem bekommt das Update bereits, so dass es auch die UMTS-Variante des Yoga Tablet 10 demnächst bekommen könnte, eine Bestätigung dafür liegt uns derzeit nicht vor. Das neue Yoga Tablet 10 HD+ wird noch nicht aktualisiert, aber es ist bereits ohne Termin angekündigt worden.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Das Kitkat-Update wird für die drei Geräte drahtlos in mehreren Schüben verteilt und es kann einige Tage dauern, bis es bei allen Besitzern eines der drei Geräte angekommen ist. Google rät ausdrücklich davon ab, ein Update künstlich herbeizuführen. Sowohl das Ascend P6 als auch die beiden Lenovo-Tablets kamen mit Android 4.2.2 auf den Markt. Für alle drei Geräte gab es also kein offizielles Update auf Android 4.3, sie erhalten direkt Android 4.4.

Apps funktionieren eventuell nach Update nicht

Da alle drei Geräte einen Steckplatz für Micro-SD-Karten haben, kann es passieren, dass einige Apps mit Android 4.4 Probleme haben. Denn damit hat Google interne Änderungen vorgenommen, so dass Apps erst wieder auf die Daten auf der Speicherkarte zugreifen können, wenn die betreffenden Apps aktualisiert wurden. Wer also Apps verwendet, die ihre Daten auf der Speicherkarte ablegen, sollte darauf achten, ob diese entsprechend überarbeitet wurden.

Die Yoga Tablets von Lenovo erhalten mit dem Update eine neue Uhren-App. Dabei gehen bisherige Einstellungen verloren und der Hersteller empfiehlt, vorher ein Backup von den Einstellungen anzulegen. Als weitere Neuerung ist die Lenovo-App Ideafriend vorinstalliert. Der Stock-Android-Browser ist nicht mehr vorhanden und nur Googles Chrome-Browser ist noch vorinstalliert. Vor der Installation von Android 4.4 gab es noch beide Browser.

Ascend P6 bekommt Emotion UI 2.3

Besitzer eines Ascend P6 bekommen neben Android 4.4 auch Huaweis eigene Oberfläche namens Emotion UI in der Version 2.3. Bisher lief auf dem Huawei-Smartphone die Version 1.6 von Emotion UI. Das Update bringt eine verbesserte Kamera-App und einen sogenannten Telefonmanager, mit dem sich das Gerät umfangreicher beeinflussen lassen soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. (-70%) 2,99€
  3. (-14%) 42,99€

not885 19. Jun 2014

Hier eine Antwort des Huawei-Supports zum Entfernen des Berechtigungsmanagers: "Wir...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /