Abo
  • Services:
Anzeige
Das Razr HD erhält aktuell ein Update auf Kitkat.
Das Razr HD erhält aktuell ein Update auf Kitkat. (Bild: Motorola)

Android 4.4.2: Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

Das Razr HD erhält aktuell ein Update auf Kitkat.
Das Razr HD erhält aktuell ein Update auf Kitkat. (Bild: Motorola)

Nach langem Warten erhalten Nutzer von Motorolas Razr HD jetzt Android 4.4.2 für ihr Smartphone. Weiter warten müssen hingegen Besitzer von Mororolas Intel-basiertem Smartphone Razr i.

Anzeige

Motorola verteilt ein Update für das Razr HD: Die auf Android 4.4.2 basierende Firmware ist bereits in Deutschland verfügbar, wie der Hersteller auf Facebook mitteilt. In den Kommentaren unter dem Eintrag sowie im Forum von Android-Hilfe.de berichten zahlreiche Nutzer, dass die Aktualisierung bei ihnen angekommen ist.

Systemgeschwindigkeit verbessert

Das Update kann drahtlos über die Systemeinstellungen des Razr HD installiert werden. Ersten Nutzerberichten zufolge soll die Systemgeschwindigkeit deutlich verbessert worden sein. Einige schreiben allerdings auch von Problemen bei der Installation, die immer wieder abbreche.

Im gleichen Facebook-Eintrag vertröstet Motorola Nutzer des Razr i. Motorolas Intel-basiertes Smartphone erhält die lange versprochene Aktualisierung noch nicht. "Alle Razr i-Besitzer bitten wir noch um ein wenig Geduld. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, auch euch das Update schnellstmöglich zur Verfügung stellen zu können", schreibt das Motorola-Team auf Facebook. Gründe für die erneute Verspätung werden nicht genannt.

Updates ursprünglich für Mitte 2014 angekündigt

Eigentlich hatte Motorola das Update für das Razr i für Oktober 2014 angekündigt. Ursprünglich sollte die Aktualisierung allerdings bereits Mitte 2014 erscheinen, wurde aber schon einmal verschoben. Wie lange die Fertigstellung des Updates für das Razr i noch dauern wird, ist unklar.

Motorola hatte das Razr HD im September 2012 vorgestellt. Im Inneren des 4,7 Zoll großen Gerätes arbeitet ein Snapdragon-S4-Prozessor mit zwei Kernen. Das Razr i wurde ebenfalls im September 2012 vorgestellt, es arbeitet mit einem Intel-Prozessor.


eye home zur Startseite
smarty79 27. Okt 2014

Wenn das razr i aktuell nicht offiziell noch bei 4.1 stehen würde, könntest Du Recht...

pierrot 26. Okt 2014

Gut, das mag sein. Auf das razr HD passt das Argument aber nicht. Wenn Intel irgendein...

Anonymer Nutzer 26. Okt 2014

Netgear verkauft mittlerweile WLAN-Extender die weniger als 35 Euro kosten. Die...

Felix_Keyway 25. Okt 2014

Kwt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Teradata über ACADEMIC WORK, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden
  3. CG CAR-GARANTIE VERSICHERUNGS-AG, Freiburg im Breisgau
  4. Sodexo Services GmbH, Rüsselsheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-17%) 49,99€
  2. 34,99€
  3. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hauptversammlung

    Rocket Internet will eine Bank sein

  2. Alphabet

    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

  3. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  4. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  5. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  6. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  7. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  8. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  9. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  10. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Akkutechnik: Was, wenn nicht Lithium?
Akkutechnik
Was, wenn nicht Lithium?
  1. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C
  2. Geländekauf in Nevada Google wird Nachbar von Teslas Gigafactory
  3. Lithium-Akkus Durchbruch verzweifelt gesucht

Quantencomputer: Alleskönner mit Grenzen
Quantencomputer
Alleskönner mit Grenzen
  1. Cryogenic Memory Rambus arbeitet an tiefgekühltem Quantenspeicher
  2. Quantenphysik Im Kleinen spielt das Universum verrückt

Spielebranche: "Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
Spielebranche
"Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
  1. Electronic Arts "Alle unsere Studios haben VR-Programmiermöglichkeiten"
  2. Spielentwickler Männlich, 34 Jahre alt und unterbezahlt
  3. Let's Player Auf Youtube verkauft auch die Trashnight Spiele

  1. Re: Langsam wird Musk verrückt

    tingelchen | 22:37

  2. Re: Abgehoben

    plutoniumsulfat | 22:35

  3. Re: Wer kein Geld mehr hat macht ne Bank auf

    widdermann | 22:28

  4. Re: Lieber das U-Bahnnetz ausbauen!

    tingelchen | 22:22

  5. Re: Mrs. ist verheiratet - korrekt wäre Ms oder Ms.

    MarioWario | 22:05


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel