Abo
  • Services:
Anzeige
Das Sony Xperia T erhält aktuell zusammen mit drei andere Smartphones das versprochene Update auf Android 4.3.
Das Sony Xperia T erhält aktuell zusammen mit drei andere Smartphones das versprochene Update auf Android 4.3. (Bild: Sony)

Android 4.3: Update für Sony Xperia T, TX, V und SP wird verteilt

Vier Xperia-Smartphones von Sony bekommen aktuell ein Update auf die Android-Version 4.3. Zusätzlich zu den Verbesserungen von Android bringt Sony Erweiterungen für seine eigene Benutzeroberfläche und deren Funktionen.

Anzeige

Sony hat mit der Verteilung eines Updates auf Android 4.3 für die Smartphones Xperia T, Xperia TX, Xperia V und Xperia SP begonnen. Damit erhalten auch die teilweise schon etwas älteren Modelle die in Android 4.3 enthaltenen neuen Funktionen und Sicherheitsupdates. Erst im Januar 2014 hatte Sony bestätigt, dass die Modelle auf die zweitneueste Android-Version aktualisiert werden.

  • Xperia T (Quelle: Sony)
  • Xperia T (Quelle: Sony)
  • Xperia T (Quelle: Sony)
  • Xperia T (Quelle: Sony)
  • Xperia T (Quelle: Sony)
  • Xperia T (Quelle: Sony)
  • Xperia T (Quelle: Sony)
Xperia T (Quelle: Sony)

Nicht nur Android 4.3 bringt Verbesserungen, Sony aktualisiert und erweitert auch seine eigene Software. Grundsätzlich werden alle vorinstallierten Sony-Apps auf die aktuelle Version gebracht - dazu zählen beispielsweise Smart Connect und Sony Select.

Design-Themes und Xperia in Business

Die Medien-Apps sind ab sofort in den Sony-Cloud-Speicher integriert und können sowohl auf lokal abgespeicherte Medien als auch auf den Cloud-Speicher zugreifen. Mit Xperia Themes können Nutzer jetzt einfach das Aussehen der Benutzeroberfläche ändern, indem sie über Sony Select herunterladbare Designs installieren.

Der vorinstallierte Energie-Manager hat neben einem neuen Aussehen weitere Einstellmöglichkeiten erhalten, um die Laufzeit des Akkus zu erhöhen. Zudem kann auf den vier Xperia-Smartphones künftig auch Sonys Geschäftslösung Xperia in Business genutzt werden, die neben speziellen Kalender- und E-Mail-Anwendungen erweiterte Sicherheitseinstellungen bietet.

Das Update wird laut Sony wie auch bei anderen Herstellern üblich weltweit nach Regionen gestaffelt ausgegeben; auf dem Xperia T in unserer Redaktion ist die Aktualisierung bisher noch nicht eingetroffen. Laut Google sollten Nutzer einfach auf das Update warten und es nicht durch Löschen des Google Services Frameworks erzwingen, da dies zu Problemen führen kann.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 14. Feb 2014

MMn ist Kitkat allgemein nicht sonderlich prickelnd und man sollte froh sein das 4.3...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim
  4. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 49,99€
  3. 64,97€/69,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Re: Ich werd es mir wohl kaufen oder gibt es...

    picaschaf | 14:19

  2. Re: 700$ - Ich hätte da eine bessere Lösung...

    picaschaf | 14:19

  3. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 14:14

  4. Re: Inexio = Monopolstellung mit überteuerten...

    brainDotExe | 14:12

  5. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    SzSch | 13:51


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel