Abo
  • Services:
Anzeige
Cyanogenmod hat die ersten Nightly Builds von CM10.2 veröffentlicht.
Cyanogenmod hat die ersten Nightly Builds von CM10.2 veröffentlicht. (Bild: Cyanogenmod)

Android 4.3 Nightly Builds von Cyanogenmod 10.2 veröffentlicht

Für zahlreiche Geräte sind erste Nightly Builds der neuen Cyanogenmod-Version CM10.2 verfügbar - nur drei Wochen nach der Veröffentlichung von Android 4.3. Golem.de hat sich die neue Version angeschaut.

Anzeige

Auf der Downloadseite von Cyanogenmod (CM) stehen erste Nightly Builds von CM10.2 zum Herunterladen bereit. Dies haben die Programmierer bei Google+ bekanntgegeben. Damit liegen zwischen der Veröffentlichung der auf Android 4.3 basierenden Distribution und der eigentlichen neuen Android-Version gerade einmal drei Wochen.

Bereits einen Tag nach der Präsentation von Android 4.3 am 24. Juli 2013 hatten die Cyanogenmod-Programmierer verkündet, die Änderungen schnell in ihr eigenes Projekt einzubinden. Ende Juli 2013 wurde dann auf Google+ das erste Bild eines mit der neuen CM-Version laufenden Samsung Galaxy S4 veröffentlicht.

  • Die neue Kamera-App Focal bietet mehr Komfort als Androids Standard-App. (Screenshot: Golem.de)
  • Auf einer einblendbaren Widget-Leiste können häufig genutzte Funktionen und Einstellungen abgelegt werden. (Screenshot: Golem.de)
  • Cyanogenmod 10.2 auf dem Samsung Galaxy S (Screenshot: Golem.de)
  • Mit der Sperrliste können Anrufe und SMS blockiert werden. (Screenshot: Golem.de)
Cyanogenmod 10.2 auf dem Samsung Galaxy S (Screenshot: Golem.de)

Wir haben die Version für das Samsung Galaxy S von Cyanogenmods Downloadseite heruntergeladen und über die Custom Recovery von Clockworkmod installiert. Die Google-Apps mussten wir ebenfalls mit Clockworkmod nachinstallieren, sie sind nicht im eigentlichen ROM integriert. Die Installation erfolgte bei uns problemlos, sicherheitshalber haben wir vorher einen Factory Reset gemacht.

Neue Kamera-App Focal

Wie angekündigt ist die neue Kamera-App Focal vorinstalliert. Das von Guillaume Lesniak entwickelte Programm bietet deutlich mehr Möglichkeiten als die Standard-Kamera-App von Android sowie eine verbesserte Bedienung. Mit Focal hat der Nutzer mit einer selbst konfigurierbaren Widget-Leiste häufig genutzte Funktionen und Einstellungen schnell zur Verfügung. Mit Pic Sphere können Panoramen wie bei Googles Photo-Sphere-Funktion aufgenommen werden.

Unter den Sicherheitsfunktionen findet der Nutzer die neue Sperrlisten-Funktion. Diese ermöglicht es, Anrufe und SMS von bestimmten Nummern zu blockieren. Mit einer Wildcard-Option können auch ganze Vorwahlen abgeblockt werden.

Nightly Builds für zahlreiche Geräte verfügbar 

eye home zur Startseite
xxNxx 15. Aug 2013

die haben das OS doch nich neu geschrieben. die benutzen das android von google. die...

maniac103 15. Aug 2013

Die Wischfunktion ist ein GApps-Feature, d.h. das Problem liegt in den GApps, die du...

blackout23 15. Aug 2013

Eigentlich ist es genau anders herum was die Anzahl an Features angeht. Die Pie...

Starbuckz 14. Aug 2013

Ein Mitglied der XDA hat aber bereits eine entsprechende Mod entwickelt. Also wie immer...

Ibor 14. Aug 2013

Ich habe auch deswegen gerade "downgegradet"...:(



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Verfassungsschutz, Köln
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Essen, Mülheim, Wolfsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10% Rabatt auf ausgewählte Top Gaming Artikel mit dem Gutscheincode: PICKYOURLOOT
  2. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Finde ich gut

    Tigtor | 21:15

  2. Re: And the Winner is: Spring (Boot)

    rsaddey | 21:14

  3. Re: Ach Bioware....

    sovereign | 21:05

  4. Re: Auch an den Arbeitsplatz und Rad-Pendler denken!

    GenXRoad | 20:56

  5. Re: 10-50MW

    anybody | 20:44


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel