Abo
  • Services:
Anzeige
Bei einigen Nexus 4 gibt es Probleme mit dem Update auf Android 4.3.
Bei einigen Nexus 4 gibt es Probleme mit dem Update auf Android 4.3. (Bild: Google)

Android 4.3 Nexus-4-Besitzer klagen über Probleme nach Update

Zahlreiche Besitzer von Googles Nexus 4 können nach dem Update auf Android 4.3 ihr Smartphone nicht mehr verwenden. Das Gerät bleibt nach der Aktualisierung in der Boot-Schleife hängen, ein Neustart oder Factory Reset bringt nichts.

Anzeige

Im Internet mehren sich Stimmen zahlreicher Nexus-4-Besitzer, die nach dem Update auf Android 4.3 ihr Smartphone nicht mehr nutzen können. Nach der drahtlosen Aktualisierung (OTA) berichten Nutzer von einer Boot-Schleife, wodurch sich das Nexus 4 nicht mehr nutzen lässt.

Boot-Schleife nach Update

Das Nexus 4 eines Golem.de-Lesers beispielsweise startete nach dem Update zwar neu, blieb dann allerdings beim Startbildschirm mit dem pulsierenden X hängen. Wie auch zahlreiche andere Nutzer startete er das Smartphone erneut, die Boot-Schleife ließ sich allerdings nicht umgehen.

Im Produktforum von Google wie auch im Forum von Android-Hilfe.de berichten auch andere Nutzer von diesem Problem. In einigen Fällen scheint das Gerät auch nicht mehr in den Recovery-Modus zu starten, über den eine fehlerfreie Firmware aufgespielt werden kann.

Ein von einem Google-Mitarbeiter empfohlener Factory Reset bringt offenbar keine Abhilfe. Erst nachdem der Golem.de-Leser wieder die vorige Android-Version 4.2.2 auf sein Nexus 4 gespielt hatte, konnte er das Smartphone nutzen. Nach einem erneuten OTA-Update trat die Boot-Schleife wieder auf, der Fehler ist also reproduzierbar. Auch nach manuellem Flashen der Aktualisierung hängt sich das Nexus 4 wieder auf.

Downgrade auf Android 4.2.2

Google bietet eine eigene Anleitung für das Aufspielen einer offiziellen Android-Firmware an. So lässt sich der Downgrade auf die Android-Version 4.2.2 wieder auf das Nexus 4 spielen, falls das eigene Gerät nach dem Update nicht mehr funktioniert. Eine weitere, komfortablere Variante ist das Nexus 4 Toolkit von Mark Skippen. Hiermit lassen sich unter anderem in einem Schritt der Bootloader entsperren, eine Custom Recovery und ein Factory Image auf das Nexus 4 spielen.

Golem.de hat Google eine Anfrage bezüglich des Updateproblems geschickt, bisher aber noch keine Antwort erhalten. Unser Redaktionsgerät scheint von dem Fehler nicht betroffen zu sein.


eye home zur Startseite
Luk,', 20. Aug 2013

Ich hatte das gleiche Problem mit meinem Google Nexus 4 hab mein Handy aber wieder zum...

Moster 06. Aug 2013

Das stimmt vielleicht auf Nutzerseite. Wenn man aber die Entwicklung von der superuser...

kiss 06. Aug 2013

Doch es ist aus. Wer trotzdem noch rumheult kann in den erweiterten WLAN Einstellungen...

rainer@glaap.de 05. Aug 2013

Da scheine ich Glück gehabt zu haben. Sowohl mein Nexus 4 als auch mein Nexus 7...

frostbitten king 05. Aug 2013

Hat ziemlich sicher nichts mit gerootet/nicht gerootet zu tun. Ich hab meins paar tage...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Helvetia schweizerische Lebensversicherungs-AG, Frankfurt am Main
  2. ISD - Industrie Service für Datenverarbeitung GmbH, Ludwigshafen
  3. GOM GmbH, Braunschweig
  4. Universität Bielefeld, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Hoversurf

    Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter

  2. Rubbelcard

    Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf

  3. Nintendo

    Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein

  4. Noch 100 Tage

    Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab

  5. Routerfreiheit

    Tagelange Störung bei Aktivierungsportal von Vodafone

  6. Denverton

    Intel plant Atom C3000 mit bis zu 16 Goldmont-CPU-Kernen

  7. Trotz Weiterbildung

    Arbeitslos als Fachinformatiker

  8. Klage gegen Steuernachzahlung

    Apple beruft sich auf europäische Grundrechte

  9. 3D Studio

    Nvidia spendiert Qt Hunderttausende Zeilen Code

  10. Horizon Zero Dawn im Test

    Abenteuer im Land der Maschinenmonster



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  2. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge
  3. Deutsche TV-Plattform über VR "Ein langer Weg vom Wow-Effekt zum dauerhaften Format"

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

  1. Re: Woher wissen die eigentlich, wer analog...

    jayrworthington | 19:35

  2. Re: Hätten sie mal was bodenständiges gelernt...

    natsan2k | 19:34

  3. arbeitssuchende Fachinformatiker? Her damit

    dataKEKS | 19:33

  4. Re: Die meisten Admins sind Nichtskönner

    ckerazor | 19:33

  5. Re: USB-Festplatten / microSDXC 200GB -> 80¤

    textless | 19:33


  1. 18:30

  2. 18:14

  3. 16:18

  4. 15:53

  5. 15:29

  6. 15:00

  7. 14:45

  8. 14:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel